Exchange 2007 wie verhindert man, daß POP3 die Emails beim Provider sofort löscht, wenn es sie abholt?

Mitglied: StreamLine

StreamLine (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2011 um 20:58 Uhr, 7920 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe einen SBS 2008 mit Exchange 2007 aufgesetzt und habe jetzt ein Problem mit dem Emails.

Unter Outlook, mit direktem Zugriff zum Provider, konnte ich dewn Zugang so einstellen, daß e-mails bei Abholung vom Provider nicht sofort gelöscht wurden, sondern erst nach 4 Wochen. Ich möchte diese Einstellung nun auch unter Exchange 2007 machen, habe aber keine Peilung. Im pop3 Connektor keine Einstellung gefunden.
Wir haben eine feste IP, aber auf SMTP umstellen, ist wohl sehr kompliziert,sagte man mir - am Besten den SBS 2008 Server neu aufsetzen, das geht nicht.
Ich brauche die Mails im Moment noch für die direkte Abfrage über Mobils. IPhone, HTC
Mitglied: Neo2k
17.01.2011 um 21:28 Uhr
Hi StreamLine,

wenn du kein Geld ausgeben willst und es innerhalb 30 Tagen schafftst den Exchange-Server auf SMTP umzustellen, könntest du dir vorübergehend das Tool "PopCon" ( www.popcon.de ), herunterladen und installieren.
Das Tool ist für 30 Tage voll funktionstüchtig und beinhaltet auch die Einstellung, Emails für X-Tage auf dem Server zu belassen. (nicht vergessen den internen POP3-Connector Dienst vorher abzuschalten!

Einen SBS2008 auf SMTP umzustellen ist eigentlich gar nicht "kompliziert".

Gruß,
Sascha

PS: Du kannst übrigens IPhone & Co. auch direkt an den Exchange anbinden. Dann holt er sich die Mails via "Push" vom Exchange-Server. Dann wäre das Pop3-Löschproblem eh obsolet.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
17.01.2011 um 21:45 Uhr
Hallo.

Im pop3 Connektor keine Einstellung gefunden

Die gibt es auch nicht

aber auf SMTP umstellen, ist wohl sehr kompliziert,sagte man mir

Das sagte dann aber jemand der keine Ahnung von unserem Job hat. ;-) face-wink

am Besten den SBS 2008 Server neu aufsetzen, das geht nicht.

Das ist absoluter Nonsens. Um Nachrichten direkt über SMTP empfangen zu können, ist am SBS 2008 selbst eigentlich gar nichts zu ändern.

Allerdings, was hat die direkte Zustellung jetzt mit deiner POP3 Frage zu tun. Auch bei direkter Zustellung bleiben die Nachrichten nicht beim Provider als Kopie liegen. Allerdings bekommt der Absender einen NDR geliefert, wenn der Empfänger nicht erreichbar ist.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
17.01.2011 um 22:43 Uhr
Hi,

kommt drauf an, wie viele accounts das betrifft. Wenn Du weiter mit dem pop-connector arbeiten willst (musst) und Du mit den smartphones nicht den exchange synchronisierst (warum eigentlich nicht?) kannst Du beim Provider die Konten "duplizieren", die eingehenden Mails in diese Konten weiterleiten, die Originalnachrichten im Originalkonto nicht löschen, damit der popper was zum Abholen hat und die Nutzer der smartphones resp. den Mailserver des Providers mit dem Löschen der Doubletten beauftragen.

Ist eine Krücke, aber bei einer überschaubaren Anzahl von accounts noch einrichtbar ...

Andererseits, wenn Du schon eine statische IP hast ...?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: clausc
18.01.2011 um 19:39 Uhr
POPcon hat die Funktion tatsächlich und Servolutions GmbH hat auch eine gute Anleitung wie Du den Exchange 2007 konfigurierst damit er die Emails vom POPcon akzeptiert: http://www.servolutions.de/support/installexchg2007.htm
Das Gute dabei ist das die Konfiguration dann gleichzeitig auch schon für direkte Anlieferung per SMTP und MX-Record funktioniert - sogar parallel zu POPcon, so das die Umstellung dann in Ruhe und ohne Unterbrechung ablaufen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: StreamLine
19.01.2011 um 11:03 Uhr
Danke für die Anregungen.
Ich werde mich also mal mit POPCon beschäftigen und die Mobils auf den Exchange Server einschwören.
Dieses Ticket werde ich also schliessen. Nochmals vielen Dank
Streamline
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Server fährt um 22:04 einfach runter
achim22Vor 23 StundenFrageWindows Server17 Kommentare

Hi, ich habe seit drei Tagen das Problem das sich das Blech einfach runter fährt, ohne jeglichen Grund. Dachte erst es liegt an den ...

Windows 7
Windows 7 fast alle Programme melden zeitweise "keine Rückmeldung"
GerdlangVor 13 StundenFrageWindows 723 Kommentare

Im Oktober 2020 wurde mein Rechner von einem Virus befallen. Habe ihn dann zur Softwarereparatur in eine renomierte IT-Werkstatt gegeben. Danach war alles OK. ...

Off Topic
Probearbeit als Systemadministrator
xsheynVor 1 TagAllgemeinOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell suche ich eine neue Stelle und wurde nun für 2 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Die Stelle wäre als IT-Systemadministrator im Service ...

Windows Server
Domänencontroller - LDAPS via TLS1.2
gelöst Philipp711Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines Verbindungsproblem zwischen einer Java-Anwendung (java11) und unserem Domänencontroller. Ich erhalte folgenden Fehler: Per Openssl habe ich mal die ...

Notebook & Zubehör
Notebook zurücksetzen "ohne" Passwort abfrage
gelöst ZeppelinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo ThinkPad und möchte dieses so einrichten, dass es nicht möglich ist dieses ohne weiteres Zurückzusetzten. Ich habe hierzu ...

Hardware
Problem bei gleichzeitiger Nutzung Bluetooth Headset Laptop u. Smartphone
cramtroniVor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem und zwar nutze ich ein Bluetooth Headset, das gleichzeitig mit meinem Laptop und meinem Smartphone verbunden ist. ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 gelber Briefumschlag in der Taskleiste
DavidHergVor 1 TagFrageOutlook & Mail4 Kommentare

Guten Abend, ich nutze Outlook 2016 64-bit auf WIndows 10 20H2. ich habe mehrere Ordner mit Unterordnern, wo E-Mails abgelegt werden durch Regeln. Gibt ...

Microsoft
Richtiges Patch Management?
leon123Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo zusammen, wie macht ihr das mit dem Patch Management? Benutzt ihr spezielle Tools von Drittherstellern (ich habe mir Atera angesehen) oder lässt ihr ...