Fritzbox-2 Patchfelder: seltsames Verhalten

Mitglied: DaFreisinger

DaFreisinger (Level 1) - Jetzt verbinden

24.04.2021 um 17:35 Uhr, 965 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi, ich habe mir über der Räume ein Netzwerk aufgebaut.
- Im 1. Raum befindet sich die Fritzbox. Dort habe ich Port 1 an die Netwerkdose angeschlossen.
Im 2. Raum ist ein Patchfeld. Den Port der Netzwerkdose habe ich an den 1. Port des Switches gehängt.
- Port 2 des Switches habe ich mit dem 1. Port des Patchfelds im Raum 3 verbunden.
An dem Port 1 im Raum 3 wird ein 10 MBit IP-Interface für die Haussteuerung angesteckt.

Mein Problem ist nun, dass das Ip-Interface zwar angepingt werden kann, sonst aber nicht arbeitet. Das IP-Interface ist einmal da und dann wieder weg.

Hänge ich es nur an ein Patchpanel, dann funktioniert es.

Was mache ich falsch?
Mitglied: cykes
24.04.2021 um 18:24 Uhr
Nabend,
Zitat von @DaFreisinger:
Was mache ich falsch?
Nun, zunächst könntetst Du mal eine Zeichnung machen (bitte mit den IP-Adressen der Gerätschaften, die angeschlossen sind) und diese hier einstellen.

Meine Vermutungen:
- IP-Adresskonflikt
- vielleicht mal den Switchport, wo die Haussteuerung dranhängt fest auf 10MBit stellen, Oder handelt es sich nicht um einen managebaren Switch?
- eventuell stimmt auch etwas mit der Verkabelung nicht.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.04.2021, aktualisiert um 20:40 Uhr
Ggf. Kabel falsch an der Dose aufgelegt:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html#t.2
Bitte warten ..
Mitglied: hildefeuer
25.04.2021, aktualisiert um 11:44 Uhr
Oha Haussteuerung mit 10Mbit/s LAN Port. Das erinnert mich an meinen Kostal Pico Wechselrichter, der ebenfalls nur einen 10Mbit/s LAN Port hat und unter Win7 auch nur mit einer Betriebssystem Patch laufen wollte. Unter Win10 kein Problem mehr.
Zuerst muss mal geprüft werden ob dort ggf. ein Cross-Link Kabel rein muss. Bei meinem Kostal ist das so. Aber wenn er einen Ping zurück antwortet, dann muss das ja eigentlich o. k. sein.
Ip Adress Konflikt kann ja sein. Kann ja auch sein, das die Steuerung auf 2 ips reagiert, genauso wie die Fritzen. Die haben ja auch eine Notfall-ip.
Wo ich auch noch suchen würde ist der green Mode/ECO Mode der Fritzen. Ist ja fraglich ob das dann alles mit 10Mbit funktioniert.
Das das Webinterface nun nicht richtig funktioniert, kann auch an Deinem Browser liegen. Ich erinnere mich an alte Speedports, die sich auch nicht mit Firefox aufrufen ließen, nur mit altem Internet Explorer. Da habe ich mir auch mal einen Wolf gesucht. Das ist am wahrscheinlichsten.
Mit den Webinterfaces ist das so eine Sache. Das von meinem VU-Zero funktioniert auch nicht mit FF richtig. Mit Chrome ist alles o. K.
Bitte warten ..
Mitglied: DaFreisinger
25.04.2021 um 17:34 Uhr
Also ich habe mal ein Bild dazu gezeichnet.

Wenn ich einen WLAN Router im Raum 2 einbaue, den an das Patchfeld 1 anschließe und das KNX IP-Interface an das Patchfeld 2 im Raum 2 anschließe, klappt es.

Bevor ich das neue Netzwerk aufgebaut habe und das KNX IP-Interface direkt an die Fritzbox angeschlossen habe, hat es auch funktioniert (in der Konstellation klappt es aktuell auch), nur halt nicht in der Konstellation wie auf dem Bild.
netzwerk - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
25.04.2021 um 18:04 Uhr
Zitat von @DaFreisinger:
Wenn ich einen WLAN Router im Raum 2 einbaue, den an das Patchfeld 1 anschließe und das KNX IP-Interface an das Patchfeld 2 im Raum 2 anschließe, klappt es.
Das wüprde glaub meine Theorie, dass der Switch mit den 10MBit nicht ganz klar kommt, bestätigen. Du könntest es ggf. auch so probieren:
Zwichen Patchfeld 2 und KNX schalteste Du einen Fast-Ethernet (10/100 MBit) Switch.

Was für ein Switch ist das denn in Raum 2?
Bitte warten ..
Mitglied: jschneppe
26.04.2021 um 11:50 Uhr
Hallo,

dumme Frage, wshalb gehst du mit dem Pachfeld 3 nicht direkt (also ohne switch) auf die Fritte?

Ich persöhnlich würde hier eine kleine FW zwichen der Fritte und der Hausautomation hängen aber keinen switch und natürlich ein extra Netzwerksegment.

Beste Grüße
jschneppe
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
26.04.2021 um 16:34 Uhr
Zitat von @jschneppe:
dumme Frage, wshalb gehst du mit dem Pachfeld 3 nicht direkt (also ohne switch) auf die Fritte?
Gegenfrage: Wo sieht man denn ein Patchfeld 3? ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: DaFreisinger
05.05.2021 um 08:10 Uhr
Kann es sein, dass die Fritzbox intern Ports blockiert? Ich habe zwei unterschiedliche KNX Ip-Schnittstellen. Beide funktionieren mit dem D-Link Router auf dem port 3671. Bei der Fritzbox funktionieren beide in der gleichen Konstellation nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.05.2021 um 09:00 Uhr
Zitat von @DaFreisinger:

Kann es sein, dass die Fritzbox intern Ports blockiert? Ich habe zwei unterschiedliche KNX Ip-Schnittstellen. Beide funktionieren mit dem D-Link Router auf dem port 3671. Bei der Fritzbox funktionieren beide in der gleichen Konstellation nicht.

Hast Du vielleicht NAt aktiv?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2021, aktualisiert um 10:14 Uhr
Muss ja, denn die FritzBox lässt ja grundsätzlich ein Deaktivieren von NAT gar nicht zu. Sprich die NAT Firewall ist immer aktiv und blockt so komplett allen eingehenden Traffic. Typische Problematik wenn man NAT nicht auf dem Radar hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.05.2021 um 10:26 Uhr
Zitat von @aqui:

Muss ja, denn die FritzBox lässt ja grundsätzlich ein Deaktivieren von NAT gar nicht zu. Sprich die NAT Firewall ist immer aktiv und blockt so komplett allen eingehenden Traffic. Typische Problematik wenn man NAT nicht auf dem Radar hat.

Man kann die Fritzbox aber als reinen IP-Client betreiben, ohne NAT-Probleme und ohne Routing.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2021 um 11:10 Uhr
Da hast du natürlich Recht, keine Frage !
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Off Topic
Microsoft und der (leidige) Datenschutz
Franz-Josef-IIVor 1 TagAllgemeinOff Topic18 Kommentare

Hello Ich möchte vorausschicken, daß ich rein prinzipiell nichts gegen Microsoft habe, eher gegen die US-amerikanische Politik 😊 Microsoft bietet die Datenverarbeitung in der ...

Off Topic
32 bit Problem
brammerVor 1 TagAllgemeinOff Topic9 Kommentare

Hallo, also das ist mal ein Problem das ich auch haben möchte eine Aktie ist mehr Wert als das die Börsensoftware darstellen kann. brammer

Hardware
Thin- oder Zero-Client für RDP und Dual-Monitor im LAN gesucht
FestplattenaufzieherVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, Kurzfassung meiner Frage: Ich suche Thin/Zero-Clients (4 Stück) mit Dual-Monitor-Unterstützung für den RDP-Zugriff auf PCs in einem LAN - idealerweise lautlos und relativ ...

Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 11 StundenFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Windows 10
Windows 10 2021-04 end of life?
gelöst Paedi12Vor 1 TagFrageWindows 103 Kommentare

Hi Leute! Ich bin gerade auf der Suche, wie lange die Windows Version 2021-04 unterstützt wird. Kann aber nichts finden. Hat jemand eine Ahnung, ...

Switche und Hubs
Netgear Switch Problem bei VLAN Konfiguration
gelöst meltersVor 1 TagFrageSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo, ich habe einen Netgear XS716T Switch zum Testen in Betrieb genommen, komme aber mit der VLAN Konfiguration nicht so ganz klar. Bislang habe ...

Router & Routing
Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+
gelöst MagicChris86Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für ...