christianriske
Goto Top

Dateilöschen verhindern dabei aber das Bearbeiten erlauben

Folgende Aufgabe:
User erstellt Dateien und löscht diese dann, wenn er die ausgedruckt hat.
Dusseliger Weise macht der Drucker dann aber mal nen Papierstau und die Datei ist dann weg. Nun heult der Anwender, dass er das ganze Dokument nochmal erstellen muss.
BOFH sagt jetzt: ja, das will der Anwender so, dann soll er das auch nochmal tun. speichern würde helfen.
Mein "Engel" auf der rechten Schulter sagt aber jetzt: Berechtigungen verwalten sorgt für glückliche Anwender. und spart dem Administrator unnütze Diskussionen

Bei windows XP gab es die Berechtigungen auf Dateien und Ordner:

  • Löschen
  • bearbeiten
  • lesen
  • ausführen
  • Verzeichnis lesen

Bei Win8+ gibt es die Berechtigungen "Vollzugriff, ändern, lesen,ausführen Verzeichnis lesen"... das "explizite Löschen" gibt es als Recht aber nicht.

Wenn ich jetzt möchte, dass der Anwender die Datei ABC.docx erstellen kann, bearbeiten darf und auch nach einer Korrektur wieder überschreiben kann... was muss ich da tun?
In anderen Foren wird beschrieben: Benutzer hat dann auf die Datei/Ordner das lesen, schreiben, ändern Recht und bei verweigern den "Vollzugriff". Wenn ich "Vollzugriff" bei verweigern setze, ist aber alles verboten?!>> will ich ja nicht.
Achso: ein VBA, was beim Drucken/Verlassen eine Sicherheitskopie als DOCx oder gar als PDF erstellt wäre auch eine Idee. Hier habe ich aber Angst, dass man dann der Dateienflut nicht mehr Herr wird :-O

Content-Key: 43085609098

Url: https://administrator.de/contentid/43085609098

Printed on: July 17, 2024 at 18:07 o'clock

Member: CH3COOH
CH3COOH Apr 05, 2024 at 12:06:38 (UTC)
Goto Top
Hi,
wenn du bei den Berechtigungen im Filesystem auf "Erweitert" gehst geht noch ne ganze Menge. Ob das zielführend ist mag ich jedoch bezweifeln..
Gruß
Mitglied: 12168552861
12168552861 Apr 05, 2024 updated at 13:32:38 (UTC)
Goto Top
Office Dokumente kannst du nicht ändern/bearbeiten ohne das Löschen Recht in dem Ordner. Das liegt am Verfahren wie Office Dokumente abspeichert. Denn wenn man in Excel oder Word etc. ein Dokument speichert wird im Hintergrund der neue Inhalt in eine temporäre Datei geschrieben, die originale Datei gelöscht und die temporäre wieder in die originale umbenannt. Ein Änderungsvorgang löst dabei also immer einen Löschvorgang aus, wird der über die ACL verboten schlägt das Ändern in der Anwendung fehl.
Die Frage kommt hier ein-/zweimal im Monat und findest du hier diverse Threads zu.

Gruß
Member: ukulele-7
ukulele-7 Apr 05, 2024 at 13:48:29 (UTC)
Goto Top
Die Besonderheit von Office hat @12168552861 ja gut beschrieben.

Für ganz normale Dateien gilt aber, das man dem Benutzer per NTFS (siehe Erweitert) das Löschen verweigern kann. Dann könnte er die Datei zwar leer machen aber eben nicht löschen. Das würde in deinem Fall theoretisch helfen, wenn es nicht Office wäre.

Andere Lösungen könnten sein:
- Volumenschattenkopie
- DMS
Member: flo72it
flo72it Apr 05, 2024 at 15:18:25 (UTC)
Goto Top
Moin,

dem Nutzer den Papierkorb näherbringen ist keine Option?

Viele Grüße, Flo
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 05, 2024 at 15:34:39 (UTC)
Goto Top
BOFH sagt jetzt: ja, das will der Anwender so, dann soll er das auch nochmal tun. speichern würde helfen.
Genau das ist die Lösung. Wenn er das ausgedruckte Blatt papier in der Hand hat kann er die Datei löschen.

Aber mit Digitalisierung hat dieser Anwender niXX aber auch garniXX am Hut.
Da er beruflich mit EDV zu tun hat, muss er einen ECDL mit Prüfung machen.
Vielleicht kapiert er es dann.

Sorry, solche Leute sind bei mir falsch. ==> lernen durch Schmerzen!

Gruss Penny.
Member: commodity
commodity Apr 05, 2024 at 22:05:03 (UTC)
Goto Top
Mein "Engel" auf der rechten Schulter
ist offenbar zum BOFH übergelaufen. Sonst hätte er doch längst das Dokument aus dem Papierkorb geholt, wie der Kollege @flo72it völlig zutreffend angemerkt hat face-smile
Wenn der User hingegen zwanghaft die Shift-Taste drückt, ist ihm nicht zu helfen. Das wäre dann eher ein Fall für die Personalabteilung.

Viele Grüße, commodity
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 06, 2024 updated at 06:16:36 (UTC)
Goto Top
Oder er speichert das Dokument noch nicht mal. Weil es wird eh ausgedruckt wird.

Gruss Penny.
Member: commodity
commodity Apr 06, 2024 at 17:13:49 (UTC)
Goto Top
Ich frage mich, wo @Lochkartenstanzer mit der CAT-9-Peitsche bleibt ???

Viele Grüße, commodity
Mitglied: 12168552861
12168552861 Apr 06, 2024 at 17:20:10 (UTC)
Goto Top
Peitschen sind aus, da hilft nur noch Notschlachten 🤪
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 06, 2024 at 17:25:56 (UTC)
Goto Top
Peitschen sind aus, da hilft nur noch Notschlachten 🤪

Die Fleischpreise sind allerdings momentan im Keller. 🤭

Gruss Penny.
Member: ChristianRiske
ChristianRiske Apr 11, 2024 at 16:19:36 (UTC)
Goto Top
Ein paar gute Ansätze.... vielen Dank dafür
Wir haben das jetzt tatsächlich mit der Schattenkopie gelöst....
Das Standardspeichern lag auf nem netzlaufwerk,daher war löschen= weg....
Papierkorb auf dem Server ist nicht gewollt, da es 99% der Leute richtig machen.

Aber auf win10 fehlt mir lokal echt ( auch für ne dumme txt-datei) die Option, das löschen nicht erlaubt ist...scared....