Email durch den Tunnel leiten

Hallo zusammen,
meine Konfiguration sieht wie folgt aus:
LAN1 <--> ZyxelUSG20/1 <--> FritzBox1 <--> Internet <--> FritzBox2 <--> ZyxelUSG20/2 <--> LAN2 <--> Exchange2013
Zwischen den beiden Zyxel ist ein LAN-LAN-VPN aufgebaut. Auf der FB1 empfange ich Faxe, die derzeit als Email an meinen Exchange im LAN2 über T-Online verschickt werden. Ich möchte aber den Email-Verkehr von der FB1 an den Exchange über die ZyUSG1 -- Tunnel -- ZyUSG2 -- LAN2 --Exchange schicken. Dazu habe ich in der FB1 eine Route für LAN2 mit GW an die ZyUSG1 eingetragen. Dort kommen die Pakete an der WAN-Schnittstellenachweislich an. In der ZyUSG1 habe ich dann für Port 25 folgende Route eingetragen:
WAN --> IP des Exchange im LAN2. Die VPN-Richtlinie beinhaltet die jeweils gegenüber liegende Netze, so dass es nach meinem Verständnis ausreichen sollte. Am Exchange kommen die Pakete jedoch nicht an. Wo ist mein Denkfehler? Soll ich noch vllt. was in der USG2 eintragen.
Danke

Content-Key: 667558

Url: https://administrator.de/contentid/667558

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.06.2021 um 23:19:00 Uhr
Goto Top
Hast Du denn auch in der Fritzbox 2 die Rückroute?

Und welchen mailserver und user hast Du den in der fritte eingestellt?

lks
Mitglied: dbox3
dbox3 13.06.2021 aktualisiert um 23:33:19 Uhr
Goto Top
Die Rückroute ist analog zu der FB1 auch auf der FB2 angelegt. User ist any und server ist die IP vom Exchange. Soll ich vllt. noch in der ZyUSG1 eine NAT-Regel eintragen?
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.06.2021 um 23:34:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @dbox3:

Die Rückroute ist analog für die FB1 auch auf der FB2 angelegt. User ist any. Soll ich vllt. noch in der ZyUSG1 eine NAT-Regel eintragen?


Du mußt doch in der Fritte selbst einen Absender eintragen und dem smtp-Server angeben, über den du verschicken willst. hast Du auch den richtign und nicht imerm ncoh den T-Online-user?

lks
Mitglied: dbox3
dbox3 13.06.2021 um 23:40:49 Uhr
Goto Top
Ja. Der Benutzer in der FB1 ist ein gültiger Postfach-Benutzer von EX und der Mailserver ist die IP von EX.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 14.06.2021 um 10:01:11 Uhr
Goto Top
Moin,

Was sagt denn ein ping/treacroute vom exchange zur Fritte1?

Ansonsten einfach an der Fritzbox den Datenverkahr mitschneiden udn mit Wireshark analysieren.

lks
Mitglied: dbox3
dbox3 15.06.2021 aktualisiert um 23:34:50 Uhr
Goto Top
Sorry, konnte nicht antworten. Aber der Ping kommt in beide Richtungen durch mit 29 ms wie auch tracert.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 16 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 9 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...