gelöst In fremdem Netz fremde Mails erhalten

Mitglied: Gorgo

Gorgo (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2007, aktualisiert 10.08.2007, 4552 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe vor kurzem mit meinem Notebook in einem "fremden" Firmen-Netz meine Mails abgefragt. Das Netz ist per Router mit DSL verbunden (T-Online).

Obwohl ich definitiv nur ganz normal meine schon ewig im Outlook eingetragenen POP3-Accounts abgefragt hatte, waren im Posteingang plötzlich ca. 150 (Spam-)Mails, die in der Emfängeradresse interessanterweise die Domain der Firma, bei der ich war, zu stehen hatten. Ich habe Mails mit solchen Empfänger-Adressen weder zuvor noch danach empfangen.

Dass man Mailadressen fälschen kann, ist mir klar, nicht klar ist mir, auf welchen Weg die Mails in meinen Posteingang gelangt sind. Von meinen Mailaccounts wurden sie definitiv nicht runtergeladen, sondern vermutlich irgenwie "eingeschleust".

Wie?

War das Netz gehackt?

Kann mir jemand erklären, wie so was technisch funktionieren kann?

Danke & Gruß
Mitglied: nils-0401
09.08.2007 um 16:56 Uhr
Es ist eine Eigenart, dass bei T-Online die Identifizierung des Teilnehmers per Logindaten erfolgt, heißt auf Deutsch: du kekommst die Mails von dem Anschluss, über den du reingehst! Vielleicht waren die ja im Postfach der betroffenen Firma?
Solltest du mal abklären. Ich fand das ganze aus Sicherheitstechnischer Sicht schon immer höchst bedenklich. Man konnte das aber irgendwie abstellen. Glaube unter den E-Mail Einstellungen bei denen auf der Seite. Musste erst ein E-Mail Passwort erstellen und dann konnte man sie Authentifizierung auf Benutzername/Passwort anstatt Zugangsdaten umstellen.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
09.08.2007 um 20:23 Uhr
bei t-online ist es so, das du standardmäßig über die einwahl identifiziert wirst. so gesehen narrensicher, egal welche zugangsdaten du in deinem mailprogramm eingibts, du hast einen gültigen login und kannst deine mails abrufen. nur blöd, wenn mal ein fremder im netz ist^^

kann man aber im service center konfigurieren und ein separates mail pw vergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
09.08.2007 um 22:30 Uhr
Wer benutzt denn ernsthaft einen T-Online-Mail-Account ?
Bitte warten ..
Mitglied: Gorgo
10.08.2007 um 07:04 Uhr
Das muss dann wohl tatsächlich so sein, habe nachgeschaut und in meinem Outlook ist auch ein in Vergessenheit geratener, nicht genutzter T-Online Account konfiguriert, d.h. auch der T-Online POP3-Server wurde abgefragt.

Dass man bei T-Online über die Einwahl identifiziert wird, war mir bekannt, dass dieser T-Online POP3-Server dann aber offensichtlich aber nicht mal nach dem Anmeldenamen des abfragenden Rechners schaut, sondern einem dann einfach alles reinballlert, was er für den Anschluss so greifbar hat, war mir neu.

Danke, nils-0401 & Supaman
(mit etwas mehr Nachdenken hätt ich auch selbst draufkommen können, war wohl erst mal zu sehr in Panik... )
Bitte warten ..
Mitglied: Gorgo
10.08.2007 um 07:49 Uhr
Danke für diesen äußerst zielführenden Beitrag....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Links in Emails gehen manchmal fremd
gelöst Frage von nippon-tussiE-Mail5 Kommentare

Hallo! Wir verschicken seit Jahren Links zu downloadbaren ZIP-Dateien an unsere Kunden per E-Mail. Die Links sind alle individuell ...

E-Mail

Remindet beim erhalt von Mails in festgelegtem Postfach

Frage von Milchmann89E-Mail4 Kommentare

Guten Morgen, folgendes Szenario: Ich bekomme immer wieder AB-Nachrichten per Mail zugesandt. Diese Mails landen in dem Ordner "AB". ...

Netzwerkmanagement

Verbundenes Netz-Laufwerk

gelöst Frage von Juan56Netzwerkmanagement12 Kommentare

Hallo, ein Netzlaufwerk kann ich verbinden über Netzwerk - rechte Maustaste - Laufwerk verbinden - LW Buchstabe auswählen. Dieses ...

Router & Routing

Kaskadiertes Netz UPnP

Frage von Morpheus112Router & Routing4 Kommentare

Hallo Leute, ein Bekannter von mir besitzt ein kaskadiertes Netz und hat Avast installiert. An beiden Router ist UPnP ...

Netzwerke

Subnet Routing 27-Netz über VPN in 2x 28 -Netz

gelöst Frage von KufsteinNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen Ich stehe vor folgendes Problem: Ich bekomme auf eine Debian Maschine über eine OpenVPN Tunnel ein /27 ...

Router & Routing

Netz zu Netz VPN mit Open-VPN auf anderen Port?

gelöst Frage von zeroblue2005Router & Routing5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne zwei Standorte mit einander vernetzen über VPN. Beide Standorte verfügen über eine VDSL 100 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Outlook & Mail
Outlook App auf Android
gelöst Frage von PeterGygerOutlook & Mail21 Kommentare

Hallo Folgende Situation: Samsung S3 Samsung S5 Mini Die Microsoft Outlook App kann nicht mehr gestartet werden. Es waren ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
gelöst Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server14 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)14 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT