sigi74
Goto Top

Drucker am Data switch wird nich von XP Home aus angesteuert

Hallöle!

Das Problem ist eigentlich ganz einfach. Man nehme 2PC`s, einen mit win2000 und einen mit XP Home einen Laserdrucker und verbinde sie. Soweit ganz einfach wenn man Kabel und einen Switch hat. OK auch alles da. Und nun? Alles geht auf A und auf B nur nicht vom PC mit XP Home, der andere kann jederzeit drucken. Ich sollte noch dazusagen, daß es sich um einem Autoswitch handelt.

Kann mir vielleicht jemand sagen ob man da nochwas einstellen muss, oder... ?

Content-Key: 7355

Url: https://administrator.de/contentid/7355

Printed on: February 2, 2023 at 19:02 o'clock

Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 24, 2005 at 21:13:50 (UTC)
Goto Top
Hi,
ich geh mal davon aus, daß Du von einem Printer- Switch redest, der 2 Rechner über die Parallel Schnittstelle mit dem Drucker verbindet. Falls das so ist, würde ich mal für den Anfang den Switch weglassen und direkt anschließen!
Gruß - Toni
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 25, 2005 at 17:30:28 (UTC)
Goto Top
Dirkt geht ohne Probleme, auch wenn ich ein manuellen Switch dazwischen schlate geht es auch. Nur bei dem Auto Switch kann ich nur von einem Rechner aus Drucken, auch wenn ich die Ports vertausche kann ich auch nur von dem einen Rechner aus Drucken. Also nur von dem Win2000 Rechner. Leider, aber danke!
Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 25, 2005 at 18:32:02 (UTC)
Goto Top
Hi,
mir ist leider die Funktionsweise von dem Switch etwas unklar. Nachdem aber, um zu erkennen, daß ein Job ansteht, irgend eine Korrespondenz stattfinden muß und diese über den LPT- Port läuft, wäre es zu überlegen, mal im BIOS nachzuschauen, ob die Schnittstelle auf beiden Rechnern gleich konfiguriert ist. Denn das, was das OS an die Schnittstelle schickt, sollte eigentlich bei W2K und XP gleich sein. Versuchs einfach mal, kaputtmachen kann man dabei ja nichts.
Gruß - Toni
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 12:22:25 (UTC)
Goto Top
Ein Versuch war es wert. Leider sind die Einstellungen jedoch identisch, aber auch der Versuch einfach mal mit den Einstellungen rum zu spielen erbrachte kein Erfolg. Aber danke für die Idee.
Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 26, 2005 at 12:28:31 (UTC)
Goto Top
schade..., Kabel auch schon mal untereinander getauscht?
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 12:43:30 (UTC)
Goto Top
Jo, hab auch einfach mal die Rechner getauscht und trotzdem druckt nur der W2K und nicht der XP Rechner.
Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 26, 2005 at 13:03:54 (UTC)
Goto Top
wenn Du unter XP im über den Switch angeschlossenem Zustand einen neuen Drucker hinzufügst, sieht XP da den Drucker überhaupt?
Member: meinereiner
meinereiner Feb 26, 2005 at 13:10:53 (UTC)
Goto Top
schau dir doch mal die Einstellungen der parallelen Schnittstelle im Bios an. Vielleicht gibts da Unterschiede.
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 13:18:23 (UTC)
Goto Top
Der Drucker wird nicht erkannt wenn ich versuche einen neuen zu installieren.
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 13:19:22 (UTC)
Goto Top
Die Einstellungen sind auf beiden Rechnern identisch zumindestens was den LPT1 angehen
Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 26, 2005 at 13:26:51 (UTC)
Goto Top
Ich bin fast versucht, zu glauben, daß an der Schnittstelle ein Hardwaredefekt vorliegt. Der finale Beweis wäre natürlich, auf dem XP mal 2000 zu installieren...
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 13:42:48 (UTC)
Goto Top
Hardwardefekt würde ich ausschließen, da er ja auf einen Port druckt (Eingang A z.B.). Zumindestens mit W2K. Wenn ich aber den Rechner mit W2K auf den Eingan B lege druckt er auch, aber der XP Rechner nicht. Dieses Verfahren hab ich auch schon für die Kabel ausprobiert und außerdem funktionieren die Kabel mit einem maunuellen Switch (einer mit Schlater)
Member: Sigi74
Sigi74 Feb 26, 2005 at 13:47:57 (UTC)
Goto Top
Übrigens ahb ich auch schon daran gedacht, daß der LPT1 am Rechner defekt ist, aber ohne switch ist alles ok. Der Gedanke mit den Einstellunggen erscheint mir logischer, da ich bei einer erneuten Drcukerinstallation über den Switch den Drucker nicht automatisch vom System erkennen lassen kann. Standartmäßig den Srcuker am LPT1 ohne Switch erkennt das System diesen aber. Das verstehe ich nicht. Habe nämlich schon gedacht es liegt an der Firewall. Ist aber auch nicht der Fall.
Member: leknilk0815
leknilk0815 Feb 26, 2005 at 14:02:29 (UTC)
Goto Top
Hardwaredefekt deshalb, weil der Switch durch irgendwas dazu veranlasst werden muß, von Rechner A umzuschalten auf Rechner B. Da er dies bei der 2000er Schüssel tut, muß beim XP Rechner irgendwas "fehlen". Daher auch meine vorige Frage mit dem Kabeltausch, da manchmal nicht alle Kontakte belegt sind und dadurch vielleicht genau der Kontakt fehlt, der das Umschaltesignal trägt.
Falls Du mit DOS booten kannst (z. B. von Diskette) kannst Du mal mit dem guten alten Print- Befehl den Drucker betriebssystemunabhängig testen, und das auf beiden Rechnern. So kannst Du zumindest feststellen, ob die Hardware gleich reagiert. Bin gespannt - Gruß - Toni
Member: moja-kota
moja-kota Apr 22, 2005 at 09:37:29 (UTC)
Goto Top
Versuche bei den drucker Einstellungen die Bidirektionale unterstützung auszuschalten. bei mir hat es funktioniert.