Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Email Server Revolution zum günstigen Preis

Mitglied: GJ

Ihre unbegrenzte und sichere E-mail Verwaltung beginnt hier. Dank neuartiger Flash-Speicher Technologie" ist es möglich geworden, ein E-mail Server herzustellen, der nicht nur klein, stark und unschlagbar im Preis ist, sondern auch absolut sicher vor Viren.

Vierzehn Gründe, die für den Embedded
E-mail Server von NCT sprechen:
Verwaltung aller E-mails auf Flash-Speicher Technologie
Absolut sicher vor Viren, da kein Betriebssystem
Attachement-Manager verhindert den Empfang nicht erwünschter
E-mails
Eigener http-Port
Komplette E-mail-Funktionalität in einem Gerät
Optimale Ausnutzung des vorhandenen "Flash-Speichers" durch
dynamische Verwaltung der E-mail-Konten
Einfachste Installation, kein Fachpersonal notwendig
Weltweiter Zugriff auf eigene E-mails über beliebigen Internetzugang
Provider unabhängig
Unbegrenzte Benutzerkonten
Unschlagbarer Preis und keine laufenden Kosten
Geräuschlos (keine bewegten Teile)
Keine Wärmeentwicklung
Klein und fein
Leistungsmerkmale:
Dynamisches DNS
Protokolle: POP3, ESMTP, http,
Unbeschränkte Anzahl Benutzerkonten
Multidrop (Unterstützung für Mailqueues)
SMTP Authentication
Spamfilter (White list, black list)
Mögliche Grössenbeschränkung von E-mails pro User
Extensionfilter (z.B. *.exe, *.vbs)
Verwaltung mehrerer E-mail Domains
Mail relaying, intern/extern
Mail sharing
Autoreply (Meldetext Verwaltung pro User)
WEB-mail (benötigt permanenten Internet-Zugang)

http://www.netzwerktools.com/assets/s2dmain.html?http://www.netzwerktoo ...

Content-Key: 3086

Url: https://administrator.de/contentid/3086

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 03:09 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 09.10.2004 um 15:54:02 Uhr
Goto Top
Jetzt hört es aber langsam auf... das ist doch hier kein Portal für Werbung....
Mitglied: GJ
GJ 09.10.2004 um 18:49:36 Uhr
Goto Top
Nö, aber ein Portal wo jeder reinschreiben kann was er gut findet, Oder?
Oder haben Sie gewusst das es einen Email Server gibt der kein PC ist?
und wenn es niemand reinschreibt dann weiß es doch keiner und wenn alle anderen auch nichts reinschreiben dann würde das Portal ziemlich leer aussehen und was hätten Sie dann zu meckern. PS: wenn die Administratoren dieses Forums der Meinung währen das der Inhalt nicht Informativ währe dann stünde er wahrscheinlich auch nicht drin.

Gruß

jemand der nichts gegen Information hat und kein Nörgler ist.
Mitglied: linkit
linkit 09.10.2004 um 18:58:25 Uhr
Goto Top
1. Ja, weiß ich... aber das Ding hat genauso viele Nachteile wie Vorteile...
2. Das ist hier kein Produktwerbungsportal... und wenn jemand einen Mailserver sucht, dann wird er auch danach fragen... habe ich auch schon gemacht (habe ein Freeware Produkt für Tests gesucht) und prompt antworten bekommen.
3. Wird der Beitrag geprüft, wenn er schlecht bewertet wird, was ich hiermit getan habe... siehe Artikel https://www.administrator.de/Qualit%E4t_der_Beitr%E4ge.html
4. Wenn das jeder macht, dann geht jede Hilfefrage hier unter, weil man mit Werbung zugemüllt wird... es reicht ja wohl schon das, was man täglich per Mail bekommt....
Mitglied: GJ
GJ 09.10.2004 um 19:07:43 Uhr
Goto Top
Das ist keine Werbung. habe das Teil selbst und es einfach nur geil. Ich brauche hier glaube ich nicht zu erwähnen was ein Email Server ( Hardware und Software und Lizenzgebühren kostet). Un wo ist hier ein Nachteil? mann sollte doch hier mal den Kosten-Nutzen Faktor sehen und das vergleichen was ein herkömmlicher Email Server an Kosten und administrativer Arbeit kostet. Un ich bin mir sicher das genug Admins vor dem Problem ( Email-Server ) stehen und gerne das Teil als Alternative ansehen.
Mitglied: GJ
GJ 09.10.2004 um 19:28:20 Uhr
Goto Top
Und dann noch was,
ich finde es auch zum Kotzen wenn man mit Werbemails zugemüllt wird aber hier im Portal kann doch jeder selbs entscheiden welche Beiträge er lesen und kommentieren möchte.
Und dann gibt es auch noch von anderen solche Fragen wie diese:

Gibt es gute Alternativen zu Exchange, bzw. kennt Ihr gute eMail Server außer Exchange, oder sollte ich das viele Geld für eine Exchange Lizenz ausgeben, da es nichts besseres gibt?`

Ich denke wenn diese User meinen Beitrag liest dann sieht er es als Alternative an.
Mitglied: ilmo
ilmo 10.10.2004 um 10:40:34 Uhr
Goto Top
Wenn Dich jemand fragt nach einer Lösung kann sich keiner Beschweren, aber ich halte es so auch für Werbung.
Da Du ja scheinbar nur Exchange kennst und es sonst deiner Meinung nach keine Mailserver gibt solltest Du Dich vielleicht einfach etwas zurückhalten, denn der Preis für das Ding ist jetzt wohl auch keine Sensation, oder?
Selbst die gewerbliche Konkurrenz von Exchange (im SBS-Server 2003 schon für unter 500 ? zu haben) liegt da Preislich drunter! Siehe einfach Tobit etc.... von frei erhältlichen für Linux mit heute guter Admin-GUI ganz zu sprechen.
Virenscanner brauchst Du auf dem Cleint sowieso noch und ob die Blackbox gut mit zukünftigen Viren umgehen kann muss sich auch erst noch erweisen.

Aber nix für ungut - jedem was er braucht :-) face-smile
Mitglied: linkit
linkit 10.10.2004 um 10:51:59 Uhr
Goto Top
Was sind das für Argumente ?

Alternativ e zu Exchange ? Wenn wir um alternativen zu Exchange reden, dann kann man wohl von OpenExchange, Lotus Notes etc. reden, aber doch nicht von diesem Teil.
Exchange ist ein Groupwareprodukt und nicht ein simpler Mailserver.

Es ist doch ein Unterschied, ob ich eine Stereoanlage habe, oder nur ein simples Radio. An dem einen habe ich CD-Spieler, Dolby, Schallplattenspieler, Tapedeck etc. das andere kann nur Radio spielen.

Und wenn wir schon bei dem Vergleich sind, die Steroanlage kann ich erweitern, falls ich mal ein anderes Gerät anschließen muß. Außerdem hat es in sich ganz andere Leistungswerte.

So ist es auch bei Exchange... es ist bei Firmen (hier meine ich nicht kleine Handwerksbetriebe oder Unternehmen mit 20 Angestellten, hier reicht KEN!), sondern richtige Unternehmen, hier kommt es auch Connectoren, Interaktion mit anderen Unternehmen, Skalierbarkeit etc. an.

Was machst du zum Beispiel, wenn eine CRM Software ins Spiel kommt ? Genesis World oder Microsoft CRM ? Was wenn ausfallsichere Systeme nötig sind, das heißt, E-Mailserver geclustert werden müssen und die Performance erhöht werden müssen.

Zum Thema Viren... ich kenne keinen einzigen Virus, der direkt auf Exchange, KEN! oder Lotus losgeht. Diese stecken ja meist im HTML Code der Mail oder im Anhang. Das filtert dein Flashbautein auch nciht besser oder schlechter als andere Derivate.


Also wenn du schon solche Vergleiche anbringst... dann mußt du schreiben... wenn ein User nach einer Alternative beispielsweise zu KEN! sucht.

Exchange ist hier wohl eine Nummer zu groß.




Beim Spam kann ich auch entscheiden, ob ich es lese.... dazu muß ich aber erstmal bei den vielen Mails anklicken, ob es nicht doch irgendwo etwas wichtiges ist. Hier ist es genauso: Vielleicht verbirgt sich ja hinter deiner Schlagzeile eine Frage, die nach einer Antwort ruft, erst wenn ich das Ding mir genauer anschaue, sehe ich, es handelt sich um Werbung.


Also, dein Vergleich hinkt.... schreib einfach dazu in Zukunft Werbung als erstes Wort, oder neues Produkt, oder Tipp, dann kann man das leichter Unterscheiden.




und dann zu deinem Argunment, vielleicht daß die Info ein User benötigen könnte und wenn er es liest, sieht er dann die Alternative....

was soll denn der Schwachsinn.... gehst du etwa auf die Straße raus auf den Marktplatz und brüllst los, bei Lidl gibt es ein neues Radio, ist genauso gut, wie eine Steroanlage !!! in der Hoffnung, daß das jemand hören will und dann zu Lidl rennt um es zu kaufen ???





Ich diskutiere gerne mit dir weiter hier, aber wenn, dann bring vernünftige Argumente.... in der Wirklichkeit würde sich keiner so verhalten und wenn du schon vergleiche anbringst, dann welche die passen und nicht Exchange mit dem Teil....
Mitglied: linkit
linkit 10.10.2004 um 11:57:37 Uhr
Goto Top
Und wenn das keine Werbung ist... den Beitrag mit dem Mailserver hast du ja gleich zweimal hier gepostet:

https://www.administrator.de/Email_Server_Revolution_zum_g%FCnstigen_Pre ...
https://www.administrator.de/forum/email-server-revolution-3084.html


Auch alle anderen Beiträge verweisen wie Werbung auf irgenwelche Tools....


bleib du ruhig bei der AOK und bei deinen Spielzeugen.... Administration heißt doch nicht, möglichst viele Tools und Software auf die Rechner zu klopfen... kein Wunder, daß die Dinger immer so langsam sind, wenn man bei einer Krankenkasse vorbei schaut...

Du kommst mir vor wie ein Kunde von uns: Hauptsache viele Spielzeuge auf dem Rechner, damit man den Admintag schön gestalten kann und möglichst viele Alternativen zu MS hat.

Damit wir uns richtig verstehen... ich bin kein MS FAN... aber die Rechner haben nur ein Ziel... in der Wirtschaft (auch die AOK gehört dazu, falls das noch nicht angekommen ist) ein Werkzeug zu sein um die Arbeit schnell und effizient zu erledigen... hier ist wichtig, das die Rechner schnell und sauber laufen. Die Tools auf den Rechner der Umgebung angepaßt sind und nicht umgekehrt.. es gibt Fälle, da ist Exchange das Optimum, woanderst ist man vielleich mit einer anderen Lösung besser beraten. Und nicht, wie haben wir einen FlashE-MailBaustein, super Lösung, schauen wir mal, wie wir den anwenden können.
Es muß einfach zum System passen. Ich würde auch oft liebend gern auf den Internet Explorer verzichten, aber es geht hier nicht ums surfen... viele Anwendungen, gerade auch bei Behörden oder Banken (DB-Anwendungen) setzen den InternetExplorer voraus.

Und so ist es auch mit dem E-Mail-Server. Wenn ich Kundenmanagment machen muß und das ganze mit der Datenbank für die Abrechnung, dem E-Mailverkehr, der Aquise etc. verknüptft werden soll, dann bringt mir der Flashbaustein gar ncihts.... (soviel zur Frage, wo sind hier die Nachteile)


Also... bleib du in deiner AOK Welt und spiele mit deinen Tools... es gibt bestimmt noch Software zur Systemanalyse, Detection Programme, Inventarisierung etc. die du noch nicht kennst und die dein Netzwerk dringend benötigt.....und wenn du sie gefunden hast, teile uns das allen mit, weil wir Admins nichts besseres zu tun haben, als solche Software in unsere konzipierten und durchdachte Netze einzusetzen.

Und vielleicht ist genau hier in diesem Protal jemand dabei, der zwar nicht danach gefragt hat, aber dies schon immer benötigt hat. Damit es aber alle erreicht, solltst du es auf der Marktplatztafel und im Radio verbreiten, damit du die komplette Zielgruppe erreichst...
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Powershell Logon Script Problematikjoe2017Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Denn ich bin gerade ratlos und am verzweifeln. Ich habe in meinem Domain Controler ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 17 StundenFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 19 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Bewertung von Rechnern (Gewichtung von CPU, RAM und Festspeicher)SarekHLVor 1 TagFrageBenchmarks11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Aufstellung verschiedener Rechner mit - Leistungsbewertung der CPU mit CPUMark (Quelle: - Größe Arbeitsspeicher - SSD oder HDD Wie ...