Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Computer aus Domäne restlos entfernen

Mitglied: klausla

Hallo allerseits

Folgendes Problem:
Ich habe zwei identische Siemens-PC, die ich mit Win2K neu aufgesetzt habe und nun einer Domäne hinzufügen wollte. Um mir die Installationsarbeit zu erleichtern habe ich, nachdem Win2K auf dem ersten erfolgreich installiert war die Festplatte für den zweiten geklont. Dummerweise hatte ich den ersten vor dem Klonen aber schon in der Domäne angemeldet. Als ich nun den zweiten mit geändertem Namen auch in der Domäne anmelden wollte, gab es Gemecker, dem Wortlaut nach, es gäbe einen Authorisierungskonflikt mit einem anderen Computer. Daraufhin habe ich den ersten Computer über Active directory wieder aus der Domäne entfernt. Offenbar reicht dies jedoch nicht aus, da ich nun beim Anmelden des zweiten PC an der Domäne die Meldung bekomme, dieser Computer wäre schon in der Domäne registriert. Irgendwo müssen also noch weitere Daten über den ehemaligen PC gespeichert sein. Wie kriege ich also solche Computerdaten restlos aus der Domäne entfernt? Oder was kann ich sonst tun, um beide PC korrekt in der Domäne aufzunehmen?
Danke für eure Hilfe

Content-Key: 66806

Url: https://administrator.de/contentid/66806

Ausgedruckt am: 28.10.2021 um 06:10 Uhr

Mitglied: Kallinger
Kallinger 22.08.2007 um 13:23:02 Uhr
Goto Top
Hi,

der/die PC/s muss aus dem AD raus sein. Wenn das der fall ist, dann lässt du das Progg "NewSID" über beide Rechner laufen. Danach sollte es gehn .. (hoffe ich)

ÄÄ.. klar, den PC Namen musst du auch ändern !! Is ja logisch ..

__
Grüße Kallinger
Mitglied: sansibarius
sansibarius 22.08.2007 um 15:34:09 Uhr
Goto Top
Wenn du das Image mit aktivierter Domänen-Anmeldung machst, meckert AD natürlich beim Anmeldeversuch des zweiten PC.

Du musst das Image vor der AD-Anmeldung ziehen bzw. nochmals von der Domäne abmelden.
Danach aufspielen auf zweiten PC. Erster Start von PC2 OHNE Lan-Verbindung. Lokal anmelden und richtigen Computernamen wählen. Nächster Neustart MIT Lan-Verbindung und an Domäne anmelden.
Mitglied: klausla
klausla 22.08.2007 um 18:28:51 Uhr
Goto Top
Vielen Dank, das hört sich gut an. Auf der entsprechenden Newsid-Microsoftseite wird ja auch genau mein Problem beschrieben. Werde ich ausprobieren.

Grüße
Mitglied: klausla
klausla 22.08.2007 um 18:37:21 Uhr
Goto Top
Ja, danke. Das war dumm. Das ist mir hinterher auch klar geworden. Nur lassen sich über das AD offenbar nicht mehr alle Spuren des ehemals angemeldeten PC entfernen. Jedenfalls merkt das System, daß der eine PC schon mal angemeldet war und will deshalb den anderen mit unterschiedlichem Namen aber dem gleichen System nicht mehr nehmen, wenn ich das mal so dumm ausdrücken darf. Aber genau dieses Problem scheint sich offenbar mit dem empfohlenen Newsid lösen zu lassen.

Grüße Klausla
Mitglied: sansibarius
sansibarius 22.08.2007 um 19:22:34 Uhr
Goto Top
Also du hast jetzt zwei PC's mit dem selben Windows Image und die Anmeldungan der Domäne so richtig verkorkst?
Dann würde ich mal
1. Beide PC's vom LAN nehmen (= Netzwerkstecker raus!)
2. Beide PC's starten, mit lokalem Admin anmelden, und dann von der Domäne abmelden, d.h. wieder einer Workgroup zuteilen. Eventuell meckert der noch was von Passwort, aber nach abbrechen und einer kurzen Wartezeit gehts auch so.
2. Ueberprüfen, dass die Computernamen an beiden PC's unterschiedlich sind und natürlich auch im ganzen Netz nur einmal vorkommen.
3. Auf dem Server im AD das oder die betreffenden Computerkonten löschen.
4. Danach die PC's wieder ans LAN hängen, mit lokalem Admin starten und einzeln an der Domäne anmelden.

Ich gehe natürlich davon aus, dass die Netzwerkeinstellungen auf DHCP stehen. Bei manueller IP-Adressen-Verteilung müssen natürlich beide PC's eine eigene IP haben.
Mitglied: Kallinger
Kallinger 23.08.2007 um 10:01:27 Uhr
Goto Top
@sansibarius
Jo, deine "Anleitung" ist fürn Anfang nicht schlecht, aber es fehlt die New SID, weil wenn das nicht passt, dann war die ganze mühe umsonst !!

Die beiden PC`s müssen 2 verschiedene SID`s haben !! WICHTIG !!

__
Grüße Kallinger
Mitglied: sansibarius
sansibarius 27.08.2007 um 08:57:07 Uhr
Goto Top
@Kallinger

Nein, in einer Domäne kein Problem. Habe hier schon dutzende Systeme geklont und hatte noch nie Probleme in meiner Domäne,

Lies mal hier: http://www.microsoft.com/germany/technet/sysinternals/utilities/NewSid. ...
"Duplizierte SIDs stellen in einer domänenbasierten Umgebung kein Problem dar, da Domänenkonten SIDs haben, die auf der Domänen-SID basieren. "

Studiere mal obigen Link oder google nach newsid oder sysprep.

So long
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerktool mit IP-SettingsServer2503Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich meine aus meiner Schulzeit zu wissen, dass es ein Tool gibt, mit dem ich ein Netzwerkplan (Clients, Switches, Router etc.) samt IP-Einstellungen ...

question
Exchange 2016 CU22 blockt sporadisch eingehende Mails gelöst anteNopeVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben hier ein echt lästiges Thema bei dem wir nicht weiter wissen. Und zwar blockt der Exchange bei einem Kunden "sporadisch" Mails. ...

question
Benutzername auf HTTPS Webseite für NAS SyncBischi007Vor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem, bzw. Frage: Für den Download von Dateien wird von einem Softwarehersteller eine Webseite angeboten, Aufruf erfolgt via https es folgt dann ...

question
Zertifikate für Multifunktionsgeräte gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageDrucker und Scanner4 Kommentare

Moin! Ich habe einen Kunden, der von seinem Rechenzentrum vorgeschrieben bekommt, dass seine Multifunktionsgeräte nun die Adressbuchabfrage per LDAPs machen müssen. Das Rechenzentrum hat auch ...

info
VCenter 7.0 U3a verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationVmware3 Kommentare

Guten Morgen, das neue vCenter 7.0 U3a steht zum Download bereit. Patchnotes: Gruß Looser ...

question
Verwirrung VLSC Anmeldung gelöst dertowaVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hallo zusammen, Microsoft kann einen ja schon mal in verwirren und soweit ist es heute wieder. Ich melde mich wie gehabt an unserem VLSC Konto ...

info
Veeam B and R 11.0.1.1261 verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationBackup2 Kommentare

Guten Morgen, die neue Version von Veeam 11 (passend zum VMWare Update) steht zum Download bereit. Gruß Looser ...

question
Browser mit fest konfigurierter Adresse und OptionenyaschixVor 1 TagFrageWebbrowser6 Kommentare

Hi all, meine erster Beitrag - Danke dass ich dabei sein kann! Zu meinem Problem - Wir haben einen Kunden im Bereich der Produktion, der ...