niklasschaefer
Goto Top

DFSR-Replikation Problem SYSVOL und DNS Probleme

Hallo Forum,
ich wünsche euch erstmal noch ein gutes neues Jahr.

Nun zu meinem Problem mir ist im alten Jahr eine DC-VM gegen die Wand gefahren. Clevererweise habe ich gedacht ich stelle sie aus dem Backup des Vorabend her -> Bluescreen NTDS konnte nicht gestartet werden. Server OS ist Windows Server 2016 Datacenter + aktuellem Patchlevel ->Domänenfunktionsebene 2016

Naja nachdem ich mir die Nacht um die Ohren geschlagen habe. Alten DC raus aus der Domäne und per ndtsutil die FSMO-Rollen auf den zweiten DC übertragen. Läuft face-smile

Neuen DC nstalliert und diesen in die Domäne aufgenommen passt als DC rauf gestuft passt auch. Beide DC sind GC und kein RODC. Dann auf den neuen Server die FSMO Rollen übertragen geht auch.

DCDIAG laufen lassen am Anfang alles I.O. Heute im Server-Manager alle Dienste durchgegagen DFS-Replikationsfehler. MHM Doof aber ega,l alle GPO´s und Scripte sind auf beiden DC´s auf dem aktuellem Stand. DCDIAG heute erneut laufen lassen kam folgende Fehlermeldung:

Microsoft Windows [Version 10.0.14393]
(c) 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Administrator.HOME>dcdiag

Verzeichnisserverdiagnose

Anfangssetup wird ausgeführt:
   Der Homeserver wird gesucht...
   Homeserver = ITS-DC
   * Identifizierte AD-Gesamtstruktur.
   Sammeln der Ausgangsinformationen abgeschlossen.

Erforderliche Anfangstests werden ausgeführt.

   Server wird getestet: Default-First-Site-Name\ITS-DC
      Starting test: Connectivity
         ......................... ITS-DC hat den Test Connectivity bestanden.

Primärtests werden ausgeführt.

   Server wird getestet: Default-First-Site-Name\ITS-DC
      Starting test: Advertising
         ......................... ITS-DC hat den Test Advertising bestanden.
      Starting test: FrsEvent
         ......................... ITS-DC hat den Test FrsEvent bestanden.
      Starting test: DFSREvent
         Für den Zeitraum der letzten 24 Stunden seit Freigabe des SYSVOL sind Warnungen oder Fehlerereignisse
         vorhanden. Fehler bei der SYSVOL-Replikation können Probleme mit der Gruppenrichtlinie zur Folge haben.
         ......................... Der Test DFSREvent für ITS-DC ist fehlgeschlagen.
      Starting test: SysVolCheck
         ......................... ITS-DC hat den Test SysVolCheck bestanden.
      Starting test: KccEvent
         ......................... ITS-DC hat den Test KccEvent bestanden.
      Starting test: KnowsOfRoleHolders
         ......................... ITS-DC hat den Test KnowsOfRoleHolders bestanden.
      Starting test: MachineAccount
         ......................... ITS-DC hat den Test MachineAccount bestanden.
      Starting test: NCSecDesc
         ......................... ITS-DC hat den Test NCSecDesc bestanden.
      Starting test: NetLogons
         ......................... ITS-DC hat den Test NetLogons bestanden.
      Starting test: ObjectsReplicated
         ......................... ITS-DC hat den Test ObjectsReplicated bestanden.
      Starting test: Replications
         ......................... ITS-DC hat den Test Replications bestanden.
      Starting test: RidManager
         ......................... ITS-DC hat den Test RidManager bestanden.
      Starting test: Services
         ......................... ITS-DC hat den Test Services bestanden.
      Starting test: SystemLog
         ......................... ITS-DC hat den Test SystemLog bestanden.
      Starting test: VerifyReferences
         ......................... ITS-DC hat den Test VerifyReferences bestanden.


   Partitionstests werden ausgeführt auf: DomainDnsZones
      Starting test: CheckSDRefDom
         ......................... DomainDnsZones hat den Test CheckSDRefDom bestanden.
      Starting test: CrossRefValidation
         ......................... DomainDnsZones hat den Test CrossRefValidation bestanden.

   Partitionstests werden ausgeführt auf: ForestDnsZones
      Starting test: CheckSDRefDom
         ......................... ForestDnsZones hat den Test CheckSDRefDom bestanden.
      Starting test: CrossRefValidation
         ......................... ForestDnsZones hat den Test CrossRefValidation bestanden.

   Partitionstests werden ausgeführt auf: Schema
      Starting test: CheckSDRefDom
         ......................... Schema hat den Test CheckSDRefDom bestanden.
      Starting test: CrossRefValidation
         ......................... Schema hat den Test CrossRefValidation bestanden.

   Partitionstests werden ausgeführt auf: Configuration
      Starting test: CheckSDRefDom
         ......................... Configuration hat den Test CheckSDRefDom bestanden.
      Starting test: CrossRefValidation
         ......................... Configuration hat den Test CrossRefValidation bestanden.

   Partitionstests werden ausgeführt auf: ad
      Starting test: CheckSDRefDom
         ......................... ad hat den Test CheckSDRefDom bestanden.
      Starting test: CrossRefValidation
         ......................... ad hat den Test CrossRefValidation bestanden.

   Unternehmenstests werden ausgeführt auf: ad.XXX.net
      Starting test: LocatorCheck
         ......................... ad.XXX.net hat den Test LocatorCheck bestanden.
      Starting test: Intersite
         ......................... ad.XXX.net hat den Test Intersite bestanden.

C:\Users\Administrator.HOME>

DNS ansich läuft soweit das einizge Problem welches auftritt ich kann wenn ich ein NSLOOKuP auf die IP-Adresse mache. Nich den dazugehörigen PC ermitteln anders herum funktioniert dies.

Microsoft Windows [Version 10.0.14393]
(c) 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Administrator.DC01>nslookup
Standardserver:  UnKnown
Address:  192.168.2.220

> 192.168.2.210
Server:  UnKnown
Address:  192.168.2.220

*** 192.168.2.210 wurde von UnKnown nicht gefunden: Server failed.
> ITS-FS01
Server:  UnKnown
Address:  192.168.2.220

Name:    ITS-FS01.ad.XXX.net
Address:  192.168.2.210

>

Was mich stört ist das es Anfang nicht mehr den Standardserver zeigt in meinem Fall der ITS-DC. Der alte Server war der ITS-DC01 und die IP-Adresse war ebenfalls bei beiden DC´s die gleiche mit 192.168.2.220. DNS habe ich bereinigt und das AD auch per ADSI-Editior.

Könnt ihr mir eine Hilfe Stellung geben wo ich suchen kann?


Danke und Gruß Niklas

Content-Key: 359648

Url: https://administrator.de/contentid/359648

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock