surfer09
Goto Top

ESXi 7.0 U3 - VM Export schlägt fehl

Hallo zusammen,

leider weiß ich nicht mehr weiter. Ich würde gerne meine VMs auf einen neuen ESXi umziehen und sie dafür vom alten ESXi (7.0 Update 3) exportieren. Es schlägt aber immer fehl. Ich habe es über die Weboberfläche vom ESXi versucht (VM heruntergefahren - Aktionen - Exportieren; Firefox 110.0, GoogleChrome 110.0.5481.104), auch mit dem OVF Tool Version 4.4.3 funktioniert es nicht. (siehe Screenshot). Snapshots sind keine vorhanden.
Auch mit WinSCP funktioniert das Kopieren nicht.
Kann mir jemand helfen, wie ich die Maschinen vom alten Server exportieren kann? Ich weiß leider nicht mehr weiter...

Gruß surfer face-wink
googlechrome
esxi
ovf-tool

Content-Key: 6042827184

Url: https://administrator.de/contentid/6042827184

Printed on: February 24, 2024 at 02:02 o'clock

Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 09:08:23 (UTC)
Goto Top
Moin,

Du hast den "alten" Host nicht ernsthaft "localhost" (localhost.fritz.box) genannt? face-wink

Auf welcher Hardwareplattform läuft denn der neue ESXi und gibt es dort die Möglichkeit, die alte(n) Datastore(s) (Platten) zusätzlich anzuklemmen?
Dann bräuchtest Du Dir keinen abzubrechen mit irgendeinem Export oder SCP.

OVF-Export wäre m.M.n. sowieso sinnlos. Ggf. solltest Du da alternativ lieber mit dem VMWare Converter arbeiten, das braucht aber je nach Größe der VMs auch Ewigkeiten.

Weitere Alternative wäre ein Backup der VMs zu erzeugen (bspw. mit Veeam), das könnte aber daran scheitern, dass es sich vermutlich um einen ESXi Free (nicht lizensiert) handelt.

Gruß

cykes
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 09:12:35 (UTC)
Goto Top
Das war mein erster ESXi, den ich installiert hatte. Scheinbar hatte ich bei der Benennung nicht aufgepasst.

Der neue läuft ebenfalls auf einem IntelNUC, da kann ich aber so nichts anklemmen.
Ich hab's gerade nochmal mit dem OVF Tool Version 4.4.0 versucht und eine LOG erzeugt - vielleicht wird daraus jemand schlau?

Das ist ja wirklich bescheiden, wenn der Export nicht funktioniert.

2023-02-19T09:41:17.500+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] [SSL_DB] Using C:\Users\Dennis\AppData\Roaming\VMware\ovftool_SSLDB as SSL DB
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Subscribing to signal: 2 (SIGINT)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Subscribing to signal: 4 (SIGILL)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Subscribing to signal: 22 (SIGABRT)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Subscribing to signal: 8 (SIGFPE)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Subscribing to signal: 15 (SIGTERM)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing progress
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] OvfTool Version: VMware ovftool 4.4.0 (build-16360108)
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Using home directory: 
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Curl Version: 7.69.1
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Done initializing libs
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Determining source
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Determining target
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting source
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting vi source
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Connecting to vi host 192.168.1.130
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Enable SSL verification
2023-02-19T09:41:17.515+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=HttpConnectionPool-000000] HttpConnectionPoolImpl created. maxPoolConnections = 20; idleTimeout = 900000000; maxOpenConnections = 20; maxConnectionAge = 0
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Discovered internalvim25/7.0.0.0 from http://192.168.1.130:443/sdk/vimServiceVersions.xml
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=vmomi.soapStub[0]] Connected to host <cs p:000001d3a24d4000, TCP:192.168.1.130:443> using internalvim25/7.0.0.0 (vim.version.v7_0)
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Connected to VI server version: 7.0.3
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Determine if server is a standalone host or vpxd
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] VI API type: HostAgent
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Login to server based on username and password
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Setting VI connection message locale (via login) to: 
2023-02-19T09:41:17.562+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=HttpConnectionPool-000001] HttpConnectionPoolImpl created. maxPoolConnections = 1; idleTimeout = 900000000; maxOpenConnections = 1; maxConnectionAge = 0
2023-02-19T09:41:21.576+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Destruction of ViConnection
2023-02-19T09:41:21.576+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting username and password
2023-02-19T09:41:26.259+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting source
2023-02-19T09:41:26.259+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting vi source
2023-02-19T09:41:26.259+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Connecting to vi host 192.168.1.130
2023-02-19T09:41:26.259+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Enable SSL verification
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Discovered internalvim25/7.0.0.0 from http://192.168.1.130:443/sdk/vimServiceVersions.xml
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=vmomi.soapStub[1]] Connected to host <cs p:000001d3a24d4360, TCP:192.168.1.130:443> using internalvim25/7.0.0.0 (vim.version.v7_0)
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Connected to VI server version: 7.0.3
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Determine if server is a standalone host or vpxd
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] VI API type: HostAgent
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Login to server based on username and password
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Setting VI connection message locale (via login) to: 
2023-02-19T09:41:26.274+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=HttpConnectionPool-000002] HttpConnectionPoolImpl created. maxPoolConnections = 1; idleTimeout = 900000000; maxOpenConnections = 1; maxConnectionAge = 0
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Setup nfcService, used to get a ticket for uploading/downloading a disk.
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Get host or vc sslthumpprint.
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Keeping VI session alive
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Connecting to vi host 192.168.1.130
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Skip connection, vi host was connected
2023-02-19T09:41:26.306+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Opening source
2023-02-19T09:41:26.359+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsing version 7.0.3...
2023-02-19T09:41:26.359+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsed product version1: 7.0.3 -> 7.0.3
2023-02-19T09:41:26.359+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsing version 4.1...
2023-02-19T09:41:26.359+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsed product version2: 4.1 -> 4.1.0
2023-02-19T09:41:26.375+01:00 verbose OVFTool[02060] [Originator@6876 sub=Default] Parsing version 7.0.3...
2023-02-19T09:41:26.375+01:00 verbose OVFTool[02060] [Originator@6876 sub=Default] Parsed product version1: 7.0.3 -> 7.0.3
2023-02-19T09:41:26.375+01:00 verbose OVFTool[02060] [Originator@6876 sub=Default] Parsing version 4.1...
2023-02-19T09:41:26.375+01:00 verbose OVFTool[02060] [Originator@6876 sub=Default] Parsed product version2: 4.1 -> 4.1.0
2023-02-19T09:41:26.390+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] HttpNfcLease:
--> (vim.HttpNfcLease.Info) {
-->    lease = 'vim.HttpNfcLease:session[52da5801-9760-955e-dfa7-17da461eb478]52b4417f-c078-a43d-a199-e05e2976072e',  
-->    entity = 'vim.VirtualMachine:5',  
-->    deviceUrl = (vim.HttpNfcLease.DeviceUrl) [
-->       (vim.HttpNfcLease.DeviceUrl) {
-->          key = "/5/VirtualLsiLogicSASController0:0",  
-->          importKey = "",  
-->          url = "https://*/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC-0.vmdk",  
-->          sslThumbprint = "5C:16:9D:FA:AB:83:32:9C:0F:49:84:8E:EE:1D:E0:25:61:93:E7:DE",  
-->          disk = true, 
-->          targetId = "Steuer-PC-0.vmdk",  
-->          datastoreKey = "ha",  
-->          fileSize = <unset>
-->       }, 
-->       (vim.HttpNfcLease.DeviceUrl) {
-->          key = "/5/nvram",  
-->          importKey = "",  
-->          url = "https://*/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC.nvram",  
-->          sslThumbprint = "5C:16:9D:FA:AB:83:32:9C:0F:49:84:8E:EE:1D:E0:25:61:93:E7:DE",  
-->          disk = false, 
-->          targetId = <unset>, 
-->          datastoreKey = <unset>, 
-->          fileSize = 8684
-->       }
-->    ], 
-->    totalDiskCapacityInKB = 62914560, 
-->    leaseTimeout = 300, 
-->    hostMap = (vim.HttpNfcLease.DatastoreLeaseInfo) [
-->       (vim.HttpNfcLease.DatastoreLeaseInfo) {
-->          datastoreKey = "ha",  
-->          hosts = (vim.HttpNfcLease.HostInfo) [
-->             (vim.HttpNfcLease.HostInfo) {
-->                url = "https://*/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/",  
-->                sslThumbprint = "5C:16:9D:FA:AB:83:32:9C:0F:49:84:8E:EE:1D:E0:25:61:93:E7:DE" 
-->             }
-->          ]
-->       }
-->    ]
--> }
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing OVF rewriter...
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ApplyOvfTransformations with ovfRewriter started
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ApplyNvramFileRefTransformation started
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ApplyExtraConfig started
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Setting extra config...
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Filtering extra config
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] The command line option --allowExtraConfig is specified: false
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] The command line option --exportFlags=extraconfig is specified: false
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Whitelist allowed extra config: key=nvram
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Whitelist allowed extra config: key=svga.autodetect
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsing URL...
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 info OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ReaderFactory web request: https://192.168.1.130/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC-0.vmdk, noBody=true
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing new curl session
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 warning OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] No Proxy Certificate specified.
2023-02-19T09:41:26.406+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] WebRequest set basic http authorization, username : root
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Parsing URL...
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Curl session torn down
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Validating files
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Getting target
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Ovf converter is executing
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Starting Ovf convertion...
2023-02-19T09:41:26.428+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] OVF source Descriptor: <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?> 
--> <!--Generated by VMware ESX Server, User: root, UTC time: 2023-02-19T08:41:26.435204Z-->
--> <Envelope vmw:buildId="build-20036586" xmlns="http://schemas.dmtf.org/ovf/envelope/1" xmlns:cim="http://schemas.dmtf.org/wbem/wscim/1/common" xmlns:ovf="http://schemas.dmtf.org/ovf/envelope/1" xmlns:rasd="http://schemas.dmtf.org/wbem/wscim/1/cim-schema/2/CIM_ResourceAllocationSettingData" xmlns:vmw="http://www.vmware.com/schema/ovf" xmlns:vssd="http://schemas.dmtf.org/wbem/wscim/1/cim-schema/2/CIM_VirtualSystemSettingData" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
-->   <References>
-->     <File ovf:href="/5/VirtualLsiLogicSASController0:0" ovf:id="file1"/> 
-->     <File ovf:href="/5/nvram" ovf:id="file2"/> 
-->   </References>
-->   <DiskSection>
-->     <Info>Virtual disk information</Info>
-->     <Disk ovf:capacity="60" ovf:capacityAllocationUnits="byte * 2^30" ovf:diskId="vmdisk1" ovf:fileRef="file1" ovf:format="http://www.vmware.com/interfaces/specifications/vmdk.html#streamOptimized"/> 
-->   </DiskSection>
-->   <NetworkSection>
-->     <Info>The list of logical networks</Info>
-->     <Network ovf:name="VM Network"> 
-->       <Description>The VM Network network</Description>
-->     </Network>
-->   </NetworkSection>
-->   <VirtualSystem ovf:id="Steuer-PC"> 
-->     <Info>A virtual machine</Info>
-->     <Name>Steuer-PC</Name>
-->     <OperatingSystemSection ovf:id="1" vmw:osType="windows9_64Guest"> 
-->       <Info>The kind of installed guest operating system</Info>
-->     </OperatingSystemSection>
-->     <VirtualHardwareSection>
-->       <Info>Virtual hardware requirements</Info>
-->       <System>
-->         <vssd:ElementName>Virtual Hardware Family</vssd:ElementName>
-->         <vssd:InstanceID>0</vssd:InstanceID>
-->         <vssd:VirtualSystemIdentifier>Steuer-PC</vssd:VirtualSystemIdentifier>
-->         <vssd:VirtualSystemType>vmx-19</vssd:VirtualSystemType>
-->       </System>
-->       <Item>
-->         <rasd:AllocationUnits>hertz * 10^6</rasd:AllocationUnits>
-->         <rasd:Description>Number of Virtual CPUs</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>4 virtual CPU(s)</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>1</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceType>3</rasd:ResourceType>
-->         <rasd:VirtualQuantity>4</rasd:VirtualQuantity>
-->         <vmw:CoresPerSocket ovf:required="false">4</vmw:CoresPerSocket> 
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:AllocationUnits>byte * 2^20</rasd:AllocationUnits>
-->         <rasd:Description>Memory Size</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>6144MB of memory</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>2</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceType>4</rasd:ResourceType>
-->         <rasd:VirtualQuantity>6144</rasd:VirtualQuantity>
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:Address>0</rasd:Address>
-->         <rasd:Description>SCSI Controller</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>SCSI Controller 0</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>3</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceSubType>lsilogicsas</rasd:ResourceSubType>
-->         <rasd:ResourceType>6</rasd:ResourceType>
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="slotInfo.pciSlotNumber" vmw:value="192"/> 
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:Address>1</rasd:Address>
-->         <rasd:Description>IDE Controller</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>VirtualIDEController 1</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>4</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceType>5</rasd:ResourceType>
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:Address>0</rasd:Address>
-->         <rasd:Description>IDE Controller</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>VirtualIDEController 0</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>5</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceType>5</rasd:ResourceType>
-->       </Item>
-->       <Item ovf:required="false"> 
-->         <rasd:AutomaticAllocation>false</rasd:AutomaticAllocation>
-->         <rasd:ElementName>VirtualVideoCard</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>6</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceType>24</rasd:ResourceType>
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="useAutoDetect" vmw:value="true"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="videoRamSizeInKB" vmw:value="4096"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="enable3DSupport" vmw:value="false"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="use3dRenderer" vmw:value="automatic"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="graphicsMemorySizeInKB" vmw:value="262144"/> 
-->       </Item>
-->       <Item ovf:required="false"> 
-->         <rasd:AutomaticAllocation>false</rasd:AutomaticAllocation>
-->         <rasd:ElementName>VirtualVMCIDevice</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>7</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceSubType>vmware.vmci</rasd:ResourceSubType>
-->         <rasd:ResourceType>1</rasd:ResourceType>
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="slotInfo.pciSlotNumber" vmw:value="33"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="allowUnrestrictedCommunication" vmw:value="false"/> 
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:AddressOnParent>0</rasd:AddressOnParent>
-->         <rasd:ElementName>Hard Disk 1</rasd:ElementName>
-->         <rasd:HostResource>ovf:/disk/vmdisk1</rasd:HostResource>
-->         <rasd:InstanceID>8</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:Parent>3</rasd:Parent>
-->         <rasd:ResourceType>17</rasd:ResourceType>
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="backing.writeThrough" vmw:value="false"/> 
-->       </Item>
-->       <Item>
-->         <rasd:AddressOnParent>7</rasd:AddressOnParent>
-->         <rasd:AutomaticAllocation>true</rasd:AutomaticAllocation>
-->         <rasd:Connection>VM Network</rasd:Connection>
-->         <rasd:Description>E1000e ethernet adapter on &quot;VM Network&quot;</rasd:Description>
-->         <rasd:ElementName>Ethernet 1</rasd:ElementName>
-->         <rasd:InstanceID>9</rasd:InstanceID>
-->         <rasd:ResourceSubType>E1000e</rasd:ResourceSubType>
-->         <rasd:ResourceType>10</rasd:ResourceType>
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="slotInfo.pciSlotNumber" vmw:value="160"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="wakeOnLanEnabled" vmw:value="true"/> 
-->         <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="connectable.allowGuestControl" vmw:value="true"/> 
-->       </Item>
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="cpuHotAddEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="cpuHotRemoveEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="memoryHotAddEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="firmware" vmw:value="bios"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="cpuAllocation.shares.shares" vmw:value="4000"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="cpuAllocation.shares.level" vmw:value="normal"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.syncTimeWithHost" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.syncTimeWithHostAllowed" vmw:value="true"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.afterPowerOn" vmw:value="true"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.afterResume" vmw:value="true"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.beforeGuestShutdown" vmw:value="true"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.beforeGuestStandby" vmw:value="true"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="tools.toolsUpgradePolicy" vmw:value="manual"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="powerOpInfo.powerOffType" vmw:value="soft"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="powerOpInfo.resetType" vmw:value="soft"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="powerOpInfo.suspendType" vmw:value="hard"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="nestedHVEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="vPMCEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="virtualICH7MPresent" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="virtualSMCPresent" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="flags.vvtdEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="flags.vbsEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="bootOptions.efiSecureBootEnabled" vmw:value="false"/> 
-->       <vmw:Config ovf:required="false" vmw:key="powerOpInfo.standbyAction" vmw:value="checkpoint"/> 
-->       <vmw:ExtraConfig ovf:required="false" vmw:key="nvram" vmw:value="ovf:/file/file2"/> 
-->       <vmw:ExtraConfig ovf:required="false" vmw:key="svga.autodetect" vmw:value="TRUE"/> 
-->     </VirtualHardwareSection>
-->   </VirtualSystem>
--> </Envelope>
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing OVF rewriter...
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing OVF rewriter...
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Initializing OVF rewriter...
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Using capacity as progress measure
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ResourceLoop<2>: uploadFiles:upload mapping:[/5/VirtualLsiLogicSASController0:0, Steuer-PC-disk1.vmdk, 0],  convert:true, progress:0
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] ResourceLoop<2>: uploadFiles:upload mapping:[/5/nvram, Steuer-PC-file1.nvram, 0],  convert:false, progress:0
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Loading thread, numThreadsQueued: 0, _threadCount: 1
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Wait for complete, numThreadsQueued: 0
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Looking for reader: https://192.168.1.130:443/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC-0.vmdk, in: Steuer-PC-0.vmdk
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 info OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] ReaderFactory web request: https://192.168.1.130/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC-0.vmdk, noBody=false
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Initializing new curl session
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 warning OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] No Proxy Certificate specified.
2023-02-19T09:41:26.440+01:00 verbose OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] WebRequest set basic http authorization, username : root
2023-02-19T09:41:26.471+01:00 verbose OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Upload disk do convert
2023-02-19T09:41:26.471+01:00 verbose OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Opening disk target Steuer-PC-disk1.vmdk
2023-02-19T09:51:26.334+01:00 verbose OVFTool[20712] [Originator@6876 sub=Default] Keeping VI session alive
2023-02-19T09:56:29.131+01:00 verbose OVFTool[20712] [Originator@6876 sub=HttpConnectionPool-000000] [RemoveConnection] Connection removed; cnx: <SSL(<io_obj p:0x000001d3a234fe78, h:-1, <TCP '192.168.1.4 : 57765'>, <TCP '192.168.1.130 : 443'> FD Closed>)>; pooled: 2 
2023-02-19T09:56:29.131+01:00 verbose OVFTool[02060] [Originator@6876 sub=HttpConnectionPool-000000] [RemoveConnection] Connection removed; cnx: <SSL(<io_obj p:0x000001d3a234d748, h:-1, <TCP '192.168.1.4 : 57763'>, <TCP '192.168.1.130 : 443'> FD Closed>)>; pooled: 1 
2023-02-19T10:01:26.348+01:00 verbose OVFTool[13464] [Originator@6876 sub=Default] Keeping VI session alive
2023-02-19T10:08:21.990+01:00 verbose OVFTool[22300] [Originator@6876 sub=Default] Curl_perform error code 18 (Transferred a partial file)
2023-02-19T10:08:21.990+01:00 error OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Error on read, error: -1
2023-02-19T10:08:21.990+01:00 verbose OVFTool[22300] [Originator@6876 sub=Default] Curl session torn down
2023-02-19T10:08:21.997+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Exception thrown: class boost::exception_detail::clone_impl<struct boost::exception_detail::error_info_injector<class OvfToolException> >(Execution aborted)
--> [context]zKq7AVMEAQAAAKyi+QAPT1ZGVG9vbAAAgz8hdm1hY29yZS5kbGwAANBIBgDG8wUARlsCAVeHCm92ZnRvb2wuZXhlAAFnRQgBdksFAQkXBQG1NgUB1FEFAT4eDAEhKAwBSIA3AhR2AUtFUk5FTDMyLkRMTAADoSYFbnRkbGwuZGxsAA==[/context]
2023-02-19T10:08:22.009+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Backtrace: 
--> [backtrace begin] product: VMware Workstation, version: e.x.p, build: build-16360108, tag: OVFTool, cpu: x86_64, os: windows, buildType: release
--> backtrace[00] vmacore.dll[0x00213F83]
--> backtrace[01] vmacore.dll[0x000648D0]
--> backtrace[02] vmacore.dll[0x0005F3C6]
--> backtrace[03] vmacore.dll[0x00025B46]
--> backtrace[04] ovftool.exe[0x000A8757]
--> backtrace[05] ovftool.exe[0x00084567]
--> backtrace[06] ovftool.exe[0x00054B76]
--> backtrace[07] ovftool.exe[0x00051709]
--> backtrace[08] ovftool.exe[0x000536B5]
--> backtrace[09] ovftool.exe[0x000551D4]
--> backtrace[10] ovftool.exe[0x000C1E3E]
--> backtrace[11] ovftool.exe[0x000C2821]
--> backtrace[12] ovftool.exe[0x00378048]
--> backtrace[13] KERNEL32.DLL[0x00017614]
--> backtrace[14] ntdll.dll[0x000526A1]
--> [backtrace end]
2023-02-19T10:08:22.009+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Erasing open readers for https://192.168.1.130:443/ha-nfc/52c7aecd-00f1-2caa-aee0-ce9aee7487cb/Steuer-PC-0.vmdk
2023-02-19T10:08:22.018+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] [Vi4Source] HttpNfcLease->Abort() is called.
2023-02-19T10:08:22.018+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Closing writer. Locator: Steuer-PC-disk1.vmdk (Written bytes: 33986627584)
2023-02-19T10:08:22.018+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Openwriter: Steuer-PC-disk1.vmdk
2023-02-19T10:08:22.018+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Deleting file: Q:\VM\Steuer-PC-disk1.vmdk
2023-02-19T10:08:22.990+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Delete file result: true
2023-02-19T10:08:23.000+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Destruction of ViSource
Member: aqui
aqui Feb 19, 2023 updated at 09:15:16 (UTC)
Goto Top
Zur Not stinknormal über den Datastore und Download alle VM Dateien auf einen lokalen PC kopieren und von dort in ein Datastore Verzeichnis der neuen Maschine uploaden. Starten, "VM migriert" angeben, fertisch... Einfacher gehts nicht.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 09:19:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Zur Not stinknormal über den Datastore und Download alle VM Dateien auf einen lokalen PC kopieren und von dort in ein Datastore Verzeichnis der neuen Maschine uploaden. Starten, "VM migriert" angeben, fertisch... Einfacher gehts nicht.

Das war der erste Weg, den ich probiert hatte.. Das bricht aber ja auch ab.
Member: em-pie
em-pie Feb 19, 2023 updated at 09:39:37 (UTC)
Goto Top
Moin,

was mich ja irritiert ist der Logeintrag:
2023-02-19T10:08:22.009+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Backtrace:
--> [backtrace begin] product: VMware Workstation, version: e.x.p, build: build-16360108, tag: OVFTool, cpu: x86_64, os: windows, buildType: release

Von wo nach wo willst du denn kopieren.
Ohne den Eintrag wäre ich jetzt erst einmal davon ausgegangen, dass von von ESXi nach ESXi kopieren willst!?
Denn dann würde noch folgendes möglich sein:
  • neuen ESXi (auf neuem Rechner) aufsetzen
  • Disk aus dem NUC ausbauen und an den neuen ESXi anschließen
  • Nach neuen Datastores suchen
  • Innerhalb des ESXi dann die ausgeschaltete VM kopieren/ verschieben

Edit: wie viel Platz hast du eigentlich auf deinem LW Q?
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 09:41:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

was mich ja irritiert ist der Logeintrag:
2023-02-19T10:08:22.009+01:00 verbose OVFTool[07416] [Originator@6876 sub=Default] Backtrace:
--> [backtrace begin] product: VMware Workstation, version: e.x.p, build: build-16360108, tag: OVFTool, cpu: x86_64, os: windows, buildType: release

Von wo nach wo willst du denn kopieren.
Ohne den Eintrag wäre ich jetzt erst einmal davon ausgegangen, dass von von ESXi nach ESXi kopieren willst!?
Denn dann würde noch folgendes möglich sein:
  • neuen ESXi (auf neuem Rechner) aufsetzen
  • Disk aus dem NUC ausbauen und an den neuen ESXi anschließen
  • Nach neuen Datastores suchen
  • Innerhalb des ESXi dann die ausgeschaltete VM kopieren/ verschieben

Edit: wie viel Platz hast du eigentlich auf deinem LW Q?

Hi,

Laufwerk Q hat noch 73 GB frei. VMWare Workstation? Komisch.. Ich möchte von ESXi auf ESXi exportieren.
Ich hab's gerade auch einmal mit dem VMWare Converter probiert. Auch der bricht ab.
converter
Mitglied: 6017814589
6017814589 Feb 19, 2023 updated at 09:50:11 (UTC)
Goto Top
2023-02-19T10:08:21.990+01:00 error OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Error on read, error: -1

Platte stirbt wohl gerade ...
Offline vom datastore wegkopieren und transferieren. Dann repair durchführen oder Backup nehmen.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 09:51:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @6017814589:

2023-02-19T10:08:21.990+01:00 error OVFTool[11460] [Originator@6876 sub=Default] Error on read, error: -1

Platte stirbt wohl gerade ...
Offline vom datastore wegkopieren und transferieren. Dann repair durchführen oder Backup nehmen.

Na ganz toll... Das heißt jetzt für mich: Alten ESXi herunterfahren, SSD an den neuen hängen und kopieren? Mit Windows kann ich darauf ja sicher nicht zugreifen?!
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 10:03:45 (UTC)
Goto Top
Erstmal: Nur die Ruhe und strategisch vorgehen.

Schreib doch bitte erstmal etwas detaillierter zu Quell- und Zielsystem (Hardware, ESXi Version usw.).

Hast Du vielleich noch einen PC zur Verfügung, wo Du mehr Anschlussmöglichkeiten hast?

Die NUCs sind da eher eingeschränkt.

Und lass' das OVF-Tool mal beiseite, das ist für etwas anderes gedacht.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 10:10:48 (UTC)
Goto Top
Okay, also

Quelle:
Intel NUC8i7 ESXi 7.0 Update 3 - 1TB M2 SSD Speicher, wo die VMs liegen, Systemplatte SSD 128GB

Ziel:
Intel NUC12i5 ESXi 8.0 - 1TB M2 SSD Speicher für VMs, Systemplatte M2 SSD 480 GB

Ich hätte ein externes USB Gehäuse, wo ich die 1TB SSD vom alten ESXi einstecken könnte. Mein PC ist ein Windows 10, Linux habe ich so gar nicht. Oder kann ich das Gehäuse mit der 1TB SSD auch an den neuen ESXi anschließen?
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 10:56:11 (UTC)
Goto Top
Haben die beiden NUCs nicht noch einen SATA-Port onboard?

Außerdem sehe ich in Deinen Screenshots oben, dass auf der Quell-Datastore (VM-Speicher) nur rund 200GB belegt sind.

Die Systemplatte im Ziel (480GB M2) dürfte ja noch massig Platz haben, der ESXi 8 verbraucht davon vermutlich fast nix.

Ich würde vorschlagen:

Ziel:
(1) Temporäre Datastore auf der Systemplatte erzeugen, 300GB+ dürften ausreichend sein.
(2) 1TB Datastore SSD aus Quellsystem in das Ziel einbauen und VMs lokal umkopieren.
(3) neue 1 TB wieder einbauen, Datastore anlegen und VM ggf. umkopieren

Mit dem USB-Gehäuse wird das nix werden oder nur sehr umständlich/zeitaufwändig.
Alternativ eine SATA-SSD mit mindestens ~500GB zum Umkopieren erst auf der Quelle und dann auf dem Ziel verwenden, wenn noch ein SATA-Port auf beiden NUCs vorhanden ist.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 11:08:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Haben die beiden NUCs nicht noch einen SATA-Port onboard?

Außerdem sehe ich in Deinen Screenshots oben, dass auf der Quell-Datastore (VM-Speicher) nur rund 200GB belegt sind.

Die Systemplatte im Ziel (480GB M2) dürfte ja noch massig Platz haben, der ESXi 8 verbraucht davon vermutlich fast nix.

Ich würde vorschlagen:

Ziel:
(1) Temporäre Datastore auf der Systemplatte erzeugen, 300GB+ dürften ausreichend sein.
(2) 1TB Datastore SSD aus Quellsystem in das Ziel einbauen und VMs lokal umkopieren.
(3) neue 1 TB wieder einbauen, Datastore anlegen und VM ggf. umkopieren

Mit dem USB-Gehäuse wird das nix werden oder nur sehr umständlich/zeitaufwändig.
Alternativ eine SATA-SSD mit mindestens ~500GB zum Umkopieren erst auf der Quelle und dann auf dem Ziel verwenden, wenn noch ein SATA-Port auf beiden NUCs vorhanden ist.

Okay, habe die 1TB SSD in den neuen ESXi umgebaut. Das Kopieren lief auch erst wieder gut und lief dann aber auch wieder auf einen Fehler.
fehler_esxi8
Member: em-pie
em-pie Feb 19, 2023 at 11:12:56 (UTC)
Goto Top
Hmm... dein System lebt in der Zukunft...

Folgendes: starte ein Live Linux (z. B. Knoppix) und sichere mal die Quelldisk mit ddrescue o. Ä. weg. Danach die virt. Disc "irgendwo" einhängen und davon die Daten wegkopieren...

Wenn dir wirklich gerade dein Quell Datastore "wegstirbt", solltest du nicht mehr mit diesem großartig arbeiten.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 11:22:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Hmm... dein System lebt in der Zukunft...

Folgendes: starte ein Live Linux (z. B. Knoppix) und sichere mal die Quelldisk mit ddrescue o. Ä. weg. Danach die virt. Disc "irgendwo" einhängen und davon die Daten wegkopieren...

Wenn dir wirklich gerade dein Quell Datastore "wegstirbt", solltest du nicht mehr mit diesem großartig arbeiten.

Also Knoppix auf USB, Quell SSD wieder in den alten NUC, Knopix starten und dann mit diesem Befehl wegsichern? Ich habe damit nie was gemacht. Gebe ich das einfach in eine Konsole ein?
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 11:26:42 (UTC)
Goto Top
Was ist mit der anderen VM ("Spiele-PC")?
Liegen eventuell noch Snapshots im VM-Verzeichnis? Diese dann erstmal im Quell-ESXi konsolidieren (und löschen).

Ggf. die ganze Prozedur auf der ESXi Shell durchführen, damit man ggf. aussagekräftigere Fehlermeldungen bekommt (an welcher Datei er genau scheitert).

Lassen sich die VMs im Quellsystem noch starten oder gibt's da auch schon Fehlermeldungen?

Ggf. wäre es auch eine Möglichkeit, erstmal auf dem neuen NUC die gleiche ESXi-Version wie auf der Quelle zu installieren, VMs umkopieren und dann ein Upgrade auf 8.x durchzuführen.

Allgemein: Es gab mit diversen Versionen von ESXi 7.0 Update 3 Probleme. Es gab Fixes für Update3 von a-j.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 11:36:36 (UTC)
Goto Top
Ich konnte gerade eine der wichtigen Maschinen erfolgreich kopieren.. Ich vermute, dass das bei den beiden anderen an der VM liegt?! Wichtig wäre mir jetzt eigentlich nur noch der Steuer-PC.
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 11:36:56 (UTC)
Goto Top
P.S. Mach doch bitte mal einen Screenshot vom (Datei-)Inhalt der VM-Quellverzeichnisse im Datastore-Browser.
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 11:44:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:

Ich konnte gerade eine der wichtigen Maschinen erfolgreich kopieren..
Perfekt
Ich vermute, dass das bei den beiden anderen an der VM liegt?! Wichtig wäre mir jetzt eigentlich nur noch der Steuer-PC.
Ich glaube (noch) nicht an einen Defekt der SSD. Deswegen die Nachfragen oben:
a) Lassen sich die VMs im Quell-NUC noch starten und laufen dort problemlos?
b) Sind ggf. Snapshots vorhanden bei den VMs, die sich nicht kopieren lassen?

Zu b) Snapshots vor dem Kopieren immer im Quellsystem konsolidieren und Snapshot-Dateien müssen danach gelöscht sein. Vgl. bspw. https://kb.vmware.com/s/article/1000936
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 11:51:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Zitat von @surfer09:

Ich konnte gerade eine der wichtigen Maschinen erfolgreich kopieren..
Perfekt
Ich vermute, dass das bei den beiden anderen an der VM liegt?! Wichtig wäre mir jetzt eigentlich nur noch der Steuer-PC.
Ich glaube (noch) nicht an einen Defekt der SSD. Deswegen die Nachfragen oben:
a) Lassen sich die VMs im Quell-NUC noch starten und laufen dort problemlos?
b) Sind ggf. Snapshots vorhanden bei den VMs, die sich nicht kopieren lassen?

Zu b) Snapshots vor dem Kopieren immer im Quellsystem konsolidieren und Snapshot-Dateien müssen danach gelöscht sein. Vgl. bspw. https://kb.vmware.com/s/article/1000936

Sorry, deine Fragen hatte ich bei dem Erfolg gerade noch nicht gesehen face-smile

- Die Maschinen starten ohne Probleme - keine Fehler etc.
- Snapshots waren keine mehr vorhanden. Das hatte ich vor dem Export schon gecheckt, weil ich das gelesen hatte.

Kann mir vielleicht noch jemand einen Tipp geben, wie ich jetzt bei der kopieren VM vorgehen muss, damit ich diese in den neuen ESXi8 gestartet bekomme? Liegt jetzt auf dem neuen VMSpeicher. Ich müsste sie jetzt doch als vorhandene VM einbinden?
Member: Vision2015
Vision2015 Feb 19, 2023 at 12:07:54 (UTC)
Goto Top
Moin..
Auch mit WinSCP funktioniert das Kopieren nicht.

also das tut es aber immer... wenn nicht, wie ist die genaue Fehlermeldung, und was steht dazu im log?
hat die quelle fehler?
alte platte und neue platte anschließen am pc, knoppix starten und kopieren...
fertig
Frank
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 12:09:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:
Kann mir vielleicht noch jemand einen Tipp geben, wie ich jetzt bei der kopieren VM vorgehen muss, damit ich diese in den neuen ESXi8 gestartet bekomme? Liegt jetzt auf dem neuen VMSpeicher. Ich müsste sie jetzt doch als vorhandene VM einbinden?

Genau, steht auch im oben verlinkten KB-Artikel -> VMs registrieren. Alternativ hier etwas detaillierter: https://kb.vmware.com/s/article/1006160

Ich würde die problematische VM (Steuer-PC) vielleicht mal auf der Shell versuchen zu kopieren.
Dort sollte man besser herausfinden können, welche Datei er nicht kopieren kann.

Ist vielleicht irgendwelche Hardware direkt in die VM durchgereicht, die er jetzt auf dem neuen NUC so nicht mehr findet. Könnte bspw. auch noch ein verwaister Snaphot sein, der als Datei noch da liegt, aber nicht mehr aufgeführt wird im Snapshot Manager. Vgl. bspw. https://angrysysops.com/2021/10/08/how-to-remove-stale-orphaned-snapshot ...
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 12:19:28 (UTC)
Goto Top
P.S. Warum heißt denn der neue ESXi 8 nun auch wieder localhost? face-wink

Ich habe zwar keine Erfahrung, ob das irgendeine Auswirkung hat, da ich das noch nie gesehen oder probiert habe, aber würde das eher vermeiden, solche reservierten Namen zu verwenden.
Member: routermax
routermax Feb 19, 2023 at 12:21:27 (UTC)
Goto Top
Hallo,

eine kleine halb off Topic frage an @surfer09

Hast du bei deinem Intel NUC12i5 ESXi 8.0 auch diese Infomeldung?

esxi tmp

Wenn nein, wie sieht sieht deine BIOS/UEFI Config aus?

Vielen Dank.

Gruß
Max
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 12:33:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

P.S. Warum heißt denn der neue ESXi 8 nun auch wieder localhost? face-wink

IIch habe zwar keine Erfahrung, ob das irgendeine Auswirkung hat, da ich das noch nie gesehen oder probiert habe, aber würde das eher vermeiden, solche reservierten Namen zu verwenden.

Du hast Recht, habe ich gerade auch gesehen. Ich bin froh, dass mein Server für die Hausautomatisierung wieder läuft, das bleibt jetzt erst einmal so..
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 12:35:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @routermax:

Hallo,

eine kleine halb off Topic frage an @surfer09

Hast du bei deinem Intel NUC12i5 ESXi 8.0 auch diese Infomeldung?

esxi tmp

Wenn nein, wie sieht sieht deine BIOS/UEFI Config aus?

Vielen Dank.

Gruß
Max

Hey Max,

nein, das wird bei mir nicht angezeigt. BIOS kann ich dir gerade nicht zeigen, weil ich keinen Monitor in der Nähe vom NUC habe. Der läuft bei mir abseits ohne Tastatur / Monitor.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 12:46:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Zitat von @surfer09:
Kann mir vielleicht noch jemand einen Tipp geben, wie ich jetzt bei der kopieren VM vorgehen muss, damit ich diese in den neuen ESXi8 gestartet bekomme? Liegt jetzt auf dem neuen VMSpeicher. Ich müsste sie jetzt doch als vorhandene VM einbinden?

Genau, steht auch im oben verlinkten KB-Artikel -> VMs registrieren. Alternativ hier etwas detaillierter: https://kb.vmware.com/s/article/1006160

Ich würde die problematische VM (Steuer-PC) vielleicht mal auf der Shell versuchen zu kopieren.
Dort sollte man besser herausfinden können, welche Datei er nicht kopieren kann.

Ist vielleicht irgendwelche Hardware direkt in die VM durchgereicht, die er jetzt auf dem neuen NUC so nicht mehr findet. Könnte bspw. auch noch ein verwaister Snaphot sein, der als Datei noch da liegt, aber nicht mehr aufgeführt wird im Snapshot Manager. Vgl. bspw. https://angrysysops.com/2021/10/08/how-to-remove-stale-orphaned-snapshot ...

Das Registrieren hat auch funktioniert, der Server läuft auf dem neuen ESXi! face-smile Danke!

Wegen dem Steuer PC habe ich mich gerade per Konsole auf den ESXi verbunden und die Befehle für die Snapshots ausgeführt. Für mich sieht das aber so aus, als wenn dort wirklich nichts mehr ist.
snapshots
Member: routermax
routermax Feb 19, 2023 at 12:46:50 (UTC)
Goto Top
Hallo surfer09,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hast du an den BIOS Einstellungen was geändert? Oder ist das alles Default?
Wo hast du den NUC gekauft?

Kannst mir auch gerne eine PM schicken.

Vielen Dank.

Gruß
Max
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 12:53:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @routermax:

Hallo surfer09,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hast du an den BIOS Einstellungen was geändert? Oder ist das alles Default?
Wo hast du den NUC gekauft?

Kannst mir auch gerne eine PM schicken.

Vielen Dank.

Gruß
Max

Hast ne PM
Member: em-pie
em-pie Feb 19, 2023 at 13:11:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:

Zitat von @cykes:

P.S. Warum heißt denn der neue ESXi 8 nun auch wieder localhost? face-wink

IIch habe zwar keine Erfahrung, ob das irgendeine Auswirkung hat, da ich das noch nie gesehen oder probiert habe, aber würde das eher vermeiden, solche reservierten Namen zu verwenden.

Du hast Recht, habe ich gerade auch gesehen. Ich bin froh, dass mein Server für die Hausautomatisierung wieder läuft, das bleibt jetzt erst einmal so..

du kannst den Hostnamen eines ESXi ohne Probleme ändern. Ggf. nur das Zertifikat einmal aktualisieren.
Mit localhost zu arbeiten kann massive Probleme haben.
Heist die Quelle "localhost.fritz.box" sowie das Ziel "localhost.fritz.box" weiß der NUC, auf dem du gerade hantierst, nicht, welcher jetzt welcher ist (auch wenn du mit IPs arbeitest). Denn localhost ist immer das System selbst.
Hab mir mal mit einer heruntergeladenen VM nen "Bock" geschossen, weil die sich zu beginn mal direkt am DNS mit "localhost" registriert hat und dann div. Systeme aus dem Tritt brachte.

https://kb.vmware.com/s/article/1010821


Das Umbenennen tut den VMs auch nicht weh. Fahre die VMs (zur SIcherheit) herunter, benenne den ESXi um (z.B. NUC12_ESXi8), starte ihn neu und fertig.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 13:27:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Zitat von @surfer09:

Zitat von @cykes:

P.S. Warum heißt denn der neue ESXi 8 nun auch wieder localhost? face-wink

IIch habe zwar keine Erfahrung, ob das irgendeine Auswirkung hat, da ich das noch nie gesehen oder probiert habe, aber würde das eher vermeiden, solche reservierten Namen zu verwenden.

Du hast Recht, habe ich gerade auch gesehen. Ich bin froh, dass mein Server für die Hausautomatisierung wieder läuft, das bleibt jetzt erst einmal so..

du kannst den Hostnamen eines ESXi ohne Probleme ändern. Ggf. nur das Zertifikat einmal aktualisieren.
Mit localhost zu arbeiten kann massive Probleme haben.
Heist die Quelle "localhost.fritz.box" sowie das Ziel "localhost.fritz.box" weiß der NUC, auf dem du gerade hantierst, nicht, welcher jetzt welcher ist (auch wenn du mit IPs arbeitest). Denn localhost ist immer das System selbst.
Hab mir mal mit einer heruntergeladenen VM nen "Bock" geschossen, weil die sich zu beginn mal direkt am DNS mit "localhost" registriert hat und dann div. Systeme aus dem Tritt brachte.

https://kb.vmware.com/s/article/1010821


Das Umbenennen tut den VMs auch nicht weh. Fahre die VMs (zur SIcherheit) herunter, benenne den ESXi um (z.B. NUC12_ESXi8), starte ihn neu und fertig.

Hab ich jetzt gemacht face-smile
2023-02-19 14_26_51-window
Member: routermax
routermax Feb 19, 2023 at 13:32:19 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank.

Hast du das Standart ESXI Image von der VMWare Website benutzt? Oder ein Custom?

Gruß
Max
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 updated at 13:35:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @routermax:

Vielen Dank.

Hast du das Standart ESXI Image von der VMWare Website benutzt? Oder ein Custom?

Gruß
Max

Standard-Image von VMWare
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 13:49:40 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

P.S. Mach doch bitte mal einen Screenshot vom (Datei-)Inhalt der VM-Quellverzeichnisse im Datastore-Browser.

Anbei die beiden Screenshots.
datastore_esxi7
datastore_esxi7_2
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 13:52:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Ich würde die problematische VM (Steuer-PC) vielleicht mal auf der Shell versuchen zu kopieren.
Dort sollte man besser herausfinden können, welche Datei er nicht kopieren kann.

Kannst du mir beschreiben wie ich hier vorgehen muss?
Member: surfer09
Solution surfer09 Feb 19, 2023 at 14:36:44 (UTC)
Goto Top
Ich hab's geschafft. Hab den VMWare Converter direkt auf der virtuellen Maschine installiert und die Daten direkt auf den neuen ESXi geschmissen. Maschine fährt ohne Probleme hoch.
Danke euch allen! face-wink
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 14:44:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:
Kannst du mir beschreiben wie ich hier vorgehen muss?
Puuh, jetzt noch einen Linux Crashkurs am Sonntagnachmittag face-wink

Prinzipiell steht hier alles unter der Rubrik "VM kopieren auf der ESXi-Shell": https://www.windowspro.de/tipp/clones-von-virtuellen-maschinen-unter-vmw ...

Welche der im Screenshot ersichtlichen VMs lassen sich nicht über die WebGUI/Client kopieren? Ich vermute, dass es über Web einen Timeout gibt.
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 14:48:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:

Ich hab's geschafft. Hab den VMWare Converter direkt auf der virtuellen Maschine installiert und die Daten direkt auf den neuen ESXi geschmissen. Maschine fährt ohne Probleme hoch.
Ist zwar auch etwas abenteuerlich, aber wenn's funktioniert.

Denk aber dran, die Uhrzeit auf dem neuen Host noch zu korrigieren. Wurde oben schon angemerkt.
Member: surfer09
surfer09 Feb 19, 2023 at 14:59:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cykes:

Zitat von @surfer09:

Ich hab's geschafft. Hab den VMWare Converter direkt auf der virtuellen Maschine installiert und die Daten direkt auf den neuen ESXi geschmissen. Maschine fährt ohne Probleme hoch.
Ist zwar auch etwas abenteuerlich, aber wenn's funktioniert.

Denk aber dran, die Uhrzeit auf dem neuen Host noch zu korrigieren. Wurde oben schon angemerkt.

Bei mir ist heute irgendwie alles abenteuerlich face-smile
Aber hat super funktioniert. Hätte ich das gewusst, hätte ich das gleich gemacht face-wink
Danke für den Hinweis mit der Uhrzeit.
Member: cykes
cykes Feb 19, 2023 at 15:10:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @surfer09:
Bei mir ist heute irgendwie alles abenteuerlich face-smile
Siehe auch Dein Screenshot von der ESXi-Shell weiter oben. 🙄 Solltest Du nochmal in die Verlegeheit kommen, auf der Shell arbeiten zu müssen, gewöhn Dir bitte ab, Befehle und insbesondere sonstige Zeilen einfach blind per Copy&Paste in die Shell zu kopieren. Das kann extrem ungünstige Folgen haben, die man dann nicht mehr so einfach reparieren kann.
Es kann aber nichts schaden, sich in die Shell einzuarbeiten, sie ist Linux recht ähnlich und bei VMWare entsprechend dokumentiert.