Fritz.Box als Repeater über LAN

any-key-taste
Goto Top
Hallo zusammen,

vielleicht habt Ihr eine Idee:

Habe eine Fritz.Box 7490, die als "Master" läuft und die den Internetzugang verwaltet.

2 Stockwerke weiter oben steht eine Fritz.Box 7510, die ich als "Repeater" nutzen möchte. Ich habe ein LAN-Kabel verlegt und bei der 7510 eingestellt, dass Sie Ihr Internet über LAN erhalten soll und LAN1 wurde dann zu WAN. Hier habe ich das LAN-Kabel auch eingesteckt. Auf der 7510 sieht alles super aus. Keine Anzeichen dafür, dass es Probleme geben könnte. Sobald ich ein Gerät mit der 7510 verbinde (über WLAN), komme ich mit diesem Gerät nicht ins Internet.

Ich hatte noch eine 7530 rumstehen. Das gleiche gemacht und funktioniert. Der einzige Unterschied, bei der 7510 kann ich nur die Verschlüsselungsarten WPA2 (CCMP) und WPA2/WPA3 auswählen. Bei der 7530 kann ich zusätzlich noch WPA/WPA2 auswählen und nur dann funktioniert es.

Bei der Master-Box 7490 ist die Verschlüsselung WPA2 (CCMP) eingestellt.

An welcher Stelle liegt mein Denkfehler oder warum funktioniert das nur mit der 7530 und WPA/WPA2?

Viele Grüße
Any-Key-Taste

Content-Key: 1757021078

Url: https://administrator.de/contentid/1757021078

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 19:05 Uhr

Mitglied: NixVerstehen
Lösung NixVerstehen 24.01.2022 um 15:50:20 Uhr
Goto Top
Servus,

hast du das hier durchgelesen: Fritzbox als Mesh-Repeater einrichten

Gruß NV
Mitglied: aqui
aqui 24.01.2022 aktualisiert um 16:01:41 Uhr
Goto Top
Ich habe ein LAN-Kabel verlegt und bei der 7510 eingestellt, dass Sie Ihr Internet über LAN erhalten soll
WAN/LAN1 bleibt dann aber immer ungenutzt wenn man die FB dann als reinen Accesspoint ohne Mesh benutzt.
Siehe dazu auch HIER !
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 25.01.2022 um 09:42:28 Uhr
Goto Top
Als Mesh scheint es zu funktionieren. Jetzt habe ich auf der Repeater-Box noch ein paar Einstellungen, die ich gerne ändern möchte. Dachte eigentlich, dass ich die 7510 in der Mesh Übersicht sehen sollte bzw. zumindest die IP ermitteln kann. Das scheint wohl nicht zu gehen. Ein Zugriff auf die 7510 ist dann wohl nicht so einfach?
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 25.01.2022 um 09:43:49 Uhr
Goto Top
Den DSL Port nutze ich auch gar nicht. Ausschließlich LAN1 bzw. LAN, die Box hat nur einen LAN-Anschluss aber das wäre auch völlig in Ordnung.
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 25.01.2022 um 15:07:35 Uhr
Goto Top
Bei den Fritten im "Mesh-Verbund" stellst du gut wie alles in der "Master-Fritte" ein und die Einstellungen werden auf die "Slave-Fritte" übernommen. Das ist ja der Sinn der Sache.
Ein Zugriff ist höchst einfach. Ruf die 7510 im Browser über die IP und nicht den Namen auf. Ist natürlich blöd, wenn in einem Netz zwei Geräte fritz.box heißen.
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 25.01.2022 um 15:15:39 Uhr
Goto Top
Dann resette ich einfach mal die Slave-Fritte und gib Ihr einen anderen Namen. Vielleicht wirds dann einfacher die IP zu ermitteln - Danke!
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 25.01.2022 um 15:25:39 Uhr
Goto Top
Brauchst du eigentlich nicht. Wenn du auf der Master-Fritte in den Menüpunkt Mesh gehst, siehst du in der grafischen Darstellung beiden Fritten und welche Geräte Verbindung zur jeweiligen Fritte haben. Da klickst du nur auf die Slave-Fritte und fertisch...