Exchange 2010 Server defekt - Windows Backup vorhanden - wie am Besten wiederherstellen?!

Hi Leute!

Ich habe folgendes Problem mit einem Exchange 2010 bei einem Verein:

Die letzten Tage wurde ein Exchange 2010 in Betrieb genommen der vom 2007er migriert wurde, alles super geklappt. Blöderweise wurde die Kiste aus Versehen auf einem Raid 0 in Betrieb genommen! Als ich das bemerkt habe, habe ich gestern Nachmittags mittels Windows Backup noch schnell ein Backup gemacht bevor das geändert wird. Gestern Abend ging die Kiste flöten, das OnBoard-Raid dürfte einen Fehler gehabt haben. Als ich heute morgen den Schaden sah, kam beim Botten nur mehr "No Operating System found". Super!

Also habe ich das Backup rausgeholt und auf eine andere als die Original Platten restored. (Original HDD's waren 2x250=500GB bei Raid 0), deswegen hab ich jetz ne 1TB Platte genommen, damit das Backup überhaupt funktioniert. Leider kann ich nach dem Backup nicht richtig booten...was vorher C: war, ist jetz E:. Es kommt jedesmal die Fehlermeldung "Hard oder Software wurde geändert" Windows konnte nicht gestartet werden. Ich komme jedes Mal nur in die Wiederherstellungskonsole und das wars. Was könnte ich hier noch machen, gibt es einen Weg?

Mir wärs schon lieber ich setze die Kiste einfach neu auf und spiele die Exchange DB zurück. Aber auf was muss ich hier achten? Der Name des Servers sollte dann ja sicher ein anderes sein als vorher oder? Oder kann ich denselben nehmen, die Kiste war vorher kein Domaincontroller. Habe ich dann weniger Probleme oder mehr?!

Bitte euch um Hilfe! Danke

Markus

Content-Key: 161518

Url: https://administrator.de/contentid/161518

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 23:09 Uhr

Mitglied: 48507
48507 24.02.2011 um 15:09:51 Uhr
Goto Top
Ist das Backup ein Image? Wenn ja, auf einem anderen Rechner einspielen, Windows-Reparatur durchführen, Fertig.
Mitglied: hofimax
hofimax 24.02.2011 um 15:17:06 Uhr
Goto Top
Dachte ja auch das dies so einfach ist. Habe Das Windows Image Backup zurückgespielt, es gibt aber bei meiner Windows 2008 Installations DVD keine Optionen als die folgenden:

- Systemwiederherstellung
- Speicher testen
- Eingabeaufforderung

Systemwiederherstellung habe ich schon gemacht. Danach versucht von der DVD die Installation zu starten um dort eine Reparatur durchführen zu lassen. Dort gibt es aber, warum auch immer, keine Reparaturoption für das installierte System.

Ich neige aber sowieso eher zu einer Neuinstallation, damit ich das Problem mit dem Raid hinbekomme. Möchte dort Raid 1 einrichten, das kann ich aber nur wenn ich die zwei 250GB Platten benutze. Drum eher die Frage, wie einfach oder schwer ist des dann den alten EX 2010 aus der AD zu entfernen?
Mitglied: 48507
48507 24.02.2011 um 15:37:06 Uhr
Goto Top
Entspricht die Installations-CD dem installierten OS? Sprich, Enterprise oder Standard, der Service-Pack-Stand muss auch der gleiche sein.
Mitglied: hofimax
hofimax 24.02.2011 um 15:39:34 Uhr
Goto Top
Jep, ist die Originale! Erst vor ein paar Tagen zum Installieren benutzt!
Mitglied: goscho
goscho 24.02.2011 um 17:11:16 Uhr
Goto Top
Hi,
hast du die Systemstartreparatur probiert?

Nach dem Booten von der Windows DVD hast du idR diese Auswahl.
Mitglied: hofimax
hofimax 24.02.2011 um 21:37:45 Uhr
Goto Top
Jep...habe ich! Es hat aber leider nicht funktioniert!

Ich habe nun einen neuen Server aufgesetzt und Exchange installiert. Wie bekomme ich die Datenbank nun dort aktiv und wie löschen ich den alten Exchange Server aus dem AD?
Mitglied: hofimax
hofimax 25.02.2011 um 09:51:01 Uhr
Goto Top
Habe ne super Lösung gefunden!!

Hab das Backup in einer VM ans Laufen gebracht und die Kiste war wieder online. Dann habe ich mir auf meiner eigentlichen Mailserver Hardware EX 2010 nochmal neu aufgesetzt und alle Postfächer dorthin verschoben. Jetz läuft wieder alles. Und wie meistens habe ich mir selbst geholfen..naja, vielleicht helfen diese paar Zeilen hier ja wenigstens jemand anderem!

Aber was lernt man aus dem ganzen? Backups sind unheimlich wichtig!
Mitglied: hofimax
hofimax 25.02.2011 um 15:46:24 Uhr
Goto Top
Eine Frage habe ich nun doch noch. Der Systemadministrator hat auch ein Postfach, warum auch immer. Ich kann diese Mailbox weder verschieben noch löschen! Und da ich diese immer noch in der alten Datenbank ist, kann ich nun auch die Datenbank nicht löschen. Kann mir da noch jemand helfen bitte?
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke39 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS24 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...

question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 17 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

info
Phishingwelle Volksbanklcer00Vor 1 TagInformationSicherheit10 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns häufen sich gerade Phishing-Emails mit Ziel Volks-Raiffeisen-Bank. Geködert wird zum Teil auch mit der Erwähnung der SecureGo Smartphone-App. Grüße lcer ...