Exchange2019 DAG OWA u. ECP lässt sich nicht mehr öffnen . Da hat etwas nicht geklappt

Hallo Leute,

ich habe derzeit ein recht unschönes Problem mit meinem Exchangecluster.
Ohne irgend ein zutun (Updates, Neustarts, oder ähnliche Eingriffe) funktioniert in unserer Umgebung das OWA/ECP auf einem Knoten nicht mehr.
Ich komme ganz normal bis zur Anmeldung die auch funktioniert und dann kommt der traurige Smilie:

:-( face-sad Da hat etwas nicht geklappt

da hat etwas nicht geklappt

Was soll ich sagen, die Infos beim aufklappen sind sehr mager gehalten. Der Hinweis das am FrontEnd etwas nicht zu passen scheint.
In den Anwendungs - Events konnte ich nichts finden und es waren überraschend wenig Fehler, Warnungen vorhanden.

Was ich schon probiert und Kontrollier habe:
  • Zertifikate sind alle aktuell, nicht abgelaufen und auch im IIS in den Bindings zugewiesen.
  • URLs intern und extern sind in den virtuellen Verzeichnissen richtig eingetragen.
  • OAUTH ist ebenfalls vorhanden und Zertifikat aktuell.
  • Die Problematik und den Ablauf für den Fix für das Problem wegen eines Sicherheitsupdates habe ich auch überprüft, sprich im IIS (BinSearchFolder)
  • Das Script mit dem UpdateCAS.ps1 habe ich auch ausgeführt.
  • IISreset mehrfach ausgeführt
  • IIS ApplPools OWA, ECP recyclet
  • Serverneustart
  • Einstellungen von ecp und owa mit dem Knoten der funktioniert verglichen.

Seltsamerweise funktioniert allerdings (oder Gott sei Dank) noch beim 2ten Knoten alles und ich kann mich dort auf das ECP oder OWA anmelden.
Aber in Anbetracht das irgendwann mal wieder Updates und Upgrades anstehen ist mir nicht wohl dabei wenn der zweite Knoten solche Probleme aufzeigt.
Ein neu erstellen der Webseiten möchte ich vermeiden wenn es irgendwie anders geht.

All die Artikel zu meinem ähnlichen Problem zeigen eigentlich immer auf die selben 2 Probleme ,.. OAUTH oder eben das mit dem BinSearchFolder.
ich hoffe es findet sich einer unter euch der hier was neues aufzeigen kann und mir weiterhelfen kann.

Bitte seht von Schnellschüssen ab in der Umgebung sind über 2000 Postfächer gehostet.

Danke schon mal im Voraus für eure Mühen und Hilfe.

SG
Joschy

Content-Key: 1712550553

Url: https://administrator.de/contentid/1712550553

Ausgedruckt am: 24.01.2022 um 05:01 Uhr

Mitglied: mbehrens
mbehrens 11.01.2022 um 17:37:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @Joschy2020:

ich habe derzeit ein recht unschönes Problem mit meinem Exchangecluster.
Ohne irgend ein zutun (Updates, Neustarts, oder ähnliche Eingriffe) funktioniert in unserer Umgebung das OWA/ECP auf einem Knoten nicht mehr.
Ich komme ganz normal bis zur Anmeldung die auch funktioniert und dann kommt der traurige Smilie:

:-( face-sad Da hat etwas nicht geklappt

Zeigt denn der vorgeschaltete LB irgendwelche Fehler? Meldet dieser für das Zielsystem passende Out of Service Meldungen?
Mitglied: Joschy2020
Joschy2020 11.01.2022 um 18:15:08 Uhr
Goto Top
Das ist nicht so einfach, auf die Netzwerkkomponenten habe ich keinen Zugriff. Ist eine andere Abteilung. Ich denke ich kann das aber auch ausschliessen. Wenn ich mit dem Hostnamen/ecp lokal am server verbinden möchte oder wenn ich mit localhost/ecp verbinde bekomme ich den selben Fehler! Das macht keinen Unterschied!

G
Joschy
Mitglied: 149569
149569 11.01.2022 aktualisiert um 18:19:30 Uhr
Goto Top
Ein neu erstellen der Webseiten möchte ich vermeiden wenn es irgendwie anders geht.
Kann ich daraus schließen das ihr etwa die ECP/OWA an eure Bedürfnisse angepasst habt?!

Was sagen denn die Event- und IIS- und OWA/ECP-Logs?
Mitglied: Joschy2020
Joschy2020 11.01.2022 um 18:46:11 Uhr
Goto Top
Ich habe nix angepasst, oder was meinst du konkret? Wegen dem neu erstellen? Ich habe das nur als letzten Ausweg irgendwo gelesen und da ich das noch nie gemacht habe, möchte ich das vermeiden. Die Events sind soweit unauffällig das ist ja das seltsame,… ich werde die iis logs noch mal morgen durchforsten! Vor den exchange eigenen habe ich mich noch etwas gedrückt ehrlichgesagt.
Mitglied: Joschy2020
Joschy2020 11.01.2022 um 19:25:11 Uhr
Goto Top
NACHTRAG: also bei dem Log wirrwarr werde ich wohl nichts rausfinden oder weiss da jemand welches von den 1000 logs wo der exchange da schreibt ich einen Hinweis finden könnte?

Schönen Abend noch
Mitglied: Dani
Dani 11.01.2022 um 19:53:50 Uhr
Goto Top
Moin,
Bitte seht von Schnellschüssen ab in der Umgebung sind über 2000 Postfächer gehostet.
Das ist eine größere Spielwiese... :-D face-big-smile Spaß bei Seite, du hast aus dem Grund einen Cluster. Du kannst den problematischen Exchange Server auf dem LB anhalten lassen und die DBs entsprechend verschieben. Bei einem gescheiten Sizung merkt der Nuzter nichts. Alternativ kann man sowas auch mit Veeem nachbauen ohne das produktive Systeme zu beeinflussen.

In den Anwendungs - Events konnte ich nichts finden und es waren überraschend wenig Fehler, Warnungen vorhanden.
Un die wenigen Fehler könnten keinen Aufschluss geben?

Was ich schon probiert und Kontrollier habe:
Datum, Uhrzeit und Zeitzone sind in Ordnung?

Zertifikate sind alle aktuell, nicht abgelaufen und auch im IIS in den Bindings zugewiesen.
Auch das Zertifikat, welches für Exchange Auth benötigt wird?


Gruß,
Dani
Mitglied: papa-luigi
papa-luigi 11.01.2022 um 22:43:35 Uhr
Goto Top
@joschi2020
Du betreust einen Exchange Server mit 2000 Mailboxen - und alles was dir einfällt sind "wirwarr" und "unauffällig"?

Jetzt mal raus mit den Eventlogs - sonst landest du hier in einer Sackgasse!!!

Interessant wären auch mal die Befehle, die du schon durchgeführt hast - und "angeblich" nix Auffälliges gezeigt haben (e.g. Zertifiakate). Ebenfalls etwaige Reparaturversuche die du schon unternommen hast (Links zu den Seiten)

Den Artikel & entsprechende Links hast du bereits durchgeführt - richtig?!:
https://www.borncity.com/blog/2021/07/17/exchange-sicherheitsupdates-von ...

Gruß
Luigi
Mitglied: Joschy2020
Joschy2020 12.01.2022 um 08:48:31 Uhr
Goto Top
Hallo Leute,
@Dani du hast recht ich kann mich erinnern das Veeam aus dem Backup irgendwie eine Virtuelle Umgebung erstellen kann und da die Server startet,.. meinst du das? Veeam habe ich leider nicht im Einsatz

  1. Den Cluster nur auf einem Server laufen lassen möchte ich aus Performancegründen unter Tags nicht so gerne

  1. die wenigen Fehler werde ich im Nachgang jetzt mal reinstellen

#Datum Uhrzeit Zeitzone ==> ist auf dem Server richtig konfiguriert und passt auch. jedoch wird in der Webseite >>da hat etwas nicht funktioniert das Datum und Uhrzeit angezeigt und da ist die Uhrzeit 1 Stunde zurück

#Zertifikate passen wobei ich fairerweise sagen muss das die Exchange Auth bevor ich den Beitrag hier eröffnet habe neu erstellt habe weil der gefehlt hat. da gab es auch Events dazu die jetzt weg sind.

Zusätzlich habe ich gestern Abend noch die beiden Server neugestartet.
Zusätzlich mal die virtuelle Verzeichnis für OWA und ECP am Frontend neu erstellt. BackEnd habe ich noch gelassen.

@Luigi
Ich hoffe wir begegnen uns hier respektvoll und nicht beleidigend oder abwertend. ich bin froh um jeden Tipp aber nicht um spitzzüngige Bemerkungen.

Als kurzer Hintergrund, ja ich betreue Exchange, aber nicht einen Server mit 2000 Postfächer, sondern 3 unterschiedliche Cluster mit gesamt etwa 6000 Postfächer. Das tut hier aber nichts zur Sache meines Problems da die anderen 2 Cluster dieses Problem nicht haben und ich hier nicht den dicken markieren möchte. Ein anderer Cluster hat jedoch ein anderes Verhalten das ich noch nicht ganz einschätzen kann jedoch priorisiere ich jetzt mal meine hier dargelegte Störung. Ich habe diese Umgebungen geerbt und bin in der Firma als zweiter Mann eingestellt worden um in die Thematik reinzuwachsen. Bin also kein Vollblutprofi auf Exchange der das schon seit 15 Jahren macht. Der Profi ist jetzt nicht mehr im Unternehmen und jetzt bin aktuell ich da der Lead. Ich hoffe du verstehst das richtig, Ich bin an Lösungsvorschlägen interessiert und nicht an Wortgefechten oder qualifikationsvergleichen. Ich möchte das an der Stelle auch nicht ausweiten und du kannst mir gerne eine PN schicken wenn du dieses Thema weiter fortsetzen möchtest. Wenn nicht wäre ich froh wenn wir uns weiter um die Störung unterhalten könnten.

  1. Zu dem Wirwarr und unauffällig... Wirwarr war auf die Exchangeloggs im Exchangeverzeichnis bezogen,.... und jeder Exchangeadmin weiß normalerweise was ich damit meine da Exchange da nicht sehr eindeutig die Logs ablegt und sehr vieeeeeele Logs mitschreibt und diese wiederum nicht alle sehr aussagekräftige Informationen mitschreiben. Unauffällig >> damit waren die Anwendungslogs im Eventviewer gemeint da ich die analysiert ung gegoogelt habe und das nichts mit meinem Problem zu tun hatten bzw. in den Foren als ignorierbar bewertet wurden.

  1. Was ich schon alles gemacht habe und versucht habe ist in meinem ersten Post bereits festgehalten.
Ich versuche mich normalerweise etwas komprimierter auszudrücken, will ja nicht jeder ein Buch hier lesen.

Events aktuell noch im Eventviewer Anwendungen: warnings und errors

Log Name: Application
Source: MSExchangeDiagnostics

Date: 12.01.2022 07:32:37
Event ID: 1013
Task Category: General
Level: Warning
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
Potential data loss warning in RetentionAgent: RetentionAgent: Warning: Potential data loss. The size of this folder C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\Logging\Diagnostics\DailyPerformanceLogs has reached 70% of max size allowed - 5120 MB. Some data will be purged once it reaches the max limit.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeDiagnostics" />
<EventID Qualifiers="32772">1013</EventID>
<Level>3</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:32:37.202058600Z" />
<EventRecordID>10550278</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>RetentionAgent: Warning: Potential data loss. The size of this folder C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\Logging\Diagnostics\DailyPerformanceLogs has reached 70% of max size allowed - 5120 MB. Some data will be purged once it reaches the max limit.</Data>
</EventData>
</Event>


Log Name: Application
Source: MSExchange Common

Date: 12.01.2022 07:26:23
Event ID: 4999
Task Category: General
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
Watson report about to be sent for process id: 23344, with parameters: E12, c-RTL-AMD64, 15.02.0922.019, w3wp#MSExchangeSyncAppPool, MSExchange ActiveSync, Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData, UnexpectedCondition:NotImplementedException, 76de, 15.02.0922.019.
ErrorReportingEnabled: False
exData=|exHResult=|exStacktrace=at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData()
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncContentProperty.InternalCopyFrom(IProperty sourceProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncContent14Property.InternalCopyFrom(IProperty sourceProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.FlexibleSchemaStrategy.ExecuteCopyProperty(IProperty srcProperty, AirSyncProperty dstAirSyncProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncDataObject.CopyFrom(IProperty srcRootProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.MailboxItemFetchProvider.BuildResponse(XmlNode responseNode)|exTargetSite=MSExchange ActiveSync Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData|exSource=|exMessage=|exComplete=
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange Common" />
<EventID Qualifiers="16388">4999</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:26:23.832861800Z" />
<EventRecordID>10550208</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>23344</Data>
<Data>E12</Data>
<Data>c-RTL-AMD64</Data>
<Data>15.02.0922.019</Data>
<Data>w3wp#MSExchangeSyncAppPool</Data>
<Data>MSExchange ActiveSync</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData</Data>
<Data>UnexpectedCondition:NotImplementedException</Data>
<Data>76de</Data>
<Data>15.02.0922.019</Data>
<Data>False</Data>
<Data>False</Data>
<Data>w3wp#MSExchangeSyncAppPool</Data>
<Data>exData=|exHResult=|exStacktrace=at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData()
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncContentProperty.InternalCopyFrom(IProperty sourceProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncContent14Property.InternalCopyFrom(IProperty sourceProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.FlexibleSchemaStrategy.ExecuteCopyProperty(IProperty srcProperty, AirSyncProperty dstAirSyncProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.AirSync.AirSyncDataObject.CopyFrom(IProperty srcRootProperty)
at Microsoft.Exchange.AirSync.MailboxItemFetchProvider.BuildResponse(XmlNode responseNode)|exTargetSite=MSExchange ActiveSync Microsoft.Exchange.AirSync.Common.SchemaConverter.Entity.EntityContentProperty.get_MIMEData|exSource=|exMessage=|exComplete=</Data>
</EventData>
</Event>


Log Name: Application
Source: MSExchangeIS

Date: 12.01.2022 07:18:42
Event ID: 9646
Task Category: (6)
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
Mapi session /o=*/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=5ebd425532104dec9adfb77e5bbba8a2-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx with client type AirSync exceeded the maximum of 250 objects of type Message.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeIS" />
<EventID Qualifiers="49156">9646</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>6</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:18:42.533474300Z" />
<EventRecordID>10550152</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>/o=
*/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=5ebd425532104dec9adfb77e5bbba8a2-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Data>
<Data>AirSync</Data>
<Data>250</Data>
<Data>Message</Data>
<Binary>5B444941475F4354585D00000E000000FF2C000000000000000200000000</Binary>
</EventData>
</Event>



Log Name: Application
Source: Microsoft-Filtering-FIPFS

Date: 12.01.2022 07:15:33
Event ID: 6027
Task Category: None
Level: Error
Keywords:
User: NETWORK SERVICE
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
MS Filtering Engine Update process was unsuccessful to download the engine update for Microsoft from Primary Update Path.
Update Path:http://amupdatedl.microsoft.com/server/amupdate
UpdateVersion:0
Reason:"There was a catastrophic error while attempting to update the engine. Error: DownloadEngine failed and there are no further update paths available.Engine Id: 1 Engine Name: Microsoft"
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="Microsoft-Filtering-FIPFS" Guid="{1be3a000-ea09-4ab8-b0a0-30bbb6793d80}" />
<EventID>6027</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:15:33.210576200Z" />
<EventRecordID>10550137</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="10644" ThreadID="12908" />
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security UserID="S-1-5-20" />
</System>
<EventData>
<Data Name="EngineName">Microsoft</Data>
<Data Name="UpdatePath">http://amupdatedl.microsoft.com/server/amupdate</Data>"
<Data Name="UpdateVersion">0</Data>
<Data Name="Reason">"There was a catastrophic error while attempting to update the engine. Error: DownloadEngine failed and there are no further update paths available.Engine Id: 1 Engine Name: Microsoft"</Data>
<Data Name="UpdatePathType">Primary</Data>
</EventData>
</Event>


Log Name: Application
Source: MSExchangeApplicationLogic

Date: 12.01.2022 07:10:38
Event ID: 3018
Task Category: Extension
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
Scenario[ServiceHealth]: GetConfig. CorrelationId: 1a5cf533-43b5-4db5-b66b-cb0fc254795e. The request failed. Mailbox: Url: https://officeclient.microsoft.com/config16?CV=15.2.922.19&Client=WA ... Exception: System.Net.WebException: Unable to connect to the remote server ---> System.Net.Sockets.SocketException: A connection attempt failed because the connected party did not properly respond after a period of time, or established connection failed because connected host has failed to respond 52.109.76.68:443
at System.Net.Sockets.Socket.InternalEndConnect(IAsyncResult asyncResult)
at System.Net.Sockets.Socket.EndConnect(IAsyncResult asyncResult)
at System.Net.ServicePoint.ConnectSocketInternal(Boolean connectFailure, Socket s4, Socket s6, Socket& socket, IPAddress& address, ConnectSocketState state, IAsyncResult asyncResult, Exception& exception)
--- End of inner exception stack trace ---
at System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
at Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.<>c__DisplayClass18_0.<EndGetResponseCallback>b__0()
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeApplicationLogic" />
<EventID Qualifiers="49156">3018</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>3</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:10:38.149912700Z" />
<EventRecordID>10550097</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXComputer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>GetConfig</Data>
<Data>1a5cf533-43b5-4db5-b66b-cb0fc254795e</Data>
<Data>
</Data>
<Data>https://officeclient.microsoft.com/config16?CV=15.2.922.19&amp;Clien ..."
<Data>System.Net.WebException: Unable to connect to the remote server ---&gt; System.Net.Sockets.SocketException: A connection attempt failed because the connected party did not properly respond after a period of time, or established connection failed because connected host has failed to respond 52.109.76.68:443
at System.Net.Sockets.Socket.InternalEndConnect(IAsyncResult asyncResult)
at System.Net.Sockets.Socket.EndConnect(IAsyncResult asyncResult)
at System.Net.ServicePoint.ConnectSocketInternal(Boolean connectFailure, Socket s4, Socket s6, Socket&amp; socket, IPAddress&amp; address, ConnectSocketState state, IAsyncResult asyncResult, Exception&amp; exception)
--- End of inner exception stack trace ---
at System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
at Microsoft.Exchange.Data.ApplicationLogic.Extension.BaseAsyncOmexCommand.&lt;&gt;c__DisplayClass18_0.&lt;EndGetResponseCallback&gt;b__0()</Data>
</EventData>
</Event>



Log Name: Application
Source: MSExchangeDiagnostics

Date: 12.01.2022 07:09:10
Event ID: 1006
Task Category: Triggers
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
The performance counter '\\xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx\MSExchange Assistants - Per Database(msexchangemailboxassistants-db4)\Event Dispatchers Catching Up' sustained a value of '987,00', for the '30' minute(s) interval starting at '12.01.2022 05:37:00'. Threshold breached since '11.01.2022 18:37'. None Trigger Name:EventDispatchersCatchupQueueTrigger. Instance:msexchangemailboxassistants-db4
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchangeDiagnostics" />
<EventID Qualifiers="49156">1006</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>2</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:09:10.831563600Z" />
<EventRecordID>10550060</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>\\xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx\MSExchange Assistants - Per Database(msexchangemailboxassistants-db4)\Event Dispatchers Catching Up</Data>
<Data>987,00</Data>
<Data>30</Data>
<Data>12.01.2022 05:37:00</Data>
<Data>None</Data>
<Data>EventDispatchersCatchupQueueTrigger</Data>
<Data>msexchangemailboxassistants-db4</Data>
<Data>11.01.2022 18:37</Data>
<Data>100</Data>
</EventData>
</Event>


Log Name: Application
Source: MSExchange RBAC

Date: 12.01.2022 07:08:11
Event ID: 74
Task Category: RBAC
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
(Process w3wp.exe, PID 9840) Connection leak detected for key xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx in Microsoft.Exchange.Configuration.Authorization.WSManBudgetManager class. Leaked Value 1.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange RBAC" />
<EventID Qualifiers="49152">74</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>2</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:08:11.385418900Z" />
<EventRecordID>10550053</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>w3wp.exe</Data>
<Data>9840</Data>
<Data>xxxxxxxxxx</Data>
<Data>Microsoft.Exchange.Configuration.Authorization.WSManBudgetManager</Data>
<Data>1</Data>
</EventData>
</Event>



Log Name: Application
Source: MSExchange Common

Date: 12.01.2022 07:02:59
Event ID: 4999
Task Category: General
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Description:
Watson report about to be sent for process id: 34952, with parameters: E12IIS, c-RTL-AMD64, 15.02.0922.019, w3wp#MSExchangeOWAAppPool, M.E.C.Owa2.Server, M.E.C.O.S.C.OwaMapiNotificationManager.SubscribeToSuiteNotification, System.NotSupportedException, 80d2-dumptidset, 15.02.0922.019.
ErrorReportingEnabled: False

Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="MSExchange Common" />
<EventID Qualifiers="16388">4999</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>1</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2022-01-12T06:02:59.054253000Z" />
<EventRecordID>10550002</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>34952</Data>
<Data>E12IIS</Data>
<Data>c-RTL-AMD64</Data>
<Data>15.02.0922.019</Data>
<Data>w3wp#MSExchangeOWAAppPool</Data>
<Data>M.E.C.Owa2.Server</Data>
<Data>M.E.C.O.S.C.OwaMapiNotificationManager.SubscribeToSuiteNotification</Data>
<Data>System.NotSupportedException</Data>
<Data>80d2-dumptidset</Data>
<Data>15.02.0922.019</Data>
<Data>False</Data>
<Data>False</Data>
<Data>w3wp#MSExchangeOWAAppPool</Data>
<Data>
</Data>
</EventData>
</Event>


Das müsste es gewesen sein wenn ich nichts übersehen habe. Diese Einträge wiederholen sich in unterschiedlichen Abständen. die restlichen Events sind informationsevents.
Sollte jemand eine Idee auf gezielte Events haben dann bitte bekannt geben.

@Luigi ich denke auch du wolltest nur helfen und hast mich auf einem falschen Fuß erwischt, Sorry dafür aber ich hoffe wir können konstruktiv weitermachen. Wenn du etwas ganz gezielt an Info brauchst bitte noch mal die Frage stellen sonst werden die Posts ewig lange und das möchte ich vermeiden. DANKE

das mit den Links ect. habe ich nicht mehr bei der Hand ich habe halt forenbeiträge durchprobiert und dann geschlossen. die Seiten rauszusuchen wäre jetzt ein Mehraufwand für den ich schlichtweg keine Zeit habe.

SG
joschy
Mitglied: Dani
Dani 15.01.2022 um 14:58:36 Uhr
Goto Top
Moin,
Den Cluster nur auf einem Server laufen lassen möchte ich aus Performancegründen unter Tags nicht so gerne
Was macht ihr dann bei Updates, Nachtschicht?

#Zertifikate passen wobei ich fairerweise sagen muss das die Exchange Auth bevor ich den Beitrag hier eröffnet habe neu erstellt habe weil der gefehlt hat. da gab es auch Events dazu die jetzt weg sind.
Wenn du das Zertifikat erneuert hast, dauert es bis zu 2 Stunden bis dies aktiviert wurde und dann Exchange auch wieder seinen Dienst aufnimmt.

Event 1013
Kannst du meiner Meinung nach ignorieren.

Event 4999
Kann es sein, dass ihr Outlook Anywhere nutzt?

Event 9646
Kann es sein, das ihr IMAP nutzt?

Event 6027
Die Beschreibung ist selbstsprächend

Event 3018
Zugriff auf https://officeclient.microsoft.com nicht möglich.

Event 1016
https://www.collaborationpro.com/exchange-2016-event-id-1006-msexchanged ...


Grüße,
Dani
Mitglied: Joschy2020
Joschy2020 15.01.2022 um 17:33:55 Uhr
Goto Top
Hallo @Dani,
Danke das du dich noch meldest.
Ich versuche auf deine Kommentare direkt zu antworten.

Zitat von @Dani:

Moin,
Den Cluster nur auf einem Server laufen lassen möchte ich aus Performancegründen unter Tags nicht so gerne
Was macht ihr dann bei Updates, Nachtschicht?
Ja, in der Tat wir machen das normal an Randzeiten, Ich habe aber aktuell den Node doch separiert. geht einfach nicht anders wenn ich an der Fehlersuche noch länger habe.

#Zertifikate passen wobei ich fairerweise sagen muss das die Exchange Auth bevor ich den Beitrag hier eröffnet habe neu erstellt habe weil der gefehlt hat. da gab es auch Events dazu die jetzt weg sind.
Wenn du das Zertifikat erneuert hast, dauert es bis zu 2 Stunden bis dies aktiviert wurde und dann Exchange auch wieder seinen Dienst aufnimmt.
Das ist mir bewusst das es eine Zeit lang dauert, habe ich ja zahlreich gelesen. Ich denke es ist aber auch egal da dies nicht das Problem hervorruft und die Events zu dem Thema bereits weg sind. Und nach all den Tagen sind die 2 Stunden die ich warten hätte müssen schon lange durch ;)

Event 1013
Kannst du meiner Meinung nach ignorieren.
Jop, wie auf viele andere Events auch,... ich abe die nur auf geheiss gepostet damit ihr wisst warum ich geschrieben habe das die events mir keinen Hinweis auf mein eigentliches Problem geben.

Event 4999
Kann es sein, dass ihr Outlook Anywhere nutzt?
Ja wird verwendet

Event 9646
Kann es sein, das ihr IMAP nutzt?
Ja wird verwendet

Event 6027
Die Beschreibung ist selbstsprächend
Ist derzeit nicht von Interesse für die Störungsbehebung

Event 3018
Zugriff auf https://officeclient.microsoft.com nicht möglich.
Ist derzeit nicht von Interesse für die Störungsbehebung

Ist derzeit nicht von Interesse für die Störungsbehebung

Nun das Problem ist nun immer noch unverändert und ich erwäge einen MicrosoftCall zu eröffnen.

Der Vollständigkeit halber noch mal meine Liste der Dinge die ich jetzt noch gemacht habe.

· Eventlogs Anwendungen gesichtet die mir nichts aufschlussreichen geboten hat.
· Datum, Uhrzeit, Zeitzone des Server geprüft
· Abgelaufene Zertifikate geprüft, das passt aber auch noch
· Im Webbrowser das verwendete Zertifikat geprüft …. Passt soweit und ist aktuell
· Exchange OAuth fehlte in den Zertifikaten und wurde von mir ergänzt. Fehlermeldungen sind seit dem im Event weg.
· IIS Bindings überprüft, am Front und am Backend ==> Zertifikat raus und wieder neu reinverbunden.
· IIS BinSearchFolder geprüft das in der Vergangenheit bei einem Update zerschossen wurde, aber das Passt auch.
· IIS Reset, IIS recycle Apppools ECP OWA
. WWW.Publishing Dienst neu gestartet
· IIS Frontend und Backend auf dem Betroffenen Server die Virtuelle Verzeichnisse ecp und owa neu erstellt.
· Get-serverhealth, Get-HealthReport, Get-ServerComponentState, Test-ServiceHealth, sieht auch alles soweit gut aus.
· Aktuelle ausstehendenden Windowsupdates installiert
· Server Neustart beider Nodes
· Virtuelle Verzeichnisse interne sowie Externe URLs geprüft und mit funktionierenden Node verglichen. Passt auch soweit
· Interne URL bei dem virtuellen Verzeichnis beim OWA und ECP beim betroffenen Node auf den Hostnamen abgeändert mit IISRESET
· Authentifizierungsmethode angepasst …. Obwohl unnötig denn die Auth funktioniert ja nur beim Anzeigen der Seite würfelt es ihn dann
· Script UpdateCAS.ps1 durchlaufen lassen (Betroffener Server)
· Script UpdateConfigFiles.ps1 durchlaufen lassen (Betroffener Server)
· https://Hostname.domain.local/ecp/healthcheck.htm Browser Abfrage ==> 200 OK<br/>Hostname.domain.LOCAL bei beiden Nodes
· Test-ExchangeServerHealth.ps1 ==> Ergebniss alles pass und success

. Und doch noch zu guter Letzt die Exchangelogs vom iis, httpproxy ecp am Frontend und auch am Backend
soweit das lesbar ist geben die Logs alle einen 200er aus.

Es ist mir echt ein Rätsel was da wirklich los ist.

Ich werde nächste Woche mal den Fiddler installieren und erhoffe mir das ich da vielleicht etwas sehen kann.
Weiteres werde ich mich mit der Logverfolgung weiter auseinandersetzen und Logviewer und Logparser zum Einsatz bringen um die Logs vielleicht etwas übersichtlicher zu bekommen.
Was mir auch noch eingefallen ist ist das ich den Eventlevel vielleicht noch auf Expert hochstufen könnte jedoch ist mir da noch nicht ganz klar welches genau. damit ich nicht in Logs ersticke.
Die Frage ist dann noch ob eine Reparaturinstallation des CU´s helfen würde.

Parallel werde ich dann doch einen Call eröffnen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 1 TagFrageISDN & Analoganschlüsse13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSH gelöst mtcmtcVor 1 TagFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...

question
Apps mit riesigen Datenbank verbindenBella21Vor 1 TagFrageEntwicklung4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich suche nach einer Lösung für einen APP. Der Datenbank ist riesig mehr als 10GB, da die komplette Datenbank nicht auf das ...

question
Umgestaltung HeimnetzwerkPaulePilsVor 1 TagFrageNetzwerke1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum, deshalb hoffe ich, dass meine Beitrag an der richtigen Stelle platziert ist :-) Ich würde mich ...

question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 12 StundenFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
Hyper V Maschine (Windows 10 Pro) auf Server2022 langsam gelöst factxyVor 1 TagFrageHyper-V6 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Server2022 augesetzt und dort von einem 2016er Server eine Windows10 HyperV erst exportiert dann am 2022er importiert. Soweit mit gleicher ...