xdcblade
Goto Top

Beschädigte hal.dll Datei

Hallo Leute

Zu diesem Thema gibt es schon einige Einträge in diesem Forum, allerdings weichen alle etwas von meinem Problem ab.

Bei einem Windows XP Professional Rechner ist di hal.dll beschädigt worden und dadurch kann der PC nicht mehr starten.
Die Meldung schreibt er immer kurz vorm Starten des Betriebssystemes.

so weit so gut

Habe versucht in der Wiederherstellungskonsole die boot.ini zu bearbeiten, allerdings lasst er mich das nicht

"Das System hat mindestens einen Fehler, welchen es nicht reparieren konnte" (oder so ähnlich ist die Meldung)

danach habe ich chkdsk probiert -> genau die gleiche Meldung.


gibt es noch eine andere Lösung?
ich habe schon einige Zeit gegoogelt aber es beschreiben alle dass die boot.ini zu bearbeiten wäre was bei mir ja leider nicht funktioniert face-sad


danke
mfg Fabi

Content-Key: 170993

Url: https://administrator.de/contentid/170993

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Member: danielfr
danielfr Aug 05, 2011 at 08:00:57 (UTC)
Goto Top
Die defekte Datei mit einer funktionierenden austauschen sollte klappen.
So: http://pcsupport.about.com/od/fixtheproblem/ht/restorehaldll.htm
Ich habe auch schon mit einer Knoppix CD die dll von einem anderen Rechner kopiert, sollte dann glaube ich das gleich SP sein.
Member: cardisch
cardisch Aug 05, 2011 at 09:16:31 (UTC)
Goto Top
Hallo Fabi,

dann bleibt aber immer noch die Frage nach dem "Warum ist die Datei defekt" ?!?
Harddiskfehler, menschliches Versagen ?!?!
Übrigens musst du die Boot.ini nicht bearbeiten. Wichtig ist ein funktionierend eKopie aufs System zu bekommen (ich hatte mir mal die HAL ausgetauscht und anshcliessend konnte mein System auch nicht mehr booten = >Menschliches Versagen)..
Es ist lange her, aber ihc meine die von einer CD per extract-Befehl aus dem i386-Verzeichnis geholt zu haben...


Gruß

Carsten
Member: xdcBlade
xdcBlade Aug 05, 2011 at 09:21:03 (UTC)
Goto Top
Danke für die schnellen Antworten,
es ist nicht durch menschliches Versagen entstanden (sonst wären schon ein paar Köpfe gerollt), es ist beim Defragmentieren passiert.

den extract Befehl werd i gleich probieren, wenn das nicht funktioniert werd ich mir sofort eine Knoppix Boot CD machen.

Ich halte euch auf den laufenden.

mfg Fabi
Member: xdcBlade
xdcBlade Aug 05, 2011 at 09:34:11 (UTC)
Goto Top
So, hab das System wieder zum Laufen gebracht.

Das Problem war nicht die hal.dll, sondern fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte, die ich mit chkdsk nicht beheben konnte.
Bin jetzt mit dem Raid-Controler drüber und der hat die Sektoren wieder alle herstellen bzw. reparieren können.

Ich check halt ned warum er dann genau die hal.dll als fehlerhaft bezeichnet...

aber danke für eure Mithilfe ;)

mfg Fabi
Member: cardisch
cardisch Aug 05, 2011 at 09:43:01 (UTC)
Goto Top
Hallo Fabi,

eine Datei triffts es halt, bei dir die HAL. Und die ist essentiell. Es gibt aber auch andere Dateien, die es treffen kann.
Aber wenn mal ein Word-Dokument betroffen ist, merkt man es nicht so schnell.
Aaaaber:
Wenn du schon Plattenfehler hast, würde ich diese Platte schleunigst tauschen.

Gruß

Carsten
Member: xdcBlade
xdcBlade Aug 05, 2011 at 09:55:00 (UTC)
Goto Top
Ja, die Platte wird baldestmöglich geklont und gewechselt.