Subnetzwerke mit Unifi AP und Fritzbox

faker0
Goto Top
Hallo zusammen,
ich benötige etwas hilfe bei meinem Problem.

Kurze Beschreibung meines Momentanen Heimnetzwerkes.

1x Speedport Hybrid der mit einem Lan Kabel das Internet an eine Fritzbox 7590 weitereicht.
Die Fritzbox übernimmt alle Funktionen und an ihr hängen auch alle weiteren Geräte.
Nun zu meinem Problem. Für das Wlan habe ich 2 Unifi AC Lite AP und würde bei diesen gerne auch getrennte Subnetze einrichten, dass quasi Gäste in einem anderen Subnetzwerk unterwegs sind. Kann ich das mit der Fritzbox machen oder müsste ich die Fritzbox gegen etwas anderes austauschen?

Vielen Dank im vorraus.
LG Elias

Content-Key: 3207822749

Url: https://administrator.de/contentid/3207822749

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 18:08 Uhr

Mitglied: enigma78
enigma78 29.06.2022 um 13:36:46 Uhr
Goto Top
ist der Speedport von der Telekom? Wenn ja, arbeitet dies als Modem? Mit der Fritzbox sollte dies möglich sein. Dort musst du erst das VLAN einrichten. Anschließend musst du noch den Controller für Unifi konfigurieren. Damit sich die Gäste im Gast WLAN einloggen können. Hier hast du noch verschiedene Möglichkeiten, den Zugang mit sog. Vouchers möglich zu machen.
Mitglied: Faker0
Faker0 29.06.2022 um 13:42:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @enigma78:

ist der Speedport von der Telekom? Wenn ja, arbeitet dies als Modem? Mit der Fritzbox sollte dies möglich sein. Dort musst du erst das VLAN einrichten. Anschließend musst du noch den Controller für Unifi konfigurieren. Damit sich die Gäste im Gast WLAN einloggen können. Hier hast du noch verschiedene Möglichkeiten, den Zugang mit sog. Vouchers möglich zu machen.

Ja Speedport von der Telekom, aber ein Hybrid bedeutet ein Modem Betrieb ist leider nicht möglich. Unifi Controller läuft aufmeiner QNAP NAS in einem Linux LXD Container.
Mitglied: 148523
148523 29.06.2022 aktualisiert um 14:16:17 Uhr
Goto Top
Einfach nur mal die Suchfunktion hier benutzen... face-wink
https://administrator.de/forum/vlan-einrichten-an-zyxel-switch-637212.ht ...
Mitglied: radiogugu
radiogugu 29.06.2022 um 14:49:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @enigma78:
ist der Speedport von der Telekom? Wenn ja, arbeitet dies als Modem? Mit der Fritzbox sollte dies möglich sein. Dort musst du erst das VLAN einrichten. Anschließend musst du noch den Controller für Unifi konfigurieren. Damit sich die Gäste im Gast WLAN einloggen können. Hier hast du noch verschiedene Möglichkeiten, den Zugang mit sog. Vouchers möglich zu machen.

Hi.

Die Fritzbox kann kein VLAN.

Wie @148523 verlinkt hat, benötigst du zumindest einen VLAN beherrschenden Switch, sonst lässt sich das nicht bewerkstelligen.

Gruß
Marc
Mitglied: 148523
148523 30.06.2022 um 10:18:27 Uhr
Goto Top
einen VLAN beherrschenden Switch
Und den gibt es ja bekanntlich immer preiswert bei den bekannten Versendern... face-wink
https://www.amazon.de/TP-Link-TL-SG105E-Unmanaged-Metallgehäuse-Lif ...
Mitglied: TheJoker2305
TheJoker2305 01.07.2022 um 11:49:43 Uhr
Goto Top
Häng doch die Unifi per Switch an einen LAN Port der Fritzbox. Diesen definierst du als Gästenetzwerk in der Fritzbox.
Das Gäste-WLAN ist keine Option?

Greetz,
thejoker2305
Mitglied: 148523
Lösung 148523 01.07.2022 aktualisiert um 12:50:17 Uhr
Goto Top
Dafür benötigt er aber immer einen preiswerten VLAN Switch um die Netze strikt zu trennen. Siehe Lösungslink oben!
Mitglied: Faker0
Faker0 06.07.2022 um 21:16:36 Uhr
Goto Top
Vielen dank für die Nachrichten dann werde ich mir mal einen Switch zulegen face-smile