lcn-07
Goto Top

ECMS oder CMS für ein mittelständisches Unternehmen?

Hallo zusammen,

ich bin an einem Projekt dran für ein mobilen Berichtswesen in Form einer unternehmenseigenen Applikation. Dieses soll mit einem durchgängigen Layout sowohl intern auf dem Desktop, als auch extern auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet nutzbar sein.

Weitere Anforderungen wären:

  • Inhalte bearbeiten, genehmigen und korrigieren können inkl. Revisionsmanagement
  • Bei Dokumentenänderung müssen einzelne Mitarbeiter automatisch darüber informiert werden
  • Vorgefertigte Karten mit Vorauswahlen und Verknüpfungen der Felder sollen in dem System ausfüllbar sein (z.B. Pflichtenhefte)
  • Terminerinnerungen soll automatisch erinnern
  • Die Inhalte sollen über Suchfunktionen durch Verschlagwortung auffindbar sein
  • Einzelne Seiten sollen individuell hinzufügbar bzw. löschbar sein
  • Die Nutzerrechte der Mitarbeiter sollen definierbar sein wie z.B. Leserechte oder Schreibrechte zuteilen können
  • Wenn eine Anbindung an unser bestehendes ERP-System (M-Soft Business five) und unser DMS (ELO) möglich ist, wäre das natürlich super. Ist aber kein Muss!

Nun stehe ich vor der Frage, ob ein ECMS oder ein CMS geeignet wäre und welche Software empfehlenswert ist für das Vorhaben.

Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!

Content-Key: 1182908918

Url: https://administrator.de/contentid/1182908918

Printed on: March 1, 2024 at 18:03 o'clock

Mitglied: 148656
148656 Aug 22, 2021 at 12:23:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @laura123:

Hallo zusammen,
Moin,

ich bin an einem Projekt dran für ein mobilen Berichtswesen in Form einer unternehmenseigenen Applikation. Dieses soll mit einem durchgängigen Layout sowohl intern auf dem Desktop, als auch extern auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet nutzbar sein.

Und wie soll es Aussehen, wenn sich ein Smartphone intern anmeldet?

Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
Member: LCN-07
LCN-07 Aug 22, 2021 at 13:24:23 (UTC)
Goto Top
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
Ganz schön frech für jemanden der keine Antwort geben kann. Heute mit Peter Lustig geduscht oder was?
Mitglied: 148656
148656 Aug 22, 2021 at 14:29:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @laura123:

Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
Ganz schön frech für jemanden der keine Antwort geben kann. Heute mit Peter Lustig geduscht oder was?

Fun Fact:
Peter Lustig ist am 23.2.2016 gestoben.
Mit ihm zu Duschen, würde zu verstopften Abflussrohren führen.

Deine Feststellung ist so ganz richtig. Zwischen "Können" und "Wollen" besteht ein Unterschied.
Du könntest, zum Beispiel, selbst eine Suchmaschine deiner Wahl für deine Recherche nutzten. Willst es nur nicht.
Du könntest dir selbst einen Überblick der verfügbaren Content-Management-Systeme und ihrer Features machen. Willst es nur nicht.
Du könntest die Demo-Umgebungen der einzelnen Anbieter nutzen. Willst es aber nicht.
Member: LCN-07
LCN-07 Aug 22, 2021 at 14:46:40 (UTC)
Goto Top
Deine Feststellung ist so ganz richtig. Zwischen "Können" und "Wollen" besteht ein Unterschied.
Du könntest, zum Beispiel, selbst eine Suchmaschine deiner Wahl für deine Recherche nutzten. Willst es nur nicht.
Du könntest dir selbst einen Überblick der verfügbaren Content-Management-Systeme und ihrer Features machen. Willst es nur nicht.
Du könntest die Demo-Umgebungen der einzelnen Anbieter nutzen. Willst es aber nicht.

Wenn du meinst. Ich hab schon einige ECMS ausfindig gemacht unter anderem ELO, DocuWare, SharePoint, Optimal Systems und und und, wollte nur andere Meinungen und Vorschläge dazu aufgreifen.
Vielleicht hab ich die Frage auch einfach nur unverständlich formuliert.
Member: cykes
cykes Aug 22, 2021 at 14:49:58 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @laura123:
ich bin an einem Projekt dran für ein mobilen Berichtswesen in Form einer unternehmenseigenen Applikation.
Wie meinst Du das genau? Wollt ihr alles selbst entwickeln oder nur innerhalb einer Umgebung alles selbst machen?
Weitere Anforderungen wären:
[...]
Bis vielleicht auf den letzten Punkt mit der ERP/DMS-Anbindung sind das m.E. alles Standard-Anforderungen.
Nun stehe ich vor der Frage, ob ein ECMS oder ein CMS geeignet wäre und welche Software empfehlenswert ist für das Vorhaben.
Diese Entscheidung hängt vor allem aber von der Unternehmensgröße und den damit zusammenhängenden technischen Anforderungen ab. Außerdem wäre die Frage, ob die interne IT/Entwicklung dafür aufgestellt ist oder externe Dienstleistung dafür zugekauft werden muss.

Vielleicht würde ich mal bei M-Soft anfragen, wie das andere Kunden realisiert haben. Hängt natürlich auch davon ab, wie wichtig die ERP-Anbindung wirklich ist, nicht dass es erstmal ohne umgesetzt wird und dann nach x Monaten Betrieb fällt auf, dass es mit dem gewählten CMS nicht oder nicht so einfach möglich ist.

Gruß

cykes
Member: LCN-07
LCN-07 Aug 22, 2021 at 15:00:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Moin,

Zitat von @laura123:
ich bin an einem Projekt dran für ein mobilen Berichtswesen in Form einer unternehmenseigenen Applikation.
Wie meinst Du das genau? Wollt ihr alles selbst entwickeln oder nur innerhalb einer Umgebung alles selbst machen?
Wir tendieren dazu alles in Auftrag zu geben.

Weitere Anforderungen wären:
[...]
Bis vielleicht auf den letzten Punkt mit der ERP/DMS-Anbindung sind das m.E. alles Standard-Anforderungen.
Nun stehe ich vor der Frage, ob ein ECMS oder ein CMS geeignet wäre und welche Software empfehlenswert ist für das Vorhaben.
Diese Entscheidung hängt vor allem aber von der Unternehmensgröße und den damit zusammenhängenden technischen Anforderungen ab. Außerdem wäre die Frage, ob die interne IT/Entwicklung dafür aufgestellt ist oder externe Dienstleistung dafür zugekauft werden muss.

Es müssen auf jeden Fall externe Dienstleistungen zum Anfang zugekauft werden, dennoch soll es möglich sein auch eigenständig durch die interne IT-Abteilung zu erweitern.
Member: cykes
cykes Aug 22, 2021 at 15:31:45 (UTC)
Goto Top
Nun, es ist natürlich für uns eher schwer, jetzt das eine oder andere zu empfehlen, da wir ja eure Umgebung nicht kennen.

Jemand, der sich bspw. in TYPO3 sehr gut auskennt, wird wohl das empfehlen, ein Sharepoint-Profi eben genau dies.

Auch von SAP gibt es da sicher etwas, wie von anderen gewiss auch. Umsetzbar mit mehr oder weniger großem Aufwand ist das sicher mit jeglicher Lösung, man muss dann nur den passenden Dienstleister dafür finden. Da ihr ELO bereits einsetzt, wäre das vielleicht ein guter Ansatzpunkt, wo man nicht das Rad komplett neu erfinden muss.

Dafür hättet ihr schon einen Ansprechpartner, vermutlich.
Member: em-pie
em-pie Aug 22, 2021 at 20:54:41 (UTC)
Goto Top
Moin,

Also meine letzte ELO-Bekanntschaft ist zwar schon zwei… drei Tage her, aber:
Ich würde mal über einen ELO-Ausbau nachdenken.
Das System kennt bereits euer ERP und euer ELO-Partner kennt euch bereits. Werdet ihr direkt von ELO betreut (geht das überhaupt?) oder über einen Partner? Frage dort einfaches nach!

Deine o.g Anforderungen sind, meiner Einschätzung nach, alle mit ELO lösbar.

Gruß
em-pie
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 23, 2021 at 07:05:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

Also meine letzte ELO-Bekanntschaft ist zwar schon zwei… drei Tage her, aber:
Ich würde mal über einen ELO-Ausbau nachdenken.
Das System kennt bereits euer ERP und euer ELO-Partner kennt euch bereits. Werdet ihr direkt von ELO betreut (geht das überhaupt?) oder über einen Partner? Frage dort einfaches nach!

Deine o.g Anforderungen sind, meiner Einschätzung nach, alle mit ELO lösbar.

Gruß
em-pie

Moin,

ich würde auch sagen, dass ELO die meisten Punkte abfrühstückt.
Einige würden dazu tatsächlich einen SharePoint empfehlen. Damit wäre die Sache rund.

Gruß
Spirit
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 23, 2021 at 07:08:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @148656:
Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder

Solche Bemerkungen sind nun absolut unangebracht und würde bei mir zu Kündigung führen. Bitte, nur weil der Username auf eine Frau schließen lässt???
Schlimm genug das manche ITler Frauen in dem Bereich nicht mal ernst nehmen.
Mitglied: 148656
148656 Aug 23, 2021 updated at 07:29:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @laura123:
...
Es müssen auf jeden Fall externe Dienstleistungen zum Anfang zugekauft werden, dennoch soll es möglich sein auch eigenständig durch die interne IT-Abteilung zu erweitern.

Diese Anforderung ist sehr Schwammig. Jede IT-Abteilung ist ein Sonderfall.
Aus wieviel Personen Besteht die Abteilung?
  • 2 Administratoren + 1 Azubi?
  • 20 IT-Fachkräfte in unterschiedlichen Rollen? Releasemanagement, First-Level-Support, usw.
Wie hoch ist die Auslastung der Abteilung?
  • Wofür wird die IT-Abteilung missbraucht? Userhelpdesk?
Welche IT-Skills sind in der Abteilung vorhanden?
  • Gibt es Datenbankspezialisten?
  • Welche Datenbanken können intern supported werden? MSSQL, MariaDB, PostgresSQL, usw
  • Gibt es Programmierer oder "Skriptkiddies"?
  • Welche Betriebssysteme können supported werden?

Wie du siehst, es ist nicht möglich, eine pauschale Aussage über das "Beste" CMS für die Firma zu geben. face-smile
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 23, 2021 at 07:30:50 (UTC)
Goto Top
moin...
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @148656:
Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
irgendwo hat er recht!

Solche Bemerkungen sind nun absolut unangebracht und würde bei mir zu Kündigung führen. Bitte, nur weil der Username auf eine Frau schließen lässt???
steht nirgendwo, wurde auch nicht angedeutet... also entspricht das nur deiner Fantasie!
Schlimm genug das manche ITler Frauen in dem Bereich nicht mal ernst nehmen.
habe in über 5 jahren noch nicht im Forum erlebt!
möchtest du noch mit Gendern anfangen?

Frank
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 23, 2021 at 07:37:15 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @laura123:

Deine Feststellung ist so ganz richtig. Zwischen "Können" und "Wollen" besteht ein Unterschied.
Du könntest, zum Beispiel, selbst eine Suchmaschine deiner Wahl für deine Recherche nutzten. Willst es nur nicht.
Du könntest dir selbst einen Überblick der verfügbaren Content-Management-Systeme und ihrer Features machen. Willst es nur nicht.
Du könntest die Demo-Umgebungen der einzelnen Anbieter nutzen. Willst es aber nicht.

Wenn du meinst. Ich hab schon einige ECMS ausfindig gemacht unter anderem ELO, DocuWare, SharePoint, Optimal Systems und und und, wollte nur andere Meinungen und Vorschläge dazu aufgreifen.
Vielleicht hab ich die Frage auch einfach nur unverständlich formuliert.

nun, das hätte in deinem ersten Post erwähnt werden sollen!
die Frage ist ja, was kann eure IT leisten, nutzt ja nix, wenn da ein Hansel sitzt, der was notdürftig zusammengeschustert!
der darf ja nicht mal krank werden oder urlaub machen! von den Fähigkeiten mal abgesehen.

vorschläge sind kaum zu machen, am besten wäre, wenn ein Dienstleister vor ort mal euer Pflichtenheft ansieht und auswertet!
ihr habt doch sicher schon ein Pflichtenheft erstellt... das würde ja Intern gebraucht.... oder?

Frank
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 23, 2021 at 07:38:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Vision2015:

moin...
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @148656:
Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
irgendwo hat er recht!

Solche Bemerkungen sind nun absolut unangebracht und würde bei mir zu Kündigung führen. Bitte, nur weil der Username auf eine Frau schließen lässt???
steht nirgendwo, wurde auch nicht angedeutet... also entspricht das nur deiner Fantasie!
Schlimm genug das manche ITler Frauen in dem Bereich nicht mal ernst nehmen.
habe in über 5 jahren noch nicht im Forum erlebt!
möchtest du noch mit Gendern anfangen?

Frank


Es kann gut sein, das ich etwas vor dem ersten Kaffee in die Aussage hinein interpretiert habe. Trotzdem muss sowas nicht sein.
Ich werde jetzt auch keine Diskussion über so einen Blödsinn starten.
Member: Vision2015
Vision2015 Aug 23, 2021 at 07:40:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @Vision2015:

moin...
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Zitat von @148656:
Ich bin offen für alles. Vielen Dank im Voraus!
Das Forum ist keine Partnerbörse à la Tinder
irgendwo hat er recht!

Solche Bemerkungen sind nun absolut unangebracht und würde bei mir zu Kündigung führen. Bitte, nur weil der Username auf eine Frau schließen lässt???
steht nirgendwo, wurde auch nicht angedeutet... also entspricht das nur deiner Fantasie!
Schlimm genug das manche ITler Frauen in dem Bereich nicht mal ernst nehmen.
habe in über 5 jahren noch nicht im Forum erlebt!
möchtest du noch mit Gendern anfangen?

Frank


Es kann gut sein, das ich etwas vor dem ersten Kaffee in die Aussage hinein interpretiert habe. Trotzdem muss sowas nicht sein.
Ich werde jetzt auch keine Diskussion über so einen Blödsinn starten.
besser ist das....

also dir noch einen schönen tag face-smile

Frank
Member: LCN-07
LCN-07 Aug 23, 2021 at 08:15:40 (UTC)
Goto Top
Danke für den ganzen Input!
Mitglied: 148656
148656 Aug 23, 2021 at 08:35:03 (UTC)
Goto Top
Moin Spirit,

Die Informationstechnologie ist für mich Geschlechtsneutral. Es ist vollkommen Wumpe, ob die fragende Person, Geschlechtsneutral, Trans-Frau, Trans-Mann, Frau oder Mann ist. Meinetwegen kann die fragende Person auch eine "andere Identität" besitzen.
Es kommt schlicht und einfach auf den Informationsgehalt der Frage an.

EDV-Regel #1: SISO face-smile

Gruß
C.C.