andimau
Goto Top

Client PC über SIM Internet 5G fernsteuern ohne dauerhaftes Internet?

Hallo,

folgende Situation: Es gibt einen Client PC (Kiosk) wechler im Freien steht. Es handelt sich um ein Informationsportal für Besucher.

Wäre es möglich, erst über eine Einwahl (Falls möglich) über die SIMkarte den PC zu verwalten? (Inhalte usw. upzudaten)
Sozsuagen sollte keine dauerhafte Internetverbindung aus Kostengründen bestehen.

Aber laut Rechereche gibt es hier Tarife schon für 9,90 € mit 3GB.

Es geht mir nur darum, dass das Volumen reicht, bzw. ob es überhaupt möglich ist, die SIM Karte aus der Ferne zu aktivieren.

Oder muss hier grundsätzlich eine dauerhafte LTE oder 5 G Verbindung bestehen?

Was meint ihr dazu?

Content-Key: 43617301113

Url: https://administrator.de/contentid/43617301113

Printed on: July 21, 2024 at 02:07 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Jun 20, 2024 at 11:50:48 (UTC)
Goto Top
Moin,

Mach dich einfach einen Router hin, der bei Anruf eine Internetverbindung aufbaut und die bei Inaktivität wieder abbaut.

Dann rufst die die Kiste immer an, wenn Du sie steuern willst.

Oder du machst eine direkte ppp-Verbindung über Modem zu Modem-Direktwahl wie früher üblich.

lks
Member: kpunkt
Solution kpunkt Jun 20, 2024 updated at 11:57:15 (UTC)
Goto Top
IMHO sollte da RDP funktionieren.
Laut Microsoft verbraucht RDP für Heartbeats alle 5 Sekunden 20 Bytes.
In 30 Tagen sind das 10.368.000 Bytes für nur Heartbeats. Also rund 0,01 GB (außer ich hab mich da jetzt übelst verrechnet)

Kommt halt drauf an, was ihr da bei RDP-Sitzungen so alles macht.
VNC dürfte mehr verbrauchen, sollte aber vom Gefühl her auch reichen.

Teste mal so einene Fall. Dürfte ja auch mit Tether für den Testfall gehen. Dann könnt ihr den Verbrauch besser abschätzen.
Member: Bingo61
Solution Bingo61 Jun 20, 2024 at 12:23:07 (UTC)
Goto Top
Will nun keine Werbung für den Anbieter machen aber als Beispiel :
O2 myHome Router mit unbegrenzer Datenflat, kostet mit 50 Mbit ca 25 € und Router mit 5 G hast da auch gleich.
Member: insidERR
Solution insidERR Jun 20, 2024, updated at Jun 21, 2024 at 05:40:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Mach dich einfach einen Router hin, der bei Anruf eine Internetverbindung aufbaut und die bei Inaktivität wieder abbaut.

Dann rufst die die Kiste immer an, wenn Du sie steuern willst.
lks

Nimmst nen Samsung Smartphone und erstellt ne "Routine". Bei SMS-Eingang mit "SESAM starte dich" von Nr XXX wird nen Hotspot (ggf auch VPN) aufgebaut mit dem sich der gewünschte PC automatisch verbindet.
Bei "SESAM schließe dich" wird der Hotspot deaktiviert.

Mein Smartphone macht immer den Hotspot an, sobald ne BT Verbindung zum Auto besteht. Dann geht das Infotainmentsystem darüber ins Netz. Früher hat Tasker den Hotspot gesteuert aber bei Samsung gibts "Routine".
Member: Michi91
Solution Michi91 Jun 20, 2024 at 12:53:02 (UTC)
Goto Top
Ist das nen Windows-Client? Rein theoretisch kannst du unter Windows auch sagen, dass es sich um eine "Kostenpflichtige" / "Getaktete" Verbindung handelt. Dann sollte der Datenverbrauch minimal sein und das Gerät kann dauerhaft erreichbar sein.

Ist die SIM-Karte in dem Rechner verbaut? Oder gibt es einen Router/ soll es einen geben?

Ähnlich wie die von @insidERR erwähnte "Samsung Routine" gibt es auch diverse Router die auf SMS-Befehle reagieren können
Member: Andimau
Solution Andimau Jun 20, 2024 at 13:49:04 (UTC)
Goto Top
Ok - bedeutet ich rufe über den PC den Router an, richtig. Ich hab keine Ahnung wie das funktioniert. Über DFÜ?
Member: ThePinky777
Solution ThePinky777 Jun 20, 2024 at 14:29:25 (UTC)
Goto Top
sorry aber es gibt da auch angebote bei SIM karten und besorg halt eine
z.B. grad nachgeschaut WinSim 15GB für 9,99 bzw. 25 GB für 11,99 aktuell....
das reicht vollkommen aus, und wie der andere gesagt hat das ganze als kosten getaktete verbindung einrichten und gut ist. RDP verbaucht soviel wie garnix... hab mal nen ganzen 8 stunden tag per RDP gearbeitet weil Festnetz tot war, waren 300 MB traffic gewesen....

oder WLAN Brdige mit Richtantennen... wirste so bei ca. 300-400 Euro landen... reichweite bis zu 300m.

und wenn nicht dann turnschuh administration.....
Member: insidERR
Solution insidERR Jun 21, 2024 updated at 05:42:42 (UTC)
Goto Top
Da fällt mir noch ein.
Wenn du schon ein Samsung Smartphone hast und das mit "Routine" mal kostenneutral ausprobieren willst, gibt es von Netzclub ne kostenlose SIM-Karte mit 200MB. Damit kannst es ja mal testen. Vielleicht reichen die 200MB schon.
Habe mir die SIM mal vor nem Jahr für ähnliche Spielereien bestellt. Netz ist von O2. Paar Mal habe ich von den Werbung erhalten. Sonst nix. Keine Rechnung. Meistens ist die Karte im Smartphone deaktiviert. Aktiviere sie nur alle paar Wochen, damit die nicht denken, ich benutze sie nicht.

Wenns dann damit so läuft wie du willst und die 200MB nicht ausreichen, holst du nen passenden Tarif für wenige € und die Netzclubkarte behällst du für weitere Projekte.