thecaptain
Goto Top

ERLEDIGT - Excel 2000 - In Bereichen suchen

Hallo,

ich habe eine Tabelle, in der in einer Spalte Kostenstellen und der Bereich ist als "Text" formatiert. Ich möchte mit Hilfe einer Formel überprüfen, ob in dieser Spalte eine bestimmte Kostenstelle vorkommt.

Ich habe mir die Formel ungefähr so vorgestellt:
=WENN(SUCHEN(1050;A1:A8)=1;"Kostenstelle gefunden";"")
=WENN(SUCHEN(1050;A1:A8)=WAHR;"Kostenstelle gefunden";"")

Aber das funktioniert nicht so richtig. In meiner Testdatei habe ich eine Hand voll Kostenstellen, von denen eine die gesuchte ist - er müsste es also finden. Meistens schreibt er aber "#NAME?". Klickt man dann auf die Zelle um z.B. die Formel nochmal zu überprüfen schreibt er beim nächsten Versuch manchmal auch "#WERT!" und gaaanz selten klappt es sogar.
Also meiner Meinung nach ist hinter dem Fehler kein System zu erkennen zumal es ebenso wenig klappt, wenn ich in die Spalte Worte reinschreibe.

Habe ich einen generellen Denkfehler in der Formel oder ist Excel einfach nur buggy?

Content-Key: 58304

Url: https://administrator.de/contentid/58304

Printed on: May 23, 2024 at 19:05 o'clock

Member: bastla
bastla May 04, 2007 at 13:52:55 (UTC)
Goto Top
Hallo thecaptain!

In diesem Fall warst Du auf dem falschen Dampfer *SCNR*:
SUCHEN dient dem Durchsuchen eines Textes, nicht eines Zellbereiches.

Versuch es einmal so:
=WENN(ZÄHLENWENN(A1:A8;1050)>0;"Kostenstelle gefunden";"")  

Grüße
bastla
Member: thecaptain
thecaptain May 05, 2007 at 06:16:17 (UTC)
Goto Top
Super, es funktioniert. Solche Details muss man eben wissen.