tripplesixer
Goto Top

Einen oder mehrer Server zusammenziehen?

Hallo Kollegen,

ich ziehe nächstes Jahr in ein neues Bürogebäude ein. Einer meiner besten Kunden befindet sich bereits seit einiger Zeit dort.

Mir schwebt nun vor unsere beiden Server (Momentan HP Proliant DL380 G5) zu einem Server bzw. Domain zu verschweißen und/ oder zu virtualisieren.

Was für Lösungsvorschläge habt ihr?

Soll ich

A) Einen Domaincontroller und 2 Fileserver erstellen + einen gemeinsamen Exchange Server
B) 2 DC´s, 2 Fileserver, 2 Exchangeserver

erstellen?

Wir werden eine gemeinsame Internetverbindung nutzen, DSL 16000. Es handelt sich insgesamt um eine Anwenderanzahl von 20.

Gruß Trip

Content-Key: 102820

Url: https://administrator.de/contentid/102820

Printed on: February 1, 2023 at 22:02 o'clock

Member: napperman
napperman Nov 27, 2008 at 14:17:38 (UTC)
Goto Top
Ich würde auf jeden Fall 2 Exchange nehmen. Wegen Datenschutz...
Kannst ja alles virtualisieren. Dann stehen da nicht so viele Maschinen rum.
Also 2 Server mit jeweils 2 virtuellen Servern (2x Exchange und 2x DC)
Member: tripplesixer
tripplesixer Nov 27, 2008 at 14:32:12 (UTC)
Goto Top
Wie wird dann vorgegangen, ich möchte natürlich genauso wie vorher auch über RAS bzw. VPN auf meinen Firmenserver zugreifen. Ebenfalls natürlich mein Kunde. Ich kann ja nicht 2 Mal den gleichen Port auf 2 verschiedene Server schicken, oder ?

Wegen Datenschutz mache ich mir keine Gedanken, ich bin auf beiden Servern Dom. Admin face-smile
Wenn also nur ein Exchange Server laufen würde, könnte abgesehen von mir keiner in irgendwelche Postfächer reinschauen.

Noch eine Idee?
Member: napperman
napperman Nov 27, 2008 at 14:34:22 (UTC)
Goto Top
Tust da auch nicht. Es sind ja trotzdem eigenständige Server mit einer eigenen Domain und IP und eigenem Namen.
Mitglied: 45877
45877 Nov 27, 2008 at 14:45:08 (UTC)
Goto Top
Exchange soll man nicht virtualiseren, mal abgsehen davon, zwei exchange für 20 user 0_o, und wofür 2 fileserver?
Member: tripplesixer
tripplesixer Nov 27, 2008 at 15:13:06 (UTC)
Goto Top
Ok .... also nur einen Exchange Server ... Das ist auch ok denke ich ....

2 Fileserver ... die Dateiablage soll phys. voneinander egetrennt sein .... ausserdem haben wir (tatsächlich Beide) optische Archive, PDF, JPG, Datenbanken, usw.
Member: dog
dog Nov 27, 2008 at 16:43:56 (UTC)
Goto Top
Wegen Datenschutz mache ich mir keine Gedanken, ich bin auf beiden Servern Dom. Admin

Das hat hier eher rechtliche Aspekte.
Wenn eines eurer Unternehmen mit personenbezogenen Daten arbeitet musst du auch sicherstellen können, dass die nicht irgendwie zwischen den beiden Firmen wandern, solange dem die Kunden der Unternehmen nicht in einem Vertrag zugestimmt haben.

[Das ist keine Rechtsberatung und erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit]

Grüße

Max