Fritzbox vor usr8054 / T-Sinus 154 DSL

Mitglied: tergram

tergram (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 7283 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich bin ratlos

Hallo, ich komme einfach nicht weiter. Mein Problem:

Ich habe eine fritz box fon (ohne wlan!!). Außerdem habe ich einen WLAN-Router USR8054 und einen WLAN-Router T-Sinus 154 DSL. Ich möchte:

Fritz Box Fon hängt an DSL, mit IP 192.168.178.1 und DHCP. An dieser möchte ich einen WLAN-Router - welcher der beiden ist besser geeignet??) hängen (Router1). An dessen Lan-Ports hänge ich ein langes Ethernet-Kabel (geht vom Keller bis ins Wohnzimmer (Wlan alleine reicht hier nicht). Im Wohnzimmer möchte ich dann den zweiten WLAN-Router (Repeater /Switch??) (Router2) hängen und an dessen LAN-Ports wieder Geräte, die auf den PC zugreifen sollen, der im Keller steht (und mit Router 1 über LAN-Port verbunden ist)

Alle angebundenen PC´s (über WLAN (z.B. Notebook mit PCMCIA-Karte)) oder direkt (über Ethernet-Kabel in die LAN-Ports der Router) sollen

a) natürlich ins Internet und (noch viel wichtiger)
b) sich untereinander erkennen (Filesharing, VNC, etc.)


Kann mir diesbezüglich mal jemand sagen, wie ich das zu konfigurieren habe?. Reicht ein Netz (192.168.178.xy), muss ich Subnetze aufbauen, muss ein Routing eingetragen werden ???


Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: aqui
21.08.2006 um 13:45 Uhr
Die Lösung ist sehr einfach wenn du folgende Schritte beachtest:

1.) Fritzbox so lassen wie sie ist

2.) 2ten Router (wird ja nun nur als dummer WLAN AP missbraucht ;-) face-wink ) mit der LAN Schnittstelle über dein Kabel mit der LAN Schnittstelle der Fritzbox verbinden. Ggf. musst du ein Crosskabel verwenden wenn die Systeme kein MIDI-X können. (Ausprobieren...wenn die Link LEDs leuchten klappts..)

3.) Auf diesem 2ten Router nun unbedingt DHCP abschalten ! Es sollte nur einen DHCP Server geben im LAN ! Ein IP Adresse statisch am Interface konfigurieren um den Router wartungstechnisch erreichen zu können z.B. 192.168.178.2 Maske 255.255.255.0 Gateway 192.168.178.1
Welchen der beiden Router du nimmst ist eigentlich völlig egal. Da du ja scheinbar nur WLAN über den 2ten fahren willst würde ich den auswählen der die besten WLAN Eigenschaften hat !

4.) Von einem kabelangeschlossenen PC muss man nun beide Router pingen können. (Eingabeaufforderung -> ping 192.168.178.1 und .2)

Das wars dann schon, damit hast du netztechnisch dann alles verbunden. Alle Rechner bekommen von der FritzBox zentral ihre IP Adressen und damit ist der Internetzugang gewährleistet !
Filesharing ist allein Sache der Windows Einrichtung (Freigabe, Zugriffsrechte) und natürlich nicht der Router !
Bitte warten ..
Mitglied: tergram
21.08.2006 um 21:08 Uhr
Hey, vielen Dank für die Antwort. Noch eine Frage: Warum kann ich die Router nur von einem kabelangeschlossenen PC pingen und nicht auch von meinem Notebook (WLAN)?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.08.2006 um 21:42 Uhr
Natürlich geht das auch...hatt ich nur nicht aufgeschrieben ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: tergram
25.08.2006 um 21:50 Uhr
Tja, mein Laptop mit Wlan weigert sich leider aber. Internet geht, Ping nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.08.2006 um 00:36 Uhr
Firewallproblem ??!! Solltest du mal checken und temporär abschalten.
Die blockt bestimmt ICMP Packete (Internet Controll Message Protokoll) das aber braucht ein Ping !!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 13 StundenTippZusammenarbeit43 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 16 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...