Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien verstecken

Mitglied: noodles

noodles (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2004, aktualisiert 11.11.2004, 6217 Aufrufe, 2 Kommentare

Auf Access DB soll nicht direkt zugegriffen werden können.

Hallo,

folgendes Problem:
Eine Access DB wird in einer W2K3 Umgebung mit AD auf einem Netzlaufwerk abgelegt.
Diese Datenbank soll nur über ein Frontend geöffnet werden könne, das sich auf den Arbeitsstationen der Anwender befindet.

Die Date soll nicht gelöscht werden können und ein direktes Öffnen der Datei soll nicht möglich sein.

Also, dass man die Datei verändern (schreiben) kann aber nicht löschen, bekomme ich ja noch hin.
Aber wie kann ich es realisieren, dass sich die Datenbank nur über das Frontend öffnen lässt und dass ein direkter Zugriff über den Explorer nicht möglich ist?

Kann man die Datei irgendwie verstecken oder den direkten Zugriff sonst irgendwie verhindern?

Danke
/noodles
Mitglied: linkit
10.11.2004 um 14:39 Uhr
Hallo,


also die Freigabe an sich kannst du mit $ am Ende verstecken.

Wenn dein Frontend Benutzername und Kennwort unterstüzen, kannst du über ein von dir eingerichtes Systemkonto die Datei nur für diese Anwendung öffnen. Das Systemkonto trägst du dann in dein Frontend ein.
Geht das nicht, kannst du dir trotzdem ein "Systemkonto" anlegen und mit einem kleinen verschlüsselten Skript das Frontend durch runas mit dem Systemkonto starten.

Ansonsten kannst du es nicht verhindern, daß wenn der Benutzer die Freigabe kennst, daß er die Datei auch so öffnet.
Bitte warten ..
Mitglied: noodles
11.11.2004 um 13:31 Uhr
Hallo und vielen dank für die Antwort!

also die Freigabe an sich kannst du mit $ am
Ende verstecken.

Ich dachte eher an das Hidden-Flag

Wenn dein Frontend Benutzername und Kennwort
unterstüzen, kannst du über ein
von dir eingerichtes Systemkonto die Datei
nur für diese Anwendung öffnen.
Das Systemkonto trägst du dann in dein
Frontend ein.

Die Datenbank und das Frontend wurden nicht von mir erstellt.
An der Datenbank melden sich aber unterschiedliche Benutzer an, meine ich.
Aber die Anmeldung erfolgt nur auf Access Ebene, also unabhängig von den AD Berechtigungen der Benutzer.
Natürlich haben die angemeldeten User dann Zugruff auf die Shares und es sind NTFS Berechtigungen gesetzt.

Geht das nicht, kannst du dir trotzdem ein
"Systemkonto" anlegen und mit
einem kleinen verschlüsselten Skript
das Frontend durch runas mit dem Systemkonto
starten.

Wie kann ich denn das verschlüsseln?
Funktioniert das überhaupt, wenn die Access-DB eine eigene Authentifizierung hat?

Was passiert denn, wenn ein Benutzer sich die Datei in sein Homeverzeichnis kopiert?
Dann würden doch die entsprechenden Berechtigungen übernommen werden?

Wenn ich das Verzeichnis, in dem die Datei liegt nur für einen SYstembenutzer freigebe, könnte dieser dann auf die gemappten Laufwerke des angemeldeten Benutzers zugreifen?

Ansonsten kannst du es nicht verhindern,
daß wenn der Benutzer die Freigabe
kennst, daß er die Datei auch so
öffnet.

Das vermutete ich.

Gruß
/noodles
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch: Datei mit Datei durchsuchen
Frage von dergringo73Batch & Shell5 Kommentare

Hallo Ich habe folgendes Script was ich nun verändern möchte. Kurz zum aktuellen Stand: In der Datei products.json sollen ...

Windows 10
Datei Einfügen
gelöst Frage von 141016Windows 108 Kommentare

Hallo, wenn ich eine Datei in einen Ordner einfügen will, wo bereits eine Datei mit dem Namen drin ist ...

Batch & Shell
SMIME Datei
gelöst Frage von mero59Batch & Shell4 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich hab da mal folgendes Problem: ich überwache mit Powershell und EWS ein Funktionspostfach, d. h. ...

Batch & Shell
Datei suchen
gelöst Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Kann man mit Batch eine Datei im Computer suchen und wenn sie existiert in ihr Verzeichnis wechseln?

Neue Wissensbeiträge
Linux Tools
Rsync datenvolumen reduzieren mit -fuzzy
Anleitung von NetzwerkDude vor 1 TagLinux Tools

Moin, aus der Kategorie "Häufig übersehene Parameter": Meistens benutzt kaum jemand den fuzzy Parameter von rsync, und er taucht ...

Sicherheit

Citrix ADC, Gateway u. SD-Wan: Schwachstellen patchen

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Keine Ahnung, wie viele Admins von Citrix-Applicances hier unterwegs sind und ob die Versorgung mit Advisories klappt. Aber im ...

Off Topic

Im Tel Raum von Hamburg (040) sind mal wieder viele Indische Microsoft Anrufer unterwegs

Information von TomTomBon vor 4 TagenOff Topic14 Kommentare

Moin Moin, Die sind so schlecht das sogar meine Frau sofort die erkannt hat was die sind. Und Ihr ...

Router & Routing

FritzOS 7.20 kommt auch auf Deine Fritze (wahrscheinlich)

Information von Visucius vor 5 TagenRouter & Routing21 Kommentare

Nachdem ich hier die Hassliebe zu den kleinen Kistchen kenne, sollten wir das nicht zu breit ausdehnen. Ein paar ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Fritzbox Feste IP-Adresse Zugang
gelöst Frage von TobiTobiRouter & Routing19 Kommentare

Guten Tag liebes Forum, Ich habe ein Problem wo ich nicht weiterkomme! Situation: Netzwerk: DSL-Modem(daytrec)-OPNSense-Netzwerk Habe aktuell mein Anschluss ...

Microsoft
Freitagsfrage einfach aus Interesse: Gibt es Windows Systeme Server sowie Clients die ein komplett sauberes Eventlog haben?
Frage von bloodstixMicrosoft14 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde mal interessieren wie da eure Erfahrungen sind. Selbst bei frisch installierten Clients/Servern gibt es immer ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 - Termine als RTF senden
Frage von emeriksOutlook & Mail14 Kommentare

Hi, in Anlehnung an meine vorherige Frage: Outlook stellt Termin-Mail-Body mit HTML-Code für Leerzeichen dar Wie/wo kann man Outlook ...

E-Business
Gibt es im Jahr 2020 immer noch keine Möglichkeit mit einem gemeinsammer Email-Adresse in Outlook und Exchange zu arbeiten
Frage von StefanKittelE-Business13 Kommentare

Freitagsfrage ! Hallo, bevor ich jetzt anfange Dinge zu suchen die ganz einfach sind, frage ich Euch mal. Exchange ...