hiac
Goto Top

Benutzername und Passwort in eigenem Script überprüfen

z.B. für zusätzliche Überprüfung des Benutzernamens und des Passwortes bei der Einwahl mit OpenVPN

Hallo,

ich nutze OpenVPN schon seit längerem als Einwahllösung für unseren Betrieb. Dabei läuft der OpenVPN-Server unter Windows. Da wir eine Windows-Domäne haben, kam uns die Idee, die Einwahl zusätzlich mit einer Prüfung des Benutzernamens und Passwortes abzusichern.
Bei OpenVPN ist das so gelöst, dass diese Informationen vom Client zum Server übertragen werden und dort dann durch ein Script oder Programm ausgewertet werden müssen. OpenVPN verlässt sich dann auf den Return-code des Scriptes oder Programmes.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Gibt es eine Möglichkeit unter Windows einen eingegebenen Benutzernamen und das zugehörige Passwort beim Domain Controller zu überprüfen (so in der Art: checkPwd <Benutzer> <Passwort> und als Ergebnis kommt dann ok bzw. failed).

Ich hab in der letzten Zeit schon viel mit Google gesucht, aber einfach keine gute Möglichkeit hierfür gefunden.

Schon mal jetzt vielen Dank.

Content-Key: 44870

Url: https://administrator.de/contentid/44870

Printed on: June 22, 2024 at 19:06 o'clock

Member: DaSam
DaSam Nov 20, 2006 at 19:30:06 (UTC)
Goto Top
Hi,

versuch doch mal, in einem Script ein Netzlaufwerk mit den übergebenen Credentials zu verbinden, zu dem alle Benutzer normalerwiese Zugriff haben, ala:

net use x: /d /y
net use x: \\server\freigabe /user:blamaster passwortvonblamaster
if exist x:\. then echo pass scho
net use x: /d /y

cu,
Alex