jojo0411
Goto Top

Exchange 2010 - Auslesen von der Anzahl der gespeicherten Kontakte pro Mailbox

Hallo Leute,

Ich bin auf der Suche nach einem Powershell Befehl der mir für jede Mailbox sagt wieviele Kontakte gespeichert sind.

Ich bin auf den Befehl Get-MailboxStatistics gestossen komme aber damit nicht weiter... geht das mit dem Befehl überhaupt?

nice greetz jojo

Content-Key: 389009

Url: https://administrator.de/contentid/389009

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 23:10 Uhr

Mitglied: YotYot
YotYot 10.10.2018 um 16:57:26 Uhr
Goto Top
Moin!

Ich will mich da nicht bis aufs Letzte festlegen, aber vor drei, vier Jahren hatte ich eine ähnliche Idee (es gibt um Termine) und musste feststellen, dass das nicht per Powershell machbar ist, jedenfalls nicht auf Seite der Exchange-Administration.

Ich bin damals den Weg gegangen, mir für alle 50 User, die das bei mir betroffen hat, Vollzugriff auf die Postfächer zu geben und das Ganze dann per VBA innerhalb von Outlook abzufragen. Datenschutzrechtlich nicht nur bedenklich, sondern schlicht verboten, ohne explizite Einwilligung jedes einzelnen Benutzers ist das ein Grund für eine Kündigung, fristlos wäre verhandelbar. Arbeitsrechtsschutz hat sich dann auch erledigt.

Sicher gibt es elegantere Möglichkeiten, aber Du kommst ohne erweiterte Rechte immer nur bis ans Postfach und dessen Eigenschaften und auf die Eigenschaften von Ordnern, nicht aber an die einzelnen Elemente. Würde das gehen, wäre Exchange nicht DSGVO- oder BSDG-konform. Oder Du bräuchtest von jedem User das vollste Vertrauen, schriftlich fixiert und alles.

Gruß

Jörg
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 10.10.2018, aktualisiert am 11.10.2018 um 09:39:27 Uhr
Goto Top
Servus
Zitat von @YotYot:
Ich will mich da nicht bis aufs Letzte festlegen, aber vor drei, vier Jahren hatte ich eine ähnliche Idee (es gibt um Termine) und musste feststellen, dass das nicht per Powershell machbar ist, jedenfalls nicht auf Seite der Exchange-Administration.
Doch, das ist definitiv mit Powershell machbar! face-smile

Vorraussetzungen für das Skript ist das es in der Exchange Management Shell ausgeführt wird, die EWS 2.2 DLL die ins Skriptverzeichnis gepackt werden muss und der Name des EX-Servers angepasst wird. Zusätzlich muss dem Account der das Skript ausführt die Impersonation RBAC Rolle zugewiesen werden, damit dieser Account sich als jede Mailbox ausgeben kann. Wie das geht steht hier.

Weitere Hinweise zu den Vorraussetzungen auch in diesem Thread:
https://www.administrator.de/contentid/364117#comment-1263094

Gezählt werden wirklich alle Kontakte in allen Ordnern, auch dem Papierkorb (kann man anpassen).

Grüße Uwe
Mitglied: YotYot
YotYot 10.10.2018 um 17:27:38 Uhr
Goto Top
@colinardo
Ach Mist, jetzt, wo Du den impersonated Account nennst - jaja, hätte mir auch auffallen können, ist bei E-Mail-Archivierung ja auch nichts anderes, wenn man die vorhandenen Postfächer importieren will.
Gut, dass ich mich nicht ganz festgelegt habe face-big-smile
Mitglied: jojo0411
jojo0411 16.10.2018 um 15:54:42 Uhr
Goto Top
Danke für eure Antworten... hat mir sehr geholfen!

nice greetz jojo