Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Benutzer Rechte unter den Client´s ........

Mitglied: odessit
Benutzer Rechte unter den Client´s.
Das problem besteht darin, lokal den Benutzer die Rechte einzuschränken, dass sie nicht´s installieren können, aber dennoch ein bestimmtes Program ausführen dürfen, das die Systemverzeichnisse benutzt, infolge dessen es zum Fehler führt. Sobald die Benutzer local als Hauptbenutzer eingestagen sind - funktioniert alles, aber die haben vollen Zugriff auf Registry und können alles installieren. Wer könnte mir sagen, wie ich den Benutzer gestatten kann dieses Program vollwertig zu starten und zu nutzen. (Das Program braucht keine Installation, wird einfach kopiert und gestartet).

DANKE !

Odessit

und zusätzliche Frage, wie könnte ich alle ankommende E-mail automatish durch den Mail-Server an den Druker weiterleiten und ausdrucken ?
Das wäre cool !!!!!

Content-Key: 1427

Url: https://administrator.de/contentid/1427

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 09:09 Uhr

Mitglied: westsidemasiv
westsidemasiv 19.12.2004 um 11:46:17 Uhr
Goto Top
wie bekomme ich die administratorrechte damit ich java ud so zeug herunter laden kann?????
Mitglied: linkit
linkit 19.12.2004 um 12:05:32 Uhr
Goto Top
Also wenn das Tool nur kopiert werden muß und dann gestartet wird ? Wieso muß das Ding dann im Systemverzeichnis laufen ????


Du kannst die Registry so bearbeiten, daß du auf diese Schlüssel des Programms höhere Rechte gibst... unter XP rechte Maustaste Berechtigung auf dem entsprechenden Schlüssel unter WIndows 2000 mit regedt32.

Auch kannst du einer Gruppe und deren Mitglieder für das Systemverzeichnis niedrigere Rechte geben... beispielsweise ausführen und lesen und das Verzeichnis, indem das Programm ist höhere.... hierfür braucht es keinen Hauptbenutzer
Mitglied: garciam
garciam 19.12.2004 um 12:11:50 Uhr
Goto Top
Was für ein Programm ist das denn?

Du könntest über die GPO die Benutzer einschränken....


Gruss
Mitglied: 7217
7217 19.12.2004 um 13:56:49 Uhr
Goto Top
Du könntest die Benutzer in die Gruppe "Benutzer" stufen statt "Hauptbenutzer" und dann mit filemon und regmon (beides http://www.sysinternals.com) herausfinden, wo es brennt mit den Berechtigungen und entsprechend in der Registry und auf dem Filesystem für die angemeckerten Dateien und Zweige die Rechte lockern, so dass das Programm damit zufrieden ist.

Gruß, Mupfel
Mitglied: odessit
odessit 19.12.2004 um 14:38:50 Uhr
Goto Top
Danke fur eure Vorschlage !
1) zu "westsidemasiv". Keiner Benutzer sollte sich um Java und so ein Zeug kummern
2)zu "linkit" .
a)Das Tool versucht vielleicht irgend welche Dateien aus den Systemverzeichnissen zu lesen (ich weiss es nicht). Die Client?s laufen unter XP. Ich verstehe leider nicht wo und wie ich die Berechtigung in Registry an das Programm anpassen kann.Das Programm ist nicht installiert, d.h sollte theoretisch im Registry nicht eingetragen sein.
b) "Auch kannst du einer Gruppe und deren Mitglieder fur das Systemverzeichnis niedrigere Rechte geben... " - das ware einfach durch Anklicken Freigabe im entsprechenden Verzeichnis ? Aber die Option Freigabe steht fur die Systemordner Dokumente und Einstellungen, Programme und WINDOWS nicht zur Verfugung, ist auch logisch.....Oder verstehe ich das falsch ?

3) Mupfel , danke dir. Werde es erst am Mittwoch ausprobieren...

Nochmals vielen Dank für alles Vorschläge!
Mitglied: abraxa
abraxa 19.11.2008 um 21:39:17 Uhr
Goto Top
Vielleicht hilft der Tipp:
Solche Programme schreiben meist ins temp Verzeichnis. Versuche mal deinen Benutzern hier Schreibrechte zu geben.

lg
Heiß diskutierte Beiträge
general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 1 TagAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 19 StundenFrageDrucker und Scanner11 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 20 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

question
Selbsterstelltes VBScript führt zu Fehlermeldung: Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden gelöst PeterleBVor 1 TagFrageBatch & Shell9 Kommentare

Hallo Mädels und Jungs, habe ein kleines VBScript geschrieben, welches den Namen einer ausführbaren Datei (*.exe) um die Dateiversion ergänzen soll, wenn eine vorhanden ist. ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
In der Suche nach einem IPsec Lan-to-Lan Travel RouterJohanspbVor 1 TagFrageRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, zuhause habe ich einen FritzBox 7590, auf welchem ich VPN-Server eingerichtet habe. Die Aufgabe ist folgendes: Ich reise gern und übernachte oft in ...

question
Partition direkt verschlüssen - Bitlocker gelöst watIsLosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate2 Kommentare

Hallo Zusammen, Gibt es einen Powershell Befehl oder eine andere schnelle Möglichkeit die Partition die in Windows entschlüsselt wurde wieder zu verschlüsseln, ohne das OS ...