crazy69
Goto Top

Bypass über bitsdamin.exe

Hallo liebe Community,

ich habe folgende Problemstellung:

Ich muss an Windows-Systemen einen Proxy-Server setzen für LOCALSYSTEM und NETWORKSERVICE.
Soweit ich das verstanden habe, kann ich dafür das Tool bitsadmin.exe setzen.

Nun will ich aber auch gewisse Ausnahmen definieren, für die der Proxy-Server nicht genutzt werden soll.
Konkret z.B.: für
*.domain.de
127.0.0.1
10.0.0.0/8

Wie übergebe ich das bitsadmin, in welchem Format?

Die Syntax ist, wenn ich das richtig verstehe für LOCALSYSTEM wie folgt:
bitsadmin.exe /util / setieproxy LOCALSYSTEM MANUAL_PROXY <IP_DES_PROXY> "<BYPASS>"

Wie würde das Kommando dann für die obigen Ausnahmen aussehen? Hier mal als Proxy-IP angenommen 1.2.3.4.
bitsadmin.exe /util / setieproxy LOCALSYSTEM MANUAL_PROXY 1.2.3.4 "*.domain.de;127.0.0.1;10.0.0.0/8"

oder eher

bitsadmin.exe /util / setieproxy LOCALSYSTEM MANUAL_PROXY 1.2.3.4 "*.domain.de;127.0.0.1;10.*.*.*"

oder vielleicht

bitsadmin.exe /util / setieproxy LOCALSYSTEM MANUAL_PROXY 1.2.3.4 "*.domain.de;127.0.0.1;10.*"

oder ganz anders?


Habt ihr da Erfahrungen?
Ich konnte im Netz dazu nicht wirklich was finden.

Vorab vielen Dank für Euren Support!

Content-Key: 6304293896

Url: https://administrator.de/contentid/6304293896

Printed on: February 29, 2024 at 23:02 o'clock

Member: Kraemer
Kraemer Dec 05, 2023 at 11:25:46 (UTC)
Goto Top
Moin,

der erste Treffer, wenn man bitsadmin bei google eingibt:
https://learn.microsoft.com/de-de/windows-server/administration/windows- ...

Gruß
Member: crazy69
crazy69 Dec 05, 2023 at 12:04:08 (UTC)
Goto Top
Hi,

hmm, kann ich gerade nicht herauslesen, wie ich das Subnetz angebe?
Oder übersehe ich da was?

Dass ich Leerzeichen statt Semikolon verwenden muss, habe ich gesehen, das werde ich anwenden.
Aber zu dem Subnetz sehe ich nichts, sorry.
Member: Dani
Dani Dec 05, 2023 at 12:12:32 (UTC)
Goto Top
Moin,
"*.domain.de;127.0.0.1;10.0.0.0/8"
hast du es mal so probiert:
"*.domain.de;127.*.*.*;10.*.*.*;"  

Gruß,
Dani