entfernt
Goto Top

Grub Bootreihenfolge ändern

Hallo zusammen,

ich habe einen Laptop auf dem ich Linux Mint installiert habe.
Hier wurde ich bei der Installation gefragt ob ich das Linux System neben dem Windows System installieren möchte und dem habe ich zugestimmt.
Jetzt habe ich beim Starten des Laptops immer den Grub 2.04 Bootloader und nach 5 sekunden (oder so) wird automatisch Linux Mint gebootet.
Ich würde aber gerne das es standardmäßig so ist, dass Grub nach diesen paar Sekunden den Windows Boot Manager startet und ich nur eingreifen muss falls ich Mint booten will.
Kann man die Reihenfolge ändern ?
Ich kann mit "c" auf jeden Fall auf eine Command Line wechseln, hab aber gar keine Ahnung ob und was ich da machen kann/muss

Viele Grüße

Content-Key: 3732515849

Url: https://administrator.de/contentid/3732515849

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 17:10 Uhr

Mitglied: 3714160434
3714160434 23.08.2022 aktualisiert um 15:20:56 Uhr
Goto Top
Mitglied: HanTrio
Lösung HanTrio 23.08.2022 um 15:28:32 Uhr
Goto Top
Jo kann man, siehe auch zB:
https://askubuntu.com/a/110738

Als default sollte das GRUB den ersten / obersten Eintrag nehmen (als "0" bezeichnet).
Das Vorgehen:

0 Backup file erstellen von: /etc/default/grub
1 editiere: /etc/default/grub
2 Suche nach "GRUB_DEFAULT=0" und ersetze die 0 mit der entspr. anderen Zahl vom Windows
2.1 (optional) schau in /boot/grub/grub.cfg wie die Reihenfolge ist
3 sudo update-grub

PS: Achtung beim "Abzählen" der Bootmenü-Einträge, der startet wie gesagt bei 0, nicht bei 1 ;)
Mitglied: fredmy
fredmy 23.08.2022 um 15:38:03 Uhr
Goto Top
Hallo,
oder eben 30_os_prober nach "vorn" verlegen (hier 07_os-prober)
dann startet er die erste Partition, die er findet (i.d.Regel Windows)

Ist ein anderer Mechanimus (kann man bei Ubuntu/Debian nachlesen)

Fred
Mitglied: aqui
aqui 23.08.2022 aktualisiert um 16:23:53 Uhr
Goto Top
Sehr elegant ist auch die Lösung in die etc/default/grub Datei die folgenden Parameter zu schreiben bzw. anzupassen:
GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true

grub
Danach führt man dann ein sudo update-grub aus.
So merkt sich der Grub Bootloader zum Booten immer automatisch das zuletzt ausgewählte OS. face-wink
Mitglied: entfernt
entfernt 25.08.2022 um 12:04:37 Uhr
Goto Top
Das war ja easy, vielen Dank an alle!

VG
Mitglied: aqui
aqui 25.08.2022 um 12:50:49 Uhr
Goto Top
Ist halt Linux! 🤣