yakazaa
Goto Top

BATCH Partition überprüfen und ggf. erstellen

Hallo zusammen,

ich muss unter BartPE mit Hilfe eines Batch Skripts eine etwas haarige Situation meistern.

Folgende Situation:

Letztendlich möchte ich gerne mit Acronis ein Image zurückspielen, benötige dafür aber immer eine bereits vorhandene Partition.
Es kann jedoch sein, dass eine Festplatte fabrikneu, sprich partitionslos ist.
Daher kann Acronis das Image nicht zurück spielen.

Gedacht hatte ich mir daher folgendes:

Ich lösche zuersteinmal alle vorhandenen Partitionen (falls welche da sind, wie ich das überprüfen kann weiß ich leider noch nicht...)

Erstelle eine saubere neue Partition (20 GB - wichtig das es auch bei größerer Platte 20 GB bleiben)

Und rufe dann mein Acronis-Recover Script auf (Dieses Skript ist bereits fertig und funktioniert !)


Leider kenne ich mich nicht mit dem tool DISKPART aus, welches mir dafür empfohlen wurde.
Meine erste Frage ist also:

Mit DISKPART /S kann ich ein Script einbinden, wie hat ein solches auszusehen ?
Ginge das so ?

DISKPART /S script.bat

Nächste Frage:
Wie realisiere ich eine Abfrage ob es bereits Partitionen gibt ?
Dachte an eine IF Abfrage, wüsste aber nicht wie ich die Partitionen abfragen könnte...

Letzte Frage:
Krieg ich den ganzen Sermon unter BartPE ans laufen oder sieht er dann die BootDVD als Partition an und versucht dies mitzukillen ?


Ich freue mich auf eure Antworten, mal schaun ob wir das hinkriegen,
Vielen Dank

yaka

EDIT: Diese hier habe ich schon gefunden, weiß allerdings nicht wie ich den Fokus quasi universal auf eine disk bzw. Partition setze

Content-Key: 120410

Url: https://administrator.de/contentid/120410

Printed on: April 18, 2024 at 05:04 o'clock

Member: empreality
empreality Jul 14, 2009 at 09:18:24 (UTC)
Goto Top
Das skript kann zwar script.bat heissen, hat aber mit batch-files dann im eigentlichen sinne nichts zu tun.
diskpart hat ja seine eigenen befehle.

am besten spielst du den ganzen vorgang mal mit einem test-pc durch.

das sähe dann in etwa so aus

SELECT DISK 0
CLEAN
CREATE PARTITION PRIMARY size=20000 noerr
ASSIGN

das in eine textdatei speichern und diskpart als parameter übergeben
Member: yakazaa
yakazaa Jul 15, 2009 at 08:06:47 (UTC)
Goto Top
Entschuldige bitte,
Leider habe ich es nicht eher geschafft zu antworten:

Ich habe als Testumgebung ein Notebook auf dem ich via DVD BartPE gestartet habe.

Habe das von dir geschriebene Probiert, leider läuft er in einen Fehler (2 mal hintereinander):

The disk management services could not complete the operation.

Ich weiß noch das ich einen ähnlichen Fehler schonmal hatte,
damals fehlte mir irgendein Dienst...

Dummerweise weiß ich nicht mehr wie das Dingen hieß....

Sobald ich das rausgefunden habe, werde ich deine Lösung weiter verfolgen,
Vielen Dank dafür ersteinmal !!!!

Bis dann...
Member: yakazaa
yakazaa Jul 16, 2009 at 08:24:51 (UTC)
Goto Top
So, jetzt hab ich alles fertig und alles läuft, vielen Dank !