Computer stürtzt beim POST ab

noname23
Hallo,
Ich habe einen alten Dell-Computer (mit Phoenix BIOS), der sich immer beim POST aufhängt. Selbst, wenn ich mit F2 ins BIOS kommen will, geht das nicht. Vorher gab das BIOS immer ein paar komische Töne von sich, das ist jetzt aber wieder in Ordnung. Ich habe auch schon versucht das BIOS mit dem Reset-Jumper (am Board steht PWS SAVE) zurück zu setzen, das hat aber auch nicht geklappt. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

Content-Key: 17173

Url: https://administrator.de/contentid/17173

Ausgedruckt am: 27.01.2022 um 22:01 Uhr

Mitglied: amd64
amd64 04.10.2005 um 20:08:33 Uhr
Goto Top
Also diese komischen Töne die du gehört hast weisen auf einen Hardwarefehler hin.
Eine Liste mit der Bedeutung der Pipstöne findest du im Handbuch des Mainboards.

Ich tippe auf jeden Fall auf einen Hardwaredefekt auch wenn die fehlerpipser jetzt nicht mehr da sind.

Erstmal prüfe alle PCI Steckkarten auf festen halt und dann check mal die cpu und speicher.

mfg

Klaus
Mitglied: 13100
13100 04.10.2005 um 21:09:00 Uhr
Goto Top
hast du mit dem speicher oder der cpu
herumgespielt. klingt für mich, eher nach
übertaktet und zu heiss.

kiste abdrehen, auskühlen lassen (5min warten),
aufdrehen, sofort richtung bios, die cpu runter
bzw. die ram timings raufdrehen, je nachdem,
speichern und beten das es sich ausgeht,
bevor er wieder abkackt.

weiss nich was du für ne cpu hast, habe aber die
erfahrung gemacht, dat ne vcore von unter 1,5
sehr schlecht is und auch zu sowas füren kann.
also am besten nachschauen was die CPU braucht.

jeder is für sein handeln selbst verantwortlich.

die garantie von dell könnte man, dann eventuell
auch noch in anspruch nehemen, wenn sonst nix
hilft und noch eine vorhanden is. wenn man schon
bei dell kauft, muss man dies ausnutzen, oder
warum kauft man sonst bei dell. performance
kann's ja eigentlich nich sein.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Marode Netzwerk-Infrastruktur im kleinen Unternehmen - wo anfangen?StephanXVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement48 Kommentare

Guten Abend zusammen, es geht um einen kleinen Betrieb (Kfz-Werkstatt) mit einer recht wirren und planlosen Netzwerkstruktur und Datensicherung, welche ich so langsam mal richten ...

general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic32 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 21 StundenAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 11 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 10 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...