Hilfe ! Win2k-Server: Problemloses Löschen der MEMORY.DMP ?

Mitglied: Shao-Lee

Shao-Lee (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2004, aktualisiert 20.05.2004, 13902 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Forum-Members ! Als ich heute Morgen meinen Servermonitor angeworfen hab, bin ich - noch vor meiner Anmeldung - mit einer Fehlermeldung begrüßt worden :-( face-sad"Nicht genügend virtueller Speicher - Auslagerungsdatei für den virtuellen Speicher wird vergrössert..." Ein Blick auf meinen Arbeitsplatz und meine Kapazität auf meiner Systemplatte "C:", dann war alles klar: nurnoch 121 MB freier Festplattenspeicher... kein Wunder :-( face-sadNach kurzem Check, was denn der gesamte HD-Speicher belegt, bin ich über die MEMORY.DMP mit knapp 789 MB gestolpert - einem Speicherauszug von Windows. Unsicher bin ich jetzt nur, ob man diese Datei einfach so löschen kann, oder ob es sich da auch um eine Art "Auslagerungsdatei" handelt, die - bei Löschung - meinen Server gleich mit über den Jordan reist Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen mit der MEMORY.DMP posten und mir meine Unsicherheit nehmen ;) Happy Administration, Tapio aka Shao-Lee
Mitglied: Kirschi
19.05.2004 um 13:58 Uhr
Hallo!
Wenn Windows mit einem STOP-Fehler den beliebten blauen Bildschirm zeigt, dann schreibt er Inhalte des Arbeitsspeichers in die memory.dmp für die spätere Fehleranalyse, z.B. welche Treiber geladen waren etc. Ich mußte solch eine Datei noch nicht löschen aber ich denke, daß Du das gefahrlos machen kannst.
Bei so wenig Speicherplatz könnte man ja auch mal über eine zusätzliche Platte nachdenken, vielleicht hast du noch ne alte 4GB rumliegen, dann richtest Du einfach darauf Deine Auslagerungdatei ein...

Gruß Andreas

PS: Zur Sicherheit kannst Du bestimmt die Datei übers Netz irgenwo hin kopieren und evtl. auf CD brennen....
Bitte warten ..
Mitglied: Shao-Lee
19.05.2004 um 14:19 Uhr
Hallo Andreas !

Danke für Deine Info ! Ich habe jetzt mal die memory.dmp übers Netz auf eine andere
Maschine kopiert - und es scheint alles problemlos zu funktionieren ! :-) face-smile

Tja, tatsächlich ist unsere Systempartition mit knapp 5 GB etwas knapp bemessen.
Andererseits ist im Prinzip nur das Betriebssystem drauf installiert... muss mal sehen,
was da noch so viel Plattenplatz frist.

Gruss,
Tapio
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
20.05.2004 um 14:25 Uhr
Hallo

Die Auslagerungsdatei auf eine kleine extra Platte zu schieben, halte ich für eine recht schlechte Idee, denn solche kleinen Platten sind nicht nur über, sondern auch überaus langsam und für die Auslagerungsdatei sollte man die schnellste Platte wählen, schlimm genug, das ein System die benutzen muß, aber dann sollte sie zumindest einigermassen schnell sein, die Auslagerungs Datei auf eine Andere Platte zu legen ist keine schlechte Idee, aber schnell sollte die Platte schon sein!
(Abgesehen davon, das eine extra Platte das System lauter und wärmer macht)

Aber wenn man mit Geschwindigkeitsoptimierungen anfangen will, kann man auch gleich die Größe der Auslagerungsdatei festlegen, damit Windows nicht andauernt die Größe ändert.


5GB sollten locker reichen, ich habe sogar XP auf einer 5GB Partition und noch die hälfte frei.
(Ähm mehr als die hälfte, habe gerade die Hybernate Datei entfernt. Systemeinstellungen->Energieoptionen->Ruhezustand->aktivieren nicht ausgewählt)

Wenn natürlich Office oder sowas auf der Platte ist, ist die schnell voll.
An sonnsten mal die Temp Dateien kontrollieren und Systemwiederherstellungen (Hat win2k die schon?) mal cheken, 4 GB für win2k ist SEHR viel, normal müßte das so bei max 1GB liegen.


Grüße Maik
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
pd.edvVor 18 StundenFrageInternet53 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Router & Routing
Coaxial Modem - Alternative zu Fritzbox Cable 6591
gelöst mario89Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo Leute, ich wollte euch an dieser Stelle nochmals kurz um Rat fragen. Hintergrund ist, dass ich aktuell einige Probleme mit einer stabilen Anbindung ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 22 StundenFrageMicrosoft10 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 18 StundenAllgemeinHardware12 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Internet
Bundestag gibt Staatstrojaner für Geheimdienste und Bundespolizei frei
em-pieVor 1 TagInformationInternet8 Kommentare

Die große Koalition erweitert die Befugnisse der Sicherheitsbehörden massiv. Alle Nachrichtendienste von Bund und Ländern dürfen bei WhatsApp & Co. mitlesen. Erneut hat Schwarz-Rot ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows Netzwerk
Virtuelle Smardcards erstellen und Server als Testumgebung einrichten
schnuckikuckiVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Ich bin kein Adminprofi sondern eher ein normaler User der sich in das Thema einarbeiten möchte Learning by Doing. Ich hoffe ich kann ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 14 StundenAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...