Encfs als mal wieder defekte Dateien

77282
Goto Top
Hallo,

ich verwende jetzt seit knapp einem Jahr encfs zusammen mit der Dropbox.
Anfangs war ich sehr zufrieden, sowohl unter Linux, als auch unter Windows konnte ich so problemlos auf meine Dateien zugreifen.
Seit einiger Zeit, finde ich jedoch als mal wieder defekte Dateien die ich mit encfs entschlüsselt habe.
Z.B. speicherte ich vor einem Monat etwa 100 jpg Dateien. Gestern schaue ich sie mir an und es waren etwa 10 stk. defekt.
Die Dateien waren noch vorhanden, ließen sich aber nicht mehr öffnen.
Dieses Problem hatte ich wie gesagt jetzt schon öfter mal.

Kennt einer diese Probleme und hat eine Lösung oder zumindest eine Erklärung für dieses Problem?

Kennt vielleicht einer eine Dropbox geeignete Alternative zu encfs?

Content-Key: 324417

Url: https://administrator.de/contentid/324417

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 12:06 Uhr

Mitglied: kaiand1
kaiand1 21.12.2016 um 10:39:10 Uhr
Goto Top
Moin
Nun da du ja schon die Vorzeichen hattes das es Probleme gibt hast du sicherlich unverzüglich ein Backup gemacht um weiteren Datenverlust zu verhindern.
Hast du mal die Platte gescheckt ob die noch in Ordnung ist sowie mal die Smartwerte angesehen?
memtest mal laufen lassen ob evtl ein/mehere Bereiche Defekt sind?
Mitglied: 77282
77282 21.12.2016 um 11:53:49 Uhr
Goto Top
???
Es handelt sich hier um einen Dropbox Speicher.
Weshalb soll ich den dann meine lokale Platte kontrollieren?
Mitglied: Cthluhu
Cthluhu 21.12.2016 um 12:00:31 Uhr
Goto Top
Hi
Zitat von @77282:

???
Es handelt sich hier um einen Dropbox Speicher.
Weshalb soll ich den dann meine lokale Platte kontrollieren?
Wenn die Platte einen weg hat, werden die Daten schon kaputt bevor sie über enfcs an Dropbox gesendet wurden.
Das kannst du mit einem test der Platte (Stichwort S.M.A.R.T.) ausschließen.

mfg

Cthluhu
Mitglied: 77282
77282 21.12.2016 um 13:47:06 Uhr
Goto Top
Ah ok so meinst du das.
Das kann ich allerdings ausschließen. Die Daten waren nämlich schon lesbar.
Sie wurden wohl erst nachdem ich sie mehrmals eingebunden habe korrupt.
Mitglied: kaiand1
kaiand1 21.12.2016 um 17:42:30 Uhr
Goto Top
Und da die Daten auch im Cache landen wodurch diese lokal auf den PC gespeichert werden für einen Schnelleren Zugriff kann es trotzdem die Platte sein.
Zudem kann es auch an einen Defekten Ram liegen der Fehlerhafte Daten erzeugt.
Aber wenn du meinst dies wäre ohne Test möglich zu Beurteilen...
Muss es an Dropbox liegen wo du dich dann an den Hersteller wenden musst ;)
Mitglied: 77282
77282 22.12.2016 um 07:44:17 Uhr
Goto Top
@kaiand1: Ich kann deine Annahme widerlegen.
Ich habe etwa 600GB Daten in der Dropbox davon ca. 300GB Fotos die unverschlüsselt abgelegt wurden.
Davon ist kein einziges korrupt. Nur die Daten die ich mit encfs abgelegt habe haben gelegentlich einen Schaden.

Bist du dir sicher das Dateien die durch defekte Festplatten Sektoren korrupt werden synchronisiert werden? Kann ich mir fast nicht vorstellen da Dropbox ja auf Änderungen achtet und gar nicht weis das die Datei einen defekt durch fehlerhafte Sektoren erlitten hat.

Lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Gerne mit einem Fachartikel.

Habe eben noch etwas hierzu gefunden:
http://www.admin-magazin.de/Das-Heft/2009/03/Verschluesselung-mit-EncFS ...
Werde mal sehen ob ich tatsächlich die Prüfsumme eingeschaltet habe.
Mitglied: kaiand1
kaiand1 22.12.2016 um 08:04:58 Uhr
Goto Top
Nun wenn du des ganze Besser Wissen willst dann brauchst du ja keine Hilfe dabei.
Da du ja auch nicht Bereit bist die einfachsten Sachen mal zu Prüfen und dafür lieber Beweise haben möchtest kannst du ja mit dem Problem Leben...
evtl hast du auch du auch nur den Bug derzeit aber warum soll man sich damit auch an den Hersteller davon wenden... lieber 3te Fragen und .....
... ach lassen wir des...
Mitglied: Cthluhu
Cthluhu 22.12.2016 um 15:55:59 Uhr
Goto Top
Zitat von @77282:

@kaiand1: Ich kann deine Annahme widerlegen.
Ich habe etwa 600GB Daten in der Dropbox davon ca. 300GB Fotos die unverschlüsselt abgelegt wurden.
Davon ist kein einziges korrupt. Nur die Daten die ich mit encfs abgelegt habe haben gelegentlich einen Schaden.
Ok, du bist überzeugt, deine Platte hat nix.
Was ist mit dem RAM? Die Dateien die mit encfs verschlüsselt wurden gingen öfter durch den RAM als welche die direkt verschoben wurden. Damit ist bei fehlerhaften RAM die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Datei defekt wird.

Welche Version von encfs verwendest du?
Wenns die aktuelle ist => bugreport beim entwickler?
Wenns die alte ist => upgrade?

mfg

Cthluhu