Fujitsu LT20 Tape Library an Windows Server

rr-stefan
Goto Top
Fujitsu LT20 Tape Library (via SAS)
Windows Server 2019

Guten Morgen,
ich habe einen Windows Server 2019 an dem eine Fujitsu LT20 Tape Library angeschlossen ist.

Nun habe ich das Problem, dass im Gerätemanager nur das LTO Laufwerk auftaucht. Dies ist z.B. in Veeam auch nutzbar, aber nur das Einzellaufwerk, nicht die Tape Library.

Normalerweise müsste es im Gerätemanager einen Eintrag für ein Medium Changer Device existieren. Tut es aber nicht. Es gibt auch keinen entsprechenden Treiber bei Fujitsu.

Kann mit jemand sagen wie hier das korrekte Vorgehen ist?

Vielen Dank!

Content-Key: 3134889220

Url: https://administrator.de/contentid/3134889220

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 15:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 21.06.2022 um 20:41:31 Uhr
Goto Top
Moin,

Normalerweise müsste es im Gerätemanager einen Eintrag für ein Medium Changer Device existieren.
hast du im Geräte-Manager ein unbekanntes Gerät?


Gruß,
Dani
Mitglied: RR-Stefan
RR-Stefan 21.06.2022 um 20:56:24 Uhr
Goto Top
Nein, genau das ist ja das Problem. Das Tape Laufwerk ist da und funktioniert, aber das Medium Changer Device fehlt und ein unbekanntes Gerät ist auch nicht vorhanden.
Mitglied: Dani
Dani 21.06.2022 um 21:04:33 Uhr
Goto Top
Moin,
den Beitrag hast du gesehen: Unofficial tape library compatibility list? Daher bleibt dir nur der Weg einmal im Forum von Veeam nachzufragen.


Gruß,
Dani
Mitglied: tech-flare
tech-flare 21.06.2022 aktualisiert um 22:21:44 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,
Hallo

ich habe einen Windows Server 2019 an dem eine Fujitsu LT20 Tape Library angeschlossen ist.

Und wie? SAS? FC?
Nun habe ich das Problem, dass im Gerätemanager nur das LTO Laufwerk auftaucht. Dies ist z.B. in Veeam auch nutzbar, aber nur das Einzellaufwerk, nicht die Tape Library.

Normalerweise müsste es im Gerätemanager einen Eintrag für ein Medium Changer Device existieren. Tut es aber nicht. Es gibt auch keinen entsprechenden Treiber bei Fujitsu.
Sagt wer?

Kann mit jemand sagen wie hier das korrekte Vorgehen ist?
Wie wurde denn die Tape Library in Veeam konfiguriert?

Hier habe ich eine Tandberg Neo T24 und diese taucht auch nur als "Bandlaufwerk" und als "Unbekannter Medienwechsler" auf und diese funktioniert problemlos.

Veeam kümmert sich und das Tape wechseln und somit interessiert Windows nur das Bandlaufwerk.

Hast du "Use native SCSI commands instead Windows driver" ausgewählt?
Mitglied: Crusher79
Crusher79 22.06.2022 aktualisiert um 11:28:24 Uhr
Goto Top
Also ich hatte eine alte Overland/ Tandberg 8x Wechsler. Meine auch "native SCSI" commands reichen.

Was passiert denn, wenn du auf Inventarisierung (glaub ich) gehts? Dann sollte es doch alle Bänder der Reihe nach einlesen. Später nimmt es die aus dem Pool.

Passiert hier gar nichts? Kommt eine Fehlermeldung? Oder immer nur 1 Tape inventarisiert?

PS: Oder war es der Katalog ^^ Schon so lange her.

Die Bänder müssen alle einmal erkannt werden. Danach ist es eine reine Medien-Operation. Wie man hier sieht. Das Lw hab ich direkt auch nie angesteuert. Über Inv und Katalog Befehler geschieht das vollautomatisch.

Weiß leider nicht mehr, als was das LW drin war! Ich meine da Stand nur was von LTO-Laufwerk. Alles andere macht Veeam.

Hier sieht man PS Medien-Operationen. Direkte Kommandos an den Roboterarm gibt es nicht. Geschieht im Hintergrund.