thecaptain
Goto Top

ERLEDIGT - Excel 2003 - Formeln spinnen

Hallo,

ich habe hier eine Excel-Tabelle, die sich merkwürdig: Sie besteht aus vier Blättern mit etlichen Zellen, die mittelmäßig komplexe Formeln mit WENN/DANN- Bedingungen enthalten.
Alles funktioniert bestens, BIS man etwas in der Bedingung ändert. In diesem Moment wird die Formel nicht mehr "ausgeführt", die Zelle zeigt also nicht mehr das Ergebnis, sondern der Formeltext steht in der Zelle. Alle anderen Zellen sind nicht betroffen und zeigen normal ihr Ergebnis (es sei denn man ändert auch was an deren Formel).
Das Problem ist unabhängig von Neustarts oder Computern, selbst wenn ich die Datei mit Excel 2000 öffne tritt das Problem auf. Erstellt wurde sie aber mit 2003.

Ist jemandem schon einmal ein solches Problem begegnet?

64f0cf2f0d28ec249d2a6d2c723e1904-excelproblem

Content-Key: 78811

Url: https://administrator.de/contentid/78811

Printed on: May 23, 2024 at 18:05 o'clock

Mitglied: 8644
8644 Jan 22, 2008 at 13:56:16 (UTC)
Goto Top
Hi,

das liegt wohl daran, dass du die Zellen nach der Eingabe der Formel, als Text formatiert hast.

Psycho
Member: thecaptain
thecaptain Jan 23, 2008 at 07:34:55 (UTC)
Goto Top
Ah, danke, goldrichtig. Ich habe die Tabelle nicht erstellt, daher wusste ich auch nichts von der Formatierung. Merkwürdig ist nur, dass alle Zellen, auch die mit Ergebnis, als Text formatiert sind. Und erst wenn man etwas ändert kommt das zum tragen - komisch.

Da muss man erstmal drauf kommen...
Mitglied: 8644
8644 Jan 23, 2008 at 09:31:09 (UTC)
Goto Top
Naja,

ich finde die Formatierung auch etwas unübersichtlich! Zahlenwerte gehören nach rechts und mit einer einheitlichen Anzahl von Kommastellen.

Psycho