tomolpi
Goto Top

Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen Server 2012 R2

Hallo,

ich habe das Problem, das meine Clients die Gruppenrichtlinien vom Server nicht übernehmen.
Server: Windows Server 2012 R2 Datacenter
Client: Windows 8.1 Pro mit MediaCenter
Domäne ist klar, Servergespeicherte Profile, klappt alles.
Habe jetz für die Benutzer ne Gruppe im AD-Verwaltungscenter erstellt. Da meine Clientbenutzer reingeworfen. Ein neues Gruppenrichtlinienobjekt erstellt und da zum Testen eingestellt das der Hintergrund geändert werden soll. Pfad zur Netzwerkfreigabe existiert, alle dürfen lesen Auch andere Richtlinien gehen nicht. (WSUS Updates ziehen oder so)


woran könnte das liegen?


Gruß tomolpi

Content-Key: 261849

Url: https://administrator.de/contentid/261849

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Mitglied: 114757
114757 Jan 31, 2015 updated at 21:10:56 (UTC)
Goto Top
Moin,
oder so
So wie du das hier schilderst fehlen dir die Grundlagen zu GPOs
Lesen ist also zu aller erst angesagt:
http://www.gruppenrichtlinien.de/

Um Normalfall erstellt man eine Organisationseinheit(OU) wirft dort die Gruppe hinein und verknüpft die GPO mit der OU. Alle User spezifischen Setttings werden dann auf die User der Gruppe angewendet.
Alternative dazu ist durch die Sicherheitsfilterung der GPO nur der entsprechenden Gruppe Leserechte zuzuweisen.
Dritte Variante ist via Item-Level-Targeting.

gpupdate muss ich wohl nicht weiter erwähnen, das kannst du alles unter obigem Link nachlesen, dann klappt das 100%.

Gruß jodel32
Member: der-rene
der-rene Feb 09, 2015 at 06:49:06 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Hast Du die GPO überhaupt mit der OU verknüpft? Was gibt denn gpresult /R aus?

Grüße
Member: tomolpi
tomolpi Feb 09, 2015 at 07:37:51 (UTC)
Goto Top
Der Beitrag ist ja schon als "gelöst" markiert ;)
Habe es hin bekommen, aber trotzdem danke euch.


Gruß tomolpi