Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Deaktivieren der Windows Firewall (XP SP2)

Mitglied: NewName

Windows XP Service Pack 2

Beim Starten von Programmen, die sich am Server befinden, meldet sich immer ein Sicherheitshinweis.
Ich habe bereits einiges konfiguriert, aber trotzdem will diese Meldung nicht verschwinden.
Der Computer befindet sich in einer AD Domain (Windows Server 2003, hat bereits das Windws Update hinter sich)

Ich versuchte es mit:
- einer Ausnahme.
- dem beenden des Dienstes (Windows Firewall)

Leider hat nichts geholfen.

Wie kann ich diese Firewall "deinstallieren" ?

Content-Key: 2593

Url: https://administrator.de/contentid/2593

Ausgedruckt am: 21.10.2021 um 00:10 Uhr

Mitglied: Kirschi
Kirschi 17.09.2004 um 08:56:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

deinstallieren...keine Ahnung, aber versuche mal folgendes:
1. Deaktiviere die Firewall
2. öffne das Sicherheitscenter und klicke auf Empfehlungen bei der inaktiven Firewall
3. Setze das Häkchen bei "Ich verfüge über eine Firewallösung..."

Ob das was bringt, weiß ich nicht, war nur so eine Idee.

Sonst wäre es vielleicht nützlich, Du würest mal so einen Sicherheitshinweis hier posten mit dem dazugehörigen Programm-Namen.

Gruß Andreas
Mitglied: hv
hv 17.09.2004 um 10:55:06 Uhr
Goto Top
hallo
habe das gleiche problem
die firewall deaktiviren nütz nichts
Mitglied: NewName
NewName 17.09.2004 um 11:44:05 Uhr
Goto Top
Das Problem ist in diesem Fall scheinbar nicht die Firewall.

Welches Programm gestartet wird ist egal. Es genügt, über die Netzwerkumgebung eine Ausführbare Datei anzuklicken.

Ich bin eher durch Zufall darauf gestoßen wie dieses Problem gelöst werden konnte:
Hier die einzelnen Programmpunkte:
Internetoptionen
Sicherheit
Lokales Intranet:
- Sites: alles aktivieren
- Sicherheitsstufe auf niedrig stellen.

Jetzt kommen keine lästigen Warnungen über Sicherheitsprobleme beim ausführen von Prog innerhalb des eigenen Netzwerks.
Mitglied: linkit
linkit 17.09.2004 um 16:35:43 Uhr
Goto Top
Hallo Pundit,


das war mal wieder die Holzhammermethode mit lokales Intranet....

du kannst aber folgendermaßen vorgehen:

Start => Systemsteuerung => Sicherheitscenter
dann auf Windows Firewall und Erweitert, hier kannst du schon mal die Netzwerkkarte für dein lokaes Netz deaktivieren, damit er hier nicht aktiv wird.
als zweites gehst du zurück auf das Sicherheitscenter. Auf der linken Seite => letzter Text => Warnungseintellungen des Sicherheitscenters ändern
Hier mußt du nur alles deaktivieren
Mitglied: NewName
NewName 17.09.2004 um 23:00:44 Uhr
Goto Top
(Den Hammer hab ich indirekt vom MS Support bekommen...) :-) face-smile :-) face-smile :-) face-smile

Deinen Vorschlag wollte ich schon am Anfang machen.
Aber dieses verd... Häckchen läßt sich einfach nicht wegklicken.


(Dafür gibt es noch ein paar interessante Nebenwirkungen beim IExplorer.
Manche Seiten lassen sich nun nicht mehr aufrufen.
Aber das sollte ich wohl extra posten.)
Mitglied: Butcher
Butcher 29.09.2004 um 18:31:21 Uhr
Goto Top
Hallo Pundit,

versuch es doch einfach mal mit der neuen Version von XP-Antispy, da kann man das Sicherheitcenter und noch andere neue Raffinessen von XP SP2 ab- bzw zuschalten.
Das ist zwar jetzt nicht der Tip bei dem Adminherzen höher schlagen aber vielleicht hilft diese Tool ja.

MFG
Butcher
Mitglied: NewName
NewName 29.09.2004 um 20:45:54 Uhr
Goto Top
Gute Idee Butcher!


habe ich auch sogleich getan.

Ich habe allerdings keinen Punkt gefunden, das Sicherheitscenter zu deaktivieren.

Aber die Idee das ganze Sicherheitscenter zu deaktivieren ist sehr gut. *höhöhö* ;-) face-wink
Mitglied: Butcher
Butcher 29.09.2004 um 21:32:15 Uhr
Goto Top
Hi,
hab gerade nochmal geschaut in der Version 3.9-1 unter Dienste der letzte Punkt Security Center Dienst deaktivieren.


Link zur Seite wo ich es runtergeladen habe

http://www.xp-antispy.org/index.php?option=com_remository&Itemid=26 ...

Butcher
Mitglied: NewName
NewName 29.09.2004 um 21:48:07 Uhr
Goto Top
Ohweh...

(Ich glaube ich habe in den letzten Wochen zu lange gearbeitet...)

Logischerweise können die Dienste nur mit Adminrechte verändert werden.
Nachdem ich ja als umsichtiger Admin immer nur mit normalen Benutzerrechten arbeite, konnten der Punkt Dienste nicht erweitert werden.
Also einfach "Run as..." und alles geht!


peinlich, peinlich, ... :-( face-sad

Vielen Dank auf alle Fälle für den Antispy Tipp!!
Mitglied: Teddyhamster2000
Teddyhamster2000 03.10.2004 um 11:51:02 Uhr
Goto Top
Hey!

Ich habs mit der aktuellen Ver. von XPAntispy gemacht ;)

Gibt es z.B. bei chip.de

Schön Sonntag noch

MFG, Robert
Mitglied: alaska
alaska 04.10.2004 um 13:47:05 Uhr
Goto Top
ich arbeite nicht mit XP
aber angeblich kann man in der Netfw.inf, die Firewall manipulieren
Heiß diskutierte Beiträge
question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 8 StundenFrageZusammenarbeit26 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 14 StundenFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

question
Windows 10 bzw. 11 braucht ewig für NeustartMazenauerVor 1 TagFrageWindows 1111 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe hier ein Problem auf meiner eigenen Kiste welches ich schon lange vor mir herschiebe, da es ja eigentlich nicht so wirklich ...

question
Suche einfaches Filesharing od. Sharing-CloudYan2021Vor 10 StundenFrageCloud-Dienste15 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...