Drupal7 Admin Page

faker0
Goto Top
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem.
Kann mir jemand sagen wie ich auf die Drupal 7 Admin Page komme?
Ich habe schon alle möglichen Wege die im Internet zu finden sind ausprobiert.
www.example.com/admin
www.example.com/q?=user
etc...
Hat dazu noch jemand eine Idee?
Ich habe zugriff auf die Datenbank per PHPMyadmin und FTP Zugriff.

Vielen Dank im voraus face-smile
LG Elias

Content-Key: 3270730707

Url: https://administrator.de/contentid/3270730707

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 18:08 Uhr

Mitglied: michi1983
michi1983 06.07.2022 um 22:43:36 Uhr
Goto Top
Zitat von @Faker0:

Hallo zusammen,
Hallo

www.example.com/q?=user
Exakt so!

Vielen Dank im voraus face-smile
Gerne

LG Elias
Gruß
Mitglied: Faker0
Faker0 06.07.2022 um 22:52:17 Uhr
Goto Top
Ja das funktioniert ja leider nichtace-sad"
Mitglied: michi1983
michi1983 07.07.2022 um 07:07:51 Uhr
Goto Top
Dann ist deine Drupal Installation wohl defekt.

Da deine Informationen bezüglich Fehleranalyse so spärlich sind:
Installiere einfach neu oder spiel ein Backup ein
Mitglied: Faker0
Faker0 07.07.2022 um 07:15:20 Uhr
Goto Top
Ja also das probelm ich habe die Website von einem anderen Admin übernommen der sich nicht mehr beim Kunden meldet. Ich habe die Zugangsdaten für Strato aber keine für Drupal und die für mich bekannten einlogg Methoden funktionieren nicht. Ich würde ungern die ganze Website neu erstellten.
Lg Elias
Mitglied: michi1983
michi1983 07.07.2022 aktualisiert um 08:18:32 Uhr
Goto Top
Ja dann mach das doch.
Extrahiere den Content aus der Datenbank und setz die Seite neu auf.

Oder du verrätst uns endlich mal eine Fehlermeldung die du ev. zu Gesicht bekommst wenn du
oder
hinter der URL eingibst, je nachdem ob clean urls aktiviert sind oder nicht.
Mitglied: Faker0
Faker0 07.07.2022 um 10:26:37 Uhr
Goto Top
Ja ich bekomme keine Fehlermeldung zu Gesicht. Wenn ich das eingebe, dann lande ich auf der Startseite der Website. Sonst nichts keine Fehlermeldung gar nichts... ace-sad"

Wie würde ich den den Content aus der Datenbank extrahieren?
Mitglied: michi1983
michi1983 07.07.2022 aktualisiert um 10:34:30 Uhr
Goto Top
Wie würde ich den den Content aus der Datenbank extrahieren?
Warum bist eigentlich ausgerechnet du derjenige, der sich um die Website kümmern muss, wenn du doch nicht wirklich all zu viel Ahnung davon hast?

Wie lautet denn die URL der Website?
Mitglied: Faker0
Faker0 07.07.2022 um 12:29:03 Uhr
Goto Top
https://therapeutikum-vitale-mitte.de/

Ich habe leider nicht all zu viel Ahnung von Drupal. Wenn nicht mache ich halt mit Wordpress eine Website-. Ist außerdem ein Privates Anliegen meinerseits.
Mitglied: michi1983
michi1983 07.07.2022 aktualisiert um 12:52:22 Uhr
Goto Top
Ich behaupte, diese Seite ist nicht mit Drupal gebaut.

Also einfach den content weg kopieren der einzelnen Seiten und dann baust du dir eben eine Wordpress/Drupal/whatever Seite.
Mitglied: colinardo
colinardo 07.07.2022 aktualisiert um 13:21:10 Uhr
Goto Top
Servus.
Zitat von @michi1983:
Ich behaupte, diese Seite ist nicht mit Drupal gebaut.
Jepp würde ich auch, da fehlen nämlich die typischen Drupal 7 Elemente und Grafiken in bekannten Verzeichnissen.
Also einfach den content weg kopieren der einzelnen Seiten und dann baust du dir eben eine Wordpress/Drupal/whatever Seite.
Zumal der gesamte Content auf einer einzigen Seite liegt und nur über Anker(#) umgeschaltet werden wird einem das ja sehr einfach gemacht face-smile. In der Art und Weise hat Drupal nämlich auch niemals seinen Content abgelegt, also ein weiteres Indiz das da kein Drupal dahinter steckt. Das scheint eher mit irgendeinem "static page generator" erzeugt worden zu sein.

Grüße Uwe
Mitglied: Crusher79
Crusher79 07.07.2022 um 14:14:15 Uhr
Goto Top
Und nun will der Faker eine Drupal Installation faken? face-big-smile

Kinders was da los.

Hab vor Jahren mal mit D6 eine gemacht. Normal steht drupal auchim Quelltext. Kann man entfernen, aber die Seite da sieht anders aus.

Ankerpunkte in den Menüs und Bootstrap für die Darstellung. Reichth sogar. Damit kann man auch schöne Sauereien machen.


Strato Daten reichen normal auch um das zu sehen! Entweder ist CMS über Config eingerichtet, oder man sieht es anahnd der Ordner. Irgendwo würde dann das CMS bestimmt genannt werden.


Probier es doch mal aus und mogel eine kleine Änderung rein. Dann weißt du doch, wie es geht. Dürfte wohl auch keine Datenbank dahinter sein.
Mitglied: Faker0
Faker0 07.07.2022 um 16:45:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @Crusher79:

Und nun will der Faker eine Drupal Installation faken? face-big-smile

Kinders was da los.

Hab vor Jahren mal mit D6 eine gemacht. Normal steht drupal auchim Quelltext. Kann man entfernen, aber die Seite da sieht anders aus.

Ankerpunkte in den Menüs und Bootstrap für die Darstellung. Reichth sogar. Damit kann man auch schöne Sauereien machen.


Strato Daten reichen normal auch um das zu sehen! Entweder ist CMS über Config eingerichtet, oder man sieht es anahnd der Ordner. Irgendwo würde dann das CMS bestimmt genannt werden.

Ja steht das Drupal 7 installiert ist


Probier es doch mal aus und mogel eine kleine Änderung rein. Dann weißt du doch, wie es geht. Dürfte wohl auch keine Datenbank dahinter sein.

Doch ist eine Datenbank dahinter kann auch über Phpmyadmin abgerufen werden.
Mitglied: Faker0
Faker0 07.07.2022 um 16:45:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:

Servus.
Zitat von @michi1983:
Ich behaupte, diese Seite ist nicht mit Drupal gebaut.
Jepp würde ich auch, da fehlen nämlich die typischen Drupal 7 Elemente und Grafiken in bekannten Verzeichnissen.
Also einfach den content weg kopieren der einzelnen Seiten und dann baust du dir eben eine Wordpress/Drupal/whatever Seite.
Zumal der gesamte Content auf einer einzigen Seite liegt und nur über Anker(#) umgeschaltet werden wird einem das ja sehr einfach gemacht face-smile. In der Art und Weise hat Drupal nämlich auch niemals seinen Content abgelegt, also ein weiteres Indiz das da kein Drupal dahinter steckt. Das scheint eher mit irgendeinem "static page generator" erzeugt worden zu sein.

Grüße Uwe

Ja eben ich ziehe die einfach auf Wordpress um und gut ist. Ich glaube das ist am einfachsten.
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 07.07.2022 aktualisiert um 16:51:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @Faker0:
Ja steht das Drupal 7 installiert ist
Installiert ja aber ob überhaupt genutzt ist eine andere Frage face-smile.
Doch ist eine Datenbank dahinter kann auch über Phpmyadmin abgerufen werden.
Und was stehen da für Daten in der DB? Passen die zur überhaupt zur Seite?
Ich glaube eher da hat der alte Admin es mit Drupal versucht es aber dann aufgegeben und die Überbleibsel nicht entfernt oder das wird von einer anderen Domain genutzt.
Ja eben ich ziehe die einfach auf Wordpress um und gut ist. Ich glaube das ist am einfachsten.
Jepp, bei dem wenig Inhalt auf jeden Fall.

Viel Erfolg.

Grüße Uwe

Wenns das dann war, den Beitrag bitte noch auf gelöst setzen. Merci.
Mitglied: Faker0
Lösung Faker0 07.07.2022 um 16:52:02 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:

Zitat von @Faker0:
Ja steht das Drupal 7 installiert ist
Installiert ja aber ob überhaupt genutzt ist eine andere Frage face-smile.
Doch ist eine Datenbank dahinter kann auch über Phpmyadmin abgerufen werden.
Und was stehen da für Daten in der DB? Passen die zur überhaupt zur Seite?
Ich glaube eher da hat der alte Admin es mit Drupal versucht es aber dann aufgegeben und die Überbleibsel nicht entfernt oder das wird von einer anderen Domain genutzt.
Ja eben ich ziehe die einfach auf Wordpress um und gut ist. Ich glaube das ist am einfachsten.
Jepp, bei dem wenig Inhalt auf jeden Fall.

Viel Erfolg.

Grüße Uwe

Gut dann trotzdem danke fürs mitgrübeln face-smile
Mitglied: Crusher79
Crusher79 07.07.2022 um 16:57:01 Uhr
Goto Top
Es gibt sowas wie htaccess und Redirects.

Man kann alles ummodeln.

Auf Plattformen wie Strato kann man mehrere Pakete dazu buch. Scharf schalten kann die oft separat! Allein das Home / Verzeichnis kann überall - theoretisch - hinzeigen.

Nur weil ein Item auf enabled steht heisst dass nicht, das dies auch läuft.

Vom Quelltext und den Funktionen passt pauschal hier nichts zu drupal.