martinl
Goto Top

Cisco SG300-28 Layer 3 Konfiguration VLAN dynamisch

Liebe Gemeinde,

ich habe eine Frage bezüglich der Konfiguration von VLAN`s auf einem Cisco SG300-28.

Ich habe schon viel gelesen auch einige Wiki`s diese beziehen sich aber alle auf portbasierte VLAN`s

Ich möchte gerne dynamische VLAN auf einem CISCO SG300(Layer 3) konfigurieren. Router ist ein Cisco RV220W

Es soll ein VLAN 1 geben wo alle ins Internet können, und ein VLAN10 wo unser Server und 10 Workstations drin sein sollen.

Ich weiß leider nicht wie ich das bewerkstelligen kann, im Router finde ich leider nur die Möglichkeit VLANS anzulegen und diese dann den Ports zuzuordnen.


Ich danke schonmal für jede Hilfe.

Martin

Content-Key: 233684

Url: https://administrator.de/contentid/233684

Printed on: July 18, 2024 at 18:07 o'clock

Member: MrNetman
MrNetman Mar 26, 2014 at 09:04:59 (UTC)
Goto Top
Hi Martin,

und die Frage, worauf bezieht sich die nun?

Was soll dynamisch sein?
Soll das VLAN mit dem Gerät mit gezogen werden - geht.
soll das VLAN erraten ob du ins internet willst oder nicht - geht nicht.

Und warum benötigst du zwei Router für dein vorhaben - den SG300-28 und den RV220W.

Gruß
Netman
Member: aqui
Solution aqui Mar 27, 2014, updated at Mar 28, 2014 at 13:40:56 (UTC)
Goto Top
Ein HowTo für dynamische VLANs (die auf deinem SG 300 problemlos supportet sind !) findest du hier in diesem Forumstutorial:
Netzwerk Zugangskontrolle mit 802.1x und FreeRadius am LAN Switch
im Kapitel "dynamische VLAN Zuweisung".
Der Thread enthält auch noch Detailhinweise zum SG-300. Das sollte alle deine Fragen benatworten.

Wenn es dir nur um simple VLAN Segmentierung und NICHT um eine dynmaische VLAN Zuweisung geht, wie deine Fragestellung eher vermuten lässt, dann findest du hier:
VLAN Installation und Routing mit pfSense, Mikrotik, DD-WRT oder Cisco RV Routern
die Antwort auf alle deine Fragen !
Das Routing kannst du dir allerdings wegdenken, denn das kann der SG-300 ja selber. Du musst nur die VLANs einrichten, Ports zuweisen...gut iss.
Soll die Portzuweisung zu den VLANs dynamisch passieren dann gilt doch wieder was oben zuerst steht !

Grundlagen dazu findest du auch hier:
http://www.schulnetz.info/layer-3-fahigkeit-auf-einem-cisco-small-busin ...
Member: MartinL
MartinL Mar 28, 2014 at 13:43:11 (UTC)
Goto Top
Hallo,

erstmal vielen Dank für eure Antworten, wir haben uns jetzt soweit entschieden es später mit einem Radius Server zu bewerkstelligen, wollen es jetzt aber vorerst portbasiert machen. Dazu habe ich auch einige Fragen weil ich jetzt mittlerweile schon 2 komplette Tage daran sitze. Da ich diesen Thread aber nicht mit einem anderen Thema befüllen möchte, mache ich einen neuen auf.

Danke schonmal an euch.
Member: aqui
aqui Mar 28, 2014 at 19:32:57 (UTC)
Goto Top
Mmmhhhh, komisch. Normalerweise ist im GUI der SG Switches eine VLAN Konfiguration mit ein paar Mausklicks in Minuten erledigt ?!
Weist du wirklich genau WAS du da machst oder machen willst ?!