Berechtigung Ressourcen-Postfach

mazenauer
Goto Top
Hallöle in die Runde

Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Ein Kunde von mir wollte für das Sitzungszimmer ein Raumpostfach. Also kein Ding. Fix in Exchange Online Admin - also so fix wie es halt Microsoft jeweils zulässt ;) - und ein Ressourcenpostfach erstellt.

In Outlook nun als Raumpostfach hinzugefügt. Soweit so klar. Nur kann NIEMAND einen Termin erfassen, da keine Berechtigung? Ich finde aber auch nirgends eine Möglichkeit die Berechtigungen überhaupt anzupassen?

Man möge mich hoffentlich erleuchten, ist ja eigentlich doch eher was triviales.

Fehlermeldung im Anhang.


Gruss
Christof
fehlermeldung

Content-Key: 2595077232

Url: https://administrator.de/contentid/2595077232

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 07:07 Uhr

Mitglied: pantox
Lösung pantox 25.04.2022 aktualisiert um 14:29:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

ein Klassiker. Exchange Ressourcenpostfächer haben im Standard für den Default-User die Berechtigung LimitedDetails und somit kann niemand Termine eintragen und kann selbst nur Eingeschränkte Details sehen.

Das eigentliche Buchen des Kalenders wird über die Kalenderautomatik vom Exchange für das jeweilige Postfach abgewickelt. Der richtige Weg ist also einen Termin erstellen und das Ressourcenpostfach dazu einladen. Liegt kein Konflikt vor, wird das Ressourcenpostfach über die Automatik den Termin bestätigen.

Einfach mal den Kalender öffnen und dort Termine von Hand einschreiben ist nicht im Sinne des Exchange Konzepts. Wenn das so gewünscht wird, muss der Benutzer Minimum Contributor, Author oder Editor sein bzw. die Berechtigung CreateItem auf dem Unterordner Kalender/Calendar besitzen.

Das kann über die Powershell entsprechend konfiguriert werden.
Mitglied: Mazenauer
Mazenauer 25.04.2022 um 14:38:53 Uhr
Goto Top
Hi

Ach so. I see. Allerdings muss ich es nicht einladen, ich kann es - schönerweise - als "Ort" auswählen.

Mal gucken ob das so passt für den Kunden, sonst bleibt nur der PowerShell Weg. face-smile


Danke!


Christof
Mitglied: pantox
Lösung pantox 25.04.2022 um 16:12:08 Uhr
Goto Top
Ich würde die Standards immer nochmal überarbeiten:

Anzeige mit


bearbeiten mit


und noch vieles mehr, nachzulesen unter https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/exchange/set-calendar ...
Mitglied: Hubert.N
Hubert.N 25.04.2022 um 18:03:38 Uhr
Goto Top
Moin

ja... ich kenne das Problem auch. Ich habe dann teilweise bei ein paar Kunden die Exchange-Philosophie zu den Akten gelegt und den Leuten das Recht eingerichtet. Man hat ja auch nichts von einem unzufriedenen Kunden, der einem jedes Mal die Ohren vollheult , wenn man sich über den Weg läuft. face-wink



Gruß