Defekte Festplatte auslesen

Mitglied: harryotto

harryotto (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2006, aktualisiert 18.10.2012, 28132 Aufrufe, 12 Kommentare

Das System fährt nur zum Teil hoch.

Beim Hochfahren meines Laptops kommt immer wieder das DOS-Fenster mit den verschiedenen Möglichkeiten, das System im abgesicherten Modus, mit der letzten funktionierenden Konfiguration, mit CD-Unterstützung, ect. ect. ........ zu starten. Die Festplatte wurde ausgebaut, und über einen anderen Rechner versucht auszulesen, aber ohne Erfolg. Ich habe auch versucht, Windows-Home-Ediotion zu installieren, um Windows zu reparieren, doch diese Funktion wird nicht angeboten, habe dann das Setup abgebrochen, da ich wichtige Firmendaten durch eine neue Installation nicht verlieren möchte. Letzte Info von Gericom: Die Festplatte ist defekt! Kann jemand mir sagen, ob die Daten auf dieser Platte noch zu retten sind?
Mitglied: ghofmann
27.08.2006 um 13:35 Uhr
Also völlig kaputt ist die Platte ja wohl nicht, sonst könnt ja auch kein Bootmenü mehr kommen.

Vielleicht mal den Rechner mit einer der gängigen Boot-/Rettungs-CDs (BartPE, Knoppix, ERD Commander, Hiren's Boot Disk) starten und versuchen, die Daten auf einen anderen Rechner umzukopieren oder auch auf eine externe USB-Disk, die Du dranstecken könntest.
Bitte warten ..
Mitglied: Borstel
27.08.2006 um 20:09 Uhr
hallo,

hast du die laptop platte als einzelplatte oder als zweitplatte eingebaut, zum auslesen meine ich jetzt?
Bitte warten ..
Mitglied: harryotto
28.08.2006 um 10:12 Uhr
Hallo gHoffmann,

vielen Dank für die Vorschläge, ich werde mir das Notebook zurücksenden lassen, um die Programme zu testen. Ich werde schreiben, ob ich damit Erfolg gehabt habe.

Bis später, Harry
Bitte warten ..
Mitglied: harryotto
28.08.2006 um 10:15 Uhr
Hallo Torsten,

soweit ich weiß, wurde die Festplatte als zweite Platte angehängt, um die Daten ggf. auf die Hauptplatte zu übertragen.

Bis später, Harry
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
29.08.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hi,
laß einfach ne Reparaturinstallation drüberlaufen, ich denke nicht, daß die Platte defekt ist.
Wie das geht, steht hier:

https://www.administrator.de/wissen/reparaturinstallation-windows-xp-pro ...

Die Reparaturinst. gibts auf allen XP- Systemen, es kann nicht sein, daß die nicht "angeboten" wird.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: harryotto
29.08.2006 um 23:15 Uhr
Hallo Toni,

vielen Dank für die Hilfe. Ich werde deinen Vorschlag ausprobieren, sobald mein Laptop wieder zurück ist. Ich werde Dir so oder so eine Rückmeldung geben.

Bis bald, Harry
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
30.08.2006 um 08:14 Uhr
Hi,
noch kurz eine Erläuterung, weshalb ich denke, daß die Platte nicht defekt ist (auch wenn jemand anderer Meinung zu sein scheint):
Wenn XP besagte Fehler bringt, liegt das selten an der Platte, sondern meist an Faktoren, welche ausserhalb des Rechners liegen, behoben werden können diese meist, und wenn es durch eine Neuinstallation ist (das Forum ist voll davon). Die SMART- Technologie läßt es normalerweise gar nicht zu, daß Sektoren "plötzlich" ausfallen, diese werden während des Betriebs durch abfallende R/W- Werte erkannt und in die "Redirection Area" ausgelagert.
Diese "Redirection Area" ist auf jeder Platte vorhanden, hat ca. 10% des Gesamtvolumens und wird auch genutzt, da es keine fehlerfreien Platten gibt!

Gericom kann nicht anders reagieren, als die Platte als "defekt" zu bezeichnen, da ein Tausch mit ca. 10min Arbeitszeit die billigste und am Erfolg versprechendste Möglichkeit ist. Für "wichtige Firmendaten" interessieren die sich einen feuchten Dreck, wer seine Daten nicht gesicchert hat, ist selber schuld. Die "defekte" Platte kommt anschließend an ein Testgerät, wird automatisch analysiert und dann als "reworked" wieder in Umlauf (oder in den Schrott, falls sie wirklich defekt sein sollte).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: harryotto
04.09.2006 um 13:31 Uhr
Hi Toni,

ich habe Deine Reparaturroutine angewendet. Ich komme bis zu dem folgenden Punkt:
WINDOWS HOME-EDITION SRTUP: "Die Partition ist entweder voll, beschädigt, nicht formatiert oder mit einem inkompatiblen Dateisystem formatiert. Diese Partition muß formatiert werden, um die Installation fortsetzen zu können".
Da ich aber einige wichtige Daten retten möchte, habe ich das Setup an dieser Stelle abgebrochen, bitte schreibe mir, ob Du eine Lösung kennst, die mein Problem betrifft.

Vielen Dank und bis bald, Harry
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.09.2006 um 14:13 Uhr
Hi,
häng die Platte noch mal an einen anderen Rechner und schau Dir mal das Dateisystem an, welches auf der Platte ist. Ich trau mir fast zu wetten, daß es mit "RAW" angezeigt wird.
Auf jeden Fall kannst Du versuchen, die Daten mit einem Recovery- Tool (z.B. GetdataBack) wieder herzustellen. Dazu muß die Platte an ein funktionierendes System angeschlossen werden, das Tool auf diesem installiert.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: harryotto
05.09.2006 um 23:36 Uhr
Hallo Toni,

du hattest recht mit Deiner Annahme (RAW)! Ich habe das Programm GetDataBack eingesetzt um die Daten aus der defekten Festplatte zu rekonsturieren. Das hat sehr gut funktioniert. Nachdem ich die Daten gerettet habe, hat ein Bekannter von mir ein Reparaturprogramm von IBM über die Festplatte laufen lassen, danach konnte ich die Platte weiterhin verwenden.

Vielen Dank für Deine hilfreiche Unterstützung, vielleicht können noch andere User von Deiner Kompetenz profitieren.

Eine gute Zeit wünsche ich Dir, Harry
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.09.2006 um 00:05 Uhr
Hi,
Kompetenz wäre, wenn ich wüßte, warum die Platte plötzlich RAW- Formatiert war und wie man das rückgängig macht. Daß dies möglich ist, davon bin ich überzeugt, aber wie?
Trotzdem Danke, Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: obefritz
06.08.2009 um 11:56 Uhr
Hallo,

der thread ist zwar uralt, aber vieleicht hilft es ja noch jemandem:
Ich hatte gestern die gleichen Probleme und bin glücklicherweise darauf gekommen, mit der Bartpe CD zu booten und von da aus über eine Dos-Box
"chkdsk /F c:"
einzugeben.
Das hat alle Probleme beseitigt, der Windows XP Rechner ist danach wieder hochgefahren, als ob nie was gewesen wäre!
Über die Ursachen kann ich nur spekulieren, es gab nach Angaben der Benutzerin nur vor ein Tagen das Problem, dass sie nur noch nach Start über "abgesicherter Modus" und anschliessendem Neustart auf Ihr System kam, aber was danach zu dem oben beschriebenen Fehler geführt hat, weiss ich nicht. Ach ja, noch eins: Ihre USB Maus war leicht defekt: die rechte Taste hat nicht das Auswahlmenu gebracht, sondern irgendwas anderes, Nach Tausch der Maus war das behoben, scheint also keine Windows Einstellung gewesen zu sein. Ob eine defekte USB.Maus den Fehler verursacht haben kann?
Fritz
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit52 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 16 StundenAllgemeinHyper-V12 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Firewall
Firewall Regeln Ping
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende firewallregel erstellt aber irgendwie kann ich aus dem Roten Netz keine Pings ins Grüne Netz schicken ist dort etwas ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 17 StundenAllgemeinOff Topic6 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...