carsten1604
Goto Top

Direkte Datei-Übertragung über DSL

ähnlich wie FRITZ!Data

Guten Morgen.

Ich suche eine Möglichkeit Dateien DIREKT über DSL zu übertragen.
Ich denke da an eine Lösung ähnlich dem guten alten FRITZ!Data über ISDN.

Gegenstelle anwählen -> Datei übertragen. Ende. Das ganze eben nur über DSL/Internet.

Kommt da jemandem was in den Sinn?


Vielen Dank für Tipps!

Content-Key: 100582

Url: https://administrator.de/contentid/100582

Printed on: July 24, 2024 at 22:07 o'clock

Member: Arch-Stanton
Arch-Stanton Oct 30, 2008 at 08:08:56 (UTC)
Goto Top
DSL ist ungleich ISDN, also keine Punkt- zu Punktverbindung. Du solltest über FTP im Zusammenhang mit VPN nachdenken.

Gruß, Arch Stanton
Member: dog
dog Oct 30, 2008 at 08:29:03 (UTC)
Goto Top
Oder wenn man es wenig komplizierter Machen will: SFTP mit Pubkey-Authentifizierung
Member: aqui
aqui Oct 30, 2008 at 08:43:12 (UTC)
Goto Top
Oder wieder einfacher mit WinSCP und einfach Drag and Drop !

http://winscp.net/eng/docs/lang:de
Member: Arch-Stanton
Arch-Stanton Oct 30, 2008 at 08:45:16 (UTC)
Goto Top
am einfachsten: Teamviewer-Host installieren, Nummer eingeben und Dateiübertragung starten.

Gruß, Arch Stanton
Member: carsten1604
carsten1604 Oct 30, 2008 at 17:45:51 (UTC)
Goto Top
Die Möglichkeit mit Teamviewer kenne ich.
Aber gibt es denn keine Lösung ähnlich dem FRITZ!Data?

Klar weiß ich, dass ISDN was anderes ist. Aber auch übers Internet ist eine quasi Punkt-zu-Punkt Verbindung möglich!?

Danke.
Member: aqui
aqui Oct 31, 2008 at 09:32:45 (UTC)
Goto Top
Nein, die kann es logischerweise gar nicht geben denn jegliche Datenkommunikation via DSL baut auf TCP/IP auf, denn das ist ja für dich als Enduser das einzige Protokoll was du über DSL machen kannst !

Folglich bist du also logischerweise damit auf die IP basierenden Datenkommunikations Applikationen angewiesen, das liegt ja auf der Hand und versteht auch ein Laie !

Welche das sind kannst du ja oben sehen !!

Eine quasi Punkt zu Punkt Verbindung generiert man über das Internet mit einem VPN Tunnel oder eben mit einer direkten IP verbindung wenn du öffentliche IP Adressen hast !
Da du ein öffentliches Netz benutzt für diese P2P Verbindung ist die letztere Variante aus Datensicherheitsgrunden natürlich weniger zu empfehlen !
Member: carsten1604
carsten1604 Oct 31, 2008 at 12:02:47 (UTC)
Goto Top
Ich glaube wir reden etwas aneinader vorbei.

Natürlich kann man FRITZ!Data nicht 1:1 aud DSL übertragen.

Ich dachte da eher an eine Lösung wie z.B.
Teamviewer ohne Eingabe einer SessionID und auf die Dateiübertragung beschränkt.
Member: Driver401
Driver401 Oct 31, 2008 at 12:10:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @carsten1604:
Ich dachte da eher an eine Lösung wie z.B.
Teamviewer ohne Eingabe einer SessionID und auf die
Dateiübertragung beschränkt.

Die Frage ist doch, wie sicher muss die Übertragung sein und welchen Aufwand willst oder kannst Du an den Endstellen betreiben. Dazu stellt sich die Frage nach der Größe der zu übertragenden Dateien und der Anzahl - evtl. auch der Häufigkeit.

Theoretisch wäre auch E-Mail das was Du willst.
Oder ICQ oder sonst ein Messenger, die können fast alle Dateien übertragen.
(S)FTP wäre die von mir bevorzugte Lösung
aber das ist doch alles von Deinen genauen Anforderungen abhängig.

J.
Member: carsten1604
carsten1604 Oct 31, 2008 at 12:31:59 (UTC)
Goto Top
Also es geht darum mehr oder weniger unerfahrenen Anwendern Dateien zuzuschubsen.

Meine Vorstellung:
Man schickt ein kleines Programm per Mail oder lässt es runterladen. Der andere Startet das und ich kann die Dateien übertragen (wir bewegen uns in 100-200MB Regionen).

Denke mal bislang ist idie Lösung mit Teamviewer am einfachsten.

Ich werde trotzdem noch weitersuchen. face-wink
Member: Driver401
Driver401 Oct 31, 2008 at 12:46:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @carsten1604:
Man schickt ein kleines Programm per Mail oder lässt es
runterladen. Der andere Startet das ....

Wenn der "unerfahrene" User ein Programm runterladen oder installieren kann,
wieso kann er dann nicht auf eine FTP-Webseite mit dem Browser gehen und mit rechtsklick "speichern unter" die Datei speichern?
Die korrekte URL kannst Du ja per Mail schicken.

Nur mal so gefragt face-wink