Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Batch Folder kopieren mit Logfile

Mitglied: Estethics

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich in der Batch Programmierung total unbedarft bin... Danke schonmal!

Ich bräuchte eine Batch Datei, die von einem Shared (Server1) sagen wir "\\server1\blabla" auf denanderen Shared (Server2) "\\server2\blabla" den Folder mit Unterverzeichnissen und Dateien kopiert.

Der Kopiervorgang soll bei Fehlern nicht abgebrochen werden, sondern nur die nicht kopierten Dateien in einem Logfile ausgeben.

Kann mir einer helfen?

Wäre dankbar...

Grüße

Content-Key: 102105

Url: https://administrator.de/contentid/102105

Ausgedruckt am: 25.07.2021 um 11:07 Uhr

Mitglied: Estethics
Estethics 18.11.2008 um 16:58:20 Uhr
Goto Top
Also ich hab mal selbst was probiert, ist aber wahrscheinlich absoluter nonsens:

@echo off
xcopy \\server1\x$\test \\server2\x$\\test /C /E /I

IF ERRORLEVEL 1 goto log_warning
ELSE goto no_warning

:log_warning
>f:\E\failedcopy.log

:no_warning
>f:\E\successfulcopy.log

Kann man das so machen? Die Batch soll auf Server 1 ausgeführt werden und dann den Folder "test" auf den server 2 kopieren. Logfile "failedcopy" soll die Namen der nichtkopierten Dateien beinhalten und "successfulcopy" die Namen der Kopierten Dateien...
Mitglied: 51705
51705 18.11.2008 um 18:51:57 Uhr
Goto Top
Oder man nutzt Robocopy aus den Resource Kit Tools (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=9d467a69-57ff- ...) ):

robocopy "\\server1\blabla" "\\server2\blabla" /e /w:3 /r:3 /np /LOG:[Pfad und Name deines Logfiles]

Grüße, Steffen
Mitglied: Estethics
Estethics 19.11.2008 um 09:41:57 Uhr
Goto Top
Ich hätte gern eine Batch file selbst geschrieben. Natürlich hätte das robocopy seinen Vorteil. Kann man das so machen wie ich es oben geschrieben habe?
Mitglied: Ren
Ren 19.11.2008 um 14:24:41 Uhr
Goto Top
nicht ganz:
nicht getestet, sollte aber gehen...
Mitglied: Estethics
Estethics 19.11.2008 um 14:38:18 Uhr
Goto Top
Danke!

Muss ich noch etwas ergänzen, da diese beiden Server in einer Domäne stehen?! Also domänenname des servers angeben, bzw. anmeldename und passwort? Das Batch wird auf Server1 direkt angestoßen.
Mitglied: Ren
Ren 19.11.2008 um 15:00:44 Uhr
Goto Top
ja, die Batch funktioniert so nur, wenn du mit dem Benutzer, der sie ausführt, auf server1\x$\test lesen darfst, und auf server2\x$\test schreiben darfst. Sonst musst du noch ein
vor den xcopy-Befehl einfügen. Das funktioniert übrigens auch nur, wenn noch kein anderer Benutzer auf einen Freigabe von server2 zugreift. das ließe sich mit net use auf der Kommandozeile überprüfen.
Mitglied: Estethics
Estethics 19.11.2008 um 15:06:57 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ren:
ja, die Batch funktioniert so nur, wenn du mit dem Benutzer, der sie
ausführt, auf server1\x$\test lesen darfst, und auf
server2\x$\test schreiben darfst. Sonst musst du noch ein
vor den
xcopy-Befehl einfügen. Das funktioniert übrigens auch nur,
wenn noch kein anderer Benutzer auf einen Freigabe von server2
zugreift. das ließe sich mit net use auf der Kommandozeile
überprüfen.

Ok,
vielen dank Ren!
Mitglied: Ren
Ren 19.11.2008 um 15:14:35 Uhr
Goto Top
Freut mich ja, dass ich auch mal helfen konnte. So viel Hilfe, wie ich hier schon bekam!
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks47 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 22 StundenFrageServer-Hardware10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sindsascha46Vor 20 StundenFrageEntwicklung6 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

question
Antivirus auf Synology sinnvoll?CoreknabeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Moin, nachdem Antivirus Essentials auf unserem Synology-NAS wieder einmal lustige Kapriolen fabriziert (Installationsdatei für MS Office ist hochgefährlich), stelle ich mir die Frage, ob es ...