andreasbecker
Goto Top

Exchange 2007 - Mailweiterleitung an extern ohne Postfach

Ist es möglich eine Mailadresse@domain.de an eine Externe Addy weiterzuleiten ohne ein Postfach zu erstellen?

Hallo zusammen,

wir haben externe Kooperationspartner, die über unsere Maildomain erreicht werden sollen (Seriösität auf Visitenkarten). Also muss ich nun eine Mailadresse mueller@domain.de einrichten, die zB auf max.mueller@web.de weiterleitet. Die Antworten und der Ausgehende Mailverkehr kann bei deren aktuellen Anbieter bleiben.


Eine Möglichkeit dazu ist:
- Postfach mueller@domain.de erstellen
- Kontakt max.mueller@web.de erstellen
- Eingehende Mails an Kontakt weiterleiten und nicht ins Postfach

Problem hier ist für mich das "unnötige" Postfach, was glaube ich sogar auch eine Lizenz benötigt


Zweite Möglichkeit, die ich momentan nutze:
- Kontakt max.mueller@web.de erstellen
- Verteilergruppe Müller mit der Mail-Addy mueller@domain.de erstellen
- Kontakt max.mueller als Mitglied der Gruppe Müller definieren


Das ganze klappt zwar so... aber eine ideale Lösung ist das meiner Meinung nicht. Leider habe ich keine einfachere Lösung gefunden... aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe. Evtl. kann ja jemand Licht ins dunkle bringen oder mir zumindest eine kettensäge reichen face-smile

Danke&Gruß
Andy

Content-Key: 201828

Url: https://administrator.de/contentid/201828

Printed on: June 22, 2024 at 18:06 o'clock

Member: redocomp
redocomp Feb 15, 2013 at 13:55:39 (UTC)
Goto Top
hi andreasbecker,

ich nehme immer variante 1.

mfg redocomp
Member: n4426
n4426 Feb 15, 2013 updated at 15:12:47 (UTC)
Goto Top
Hi,

bei uns wird ein der Kontatk max.mueller@web.de angelegt und dieser bekommt dann die Mail-Adresse mueller@domain.de.

Bei uns funktioniert das so einwandfrei.

mfg
n4426

EDIT: Scahu mal hier http://www.msxfaq.net/konzepte/weiterleitung.htm
Member: psannz
psannz Feb 15, 2013 at 18:03:36 (UTC)
Goto Top
Sers,

das geht auf beiden Wegen. Einfacher und ressourcenschonender ist es sicherlich über den Kontakt wie @n4426 das beschreibt.


Aber eigentlich ist die ganze Frage doch eh void. Du willst Seriösität mit der Domain erreichen, aber wenn der Nutzer auf eine Mail antwortet sieht der Kunde dass die Mail von der Web.de Adresse kommt. Problem? ;)

Grüße,
Philip
Member: n4426
n4426 Feb 15, 2013 updated at 18:30:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @psannz:
Aber eigentlich ist die ganze Frage doch eh void. Du willst Seriösität mit der Domain erreichen, aber wenn der Nutzer auf eine Mail antwortet sieht der Kunde dass die Mail von der Web.de Adresse kommt. Problem? ;)

ja, in diesem Fall würd ich auch eher ein Postfach anlegen (ohne Weiterleitungen) und der User soll sich dann über OWA am Exchange anmelden und dann seinen E-Mail-Verkehr so bearbeiten.

mfg
n4426
Member: AndreasBecker
AndreasBecker Feb 20, 2013 at 09:17:24 (UTC)
Goto Top
Oha.. vielen Dank für den Tipp. Dem Kontakt einfach weitere Mailadressen zu geben, daran hab ich garnicht gedacht. Vielen Dank! face-smile