schmidl23
Goto Top

DDE verwenden

Hallo zusammen,

ich hatte das Problem das, das öffnen von Word Dokumenten mit unter länger als 30 sek. gedauert hat.
(Windows XP SP2/3, Office 2003 SP3)

Ich habe jetzt folgende Einstellung unter Ordneroptionen \ Dateitypen geändert:
==> Registrierte Dateitypen
==> DOC
==> Erweitert
==> Aktionen "Öffnen"
==> Bearbeiten

Hier habe ich den Hacken "DDE verwenden" rausgenommen.
Seitdem öffnen sich Word Dokumente extrem schnell.

Wer kann mir sagen wofür dieses "DDE verwenden" gut ist.
Bisher merke ich keine Einschränkungen unter Word 2003.

Vielen Dank.

MFG Schmidl23

Content-Key: 87708

Url: https://administrator.de/contentid/87708

Printed on: July 20, 2024 at 16:07 o'clock

Member: telefix1
telefix1 May 15, 2008 at 14:59:29 (UTC)
Goto Top
...DDE ist für den dyn. Datenaustausch zwischen Programmen verantwortlich.

Wenn Du z.Bsp. in Excel eine Tabelle erstellst und diese Tabell in Word als Grafik visualisierst, dann wird jede Veränderung der Tabelle über das DDE-Protokoll dynamisch -sofort-, d.h. ohne speichern und wieder einlesen, an Word weitergegeben...

mfg. telefix1
Member: schmidl23
schmidl23 May 15, 2008 at 15:12:16 (UTC)
Goto Top
Hi telefix1,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Hat mir weitergeholfen.

MFG Schmidl23