Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Per Batch Benutzer einrichten und Ordnerrechte vergeben

Mitglied: Tristan
Kann mir einer einen Tipp geben, wie ich per Batch einen Benutzer einrichten kann, der Gastrechte hat, sein Passwort beim nächsten Start ändern muss und nur Zugriff auf seinen Ordner Eigene Dateien hat?

Ich bräuchte also auch einen Befehl um die Attribute von Ordnern/Dateien zu ändern...
z.B. Attribute lesen; Ordner erstellen - halt die Berechtigungen.

Hat jemand da einen Tipp?

Content-Key: 3096

Url: https://administrator.de/contentid/3096

Ausgedruckt am: 18.10.2021 um 02:10 Uhr

Mitglied: ilmo
ilmo 10.10.2004 um 10:07:53 Uhr
Goto Top
Für User etc. gibt es den "net user"-Befehl. Einfach mal in der XP-Hilfe nach "net user suchen. Weiter gibt es so Progrämmchen wie "net group" usw.

Für Rechte gibt es analog "xcacls" - entweder in der Hilfe oder auch mal hier schauen: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;318754&FR=1&am ...
Mitglied: Tristan
Tristan 10.10.2004 um 17:40:59 Uhr
Goto Top
Ersteinmal danke für deinen Tipp - aber wie kann ich mit net user einstellen, das der Benutzer sein Passwort beim nächsten Start ändern muss?
Mitglied: 5130
5130 11.10.2004 um 08:14:18 Uhr
Goto Top
Moin,

such mal in der MS Knowledgebase (englisch) nach "Sciptcenter" oder so ähnlich. Ist en .chm-File. Ich glaube da wirst du fündig.

Gruß Matze
Mitglied: derfue
derfue 12.10.2004 um 18:01:57 Uhr
Goto Top
Die Aufforderung zum Passwort ändern könnte auch mit vbscript/adsi gelöst werden, mit dem net-Kommando geht es meines Wissens nicht.

Für NT

Set usrObj = GetObject("WinNT://DOMAIN/kennung,user")
oder
Set usrObj = GetObject("WinNT://PDCNAME/kennung,user")
usrObj.Put "PasswordExpired", CLng(1)
usrObj.SetInfo
set usrObj = nothing
wscript.echo "OK"

Falls es für Active Directory ist, bitte nochmal schreiben, da weicht es etwas ab, ich hab die Lösung, nur nicht gerade hier :-( face-sad
Mitglied: barbarossa
barbarossa 15.10.2004 um 09:21:08 Uhr
Goto Top
Hallo,
mit einer batch lässt sich das ganze wunderbar abwickeln. Ich empfehle das Buch "Windows 2000 Befehle" aus dem O'Reilly-Verlag.
Da sind die wichtigsten Befehle aus dem Ressource-Kit ganz gut beschrieben.
Das was du benötigst:
NET USER ist ein sehr umfangreicher Befehl mit dem alle Eigenschaften des Users eingestellt werden können.
Mit CUSRMGR kann man die Rechte bearbeiten und mit
TSCMD die Terminalservereinstellungen im User.
Mitglied: Tristan
Tristan 23.10.2004 um 18:28:51 Uhr
Goto Top
Das Ressourcekit kann man doch nur käuflich erwerben oder? Gibt es das Programm CUSRMGR auch einzeln? ( Bin Schüler ;-) face-wink )
Mitglied: 5130
5130 25.10.2004 um 08:28:02 Uhr
Goto Top
Moin,

Resourcekit kann man kostenlos downloaden auf

http://www.microsoft.com/technet/itsolutions/reskits/rktmain.mspx
Mitglied: Tristan
Tristan 26.10.2004 um 21:34:15 Uhr
Goto Top
Vielen Dank, jetzt habe ich aber noch eine Frage:

Ich habe mir mit xcacls die Eigenschaften vom Ordner Test anzeigen lassen:

\test Tristan\Administrator:( face-sadOI)(CI)(DENY)(special access:) face-smile
FILE_EXECUTE

Tristan\Administrator:F
Tristan\Administrator:( face-sadCI)R
Tristan\Administrator:( face-sadOI)(CI)(special access:) face-smile
DELETE
SYNCHRONIZE
FILE_READ_DATA
FILE_WRITE_DATA

ERSTELLER-BESITZER:( face-sadOI)(CI)(IO)F

Wie kann ich diese Sachen mit xcacls verwirklichen?
Mit "xcacls test /G Administrator:F" werden alle User außer Administrator gelöscht.

Und kann man es einrichten, daß der Administrator vom PC "Family" auch Vollzugriff auf den Ordner hat?

(Ich habe leider noch nicht soviel Erfahrung im Bereich W2k Befehle. :-) face-smile )
Mitglied: Tristan
Tristan 26.10.2004 um 21:55:57 Uhr
Goto Top
Und existiert die Möglichkeit, den Benutzern das Verändern/Schreiben/Löschen auf das Verzeichnis Windows verwehren, Windows dadurch aber nicht beeinträchtigt wird?
Heiß diskutierte Beiträge
question
Wie entferne ich leere Kacheln aus StartmenüsupertuxVor 1 TagFrageWindows 1115 Kommentare

Hallo, aus der Install.wim habe ich vorinstallierte Apps entfernt und das Problem, dass sich nach der Installation im Startmenü leere Kacheln befinden. Gibt es eine ...

question
Server mit zwei Interfaces und Standardgateways am selben Switch gelöst incisor2kVor 17 StundenFrageNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Guten Morgen. Ich brauche bitte ein bisschen Hirnschmalz von euch, um ggf. Auswirkungen nachfolgendes Szenarios zu verstehen. Gestern ist mir etwas seltsames untergekommen. Kurz umrissen: ...

question
Netzwerk Struktur und Sicherheit - KonzeptUeba3baVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo liebes Forum. Seit nunmehr als 3 Monaten arbeite ich endlich in einem Berufsumfeld, in dem ich schon immer Arbeiten wollte. In der IT. Warum ...

tip
Windows 11 - Startmenü Layout anpassencolinardoVor 1 TagTippWindows 11

In Windows 11 wurden die Möglichkeiten zur Anpassung für Administratoren weiter beschnitten. Die vorherige Möglichkeit mit der Anpassung über die LayoutModification.xml wurde durch eine JSON ...

question
Automatisches DSL-Fallback über LTErobert84Vor 1 TagFrageDSL, VDSL9 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor folgender Problematik. Ich soll bei uns im Betrieb eine zuverlässige Fallback-Lösung über LTE einrichten, für den Fall dass das Internet ...

question
MS Teams als SIP Client für externe Telefonieistike2Vor 1 TagFrageCloud-Dienste1 Kommentar

Hallo, in einem neuen Projekt für 2022 geht es um die Umstellung der abteilungsinterne Telefonie vollständig für MS Teams. Meine Aufgabe wäre dabei die notwendigen ...

question
Langsamer Neustart DELL Inspiron 3501 - überarbeitet gelöst markaurelVor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab einen Dell Inspiron (3501) vor mir, welcher mit einem Intel i5, 16 GB RAM und einer ...

question
SFP+ auf RJ45 AdapterHasahirnVor 12 StundenFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, bin neu hier und hoffe das richtige Unterforum mit meiner Frage erwischt zu haben. Falls das nicht der Fall sein sollte bitte entsprechend verschieben, ...