gerry56
Goto Top

HP Laptop booten von USB-Stick mit Windows Setup

Frage an die Spezialisten.

Ich möchte auf einem HP Laptop mit Intel Inside Windows 10 von einemUSB-Stick installieren.
Auf diesem Laptop ist eine Windows 11 version im S Modus installiert.
Im Setup habe ich auf Boot Options
USB Boot Enabled
Secure Boot auf Disabled
Boot Order auf USB Flash Drive/USB
USB CD/DVD ROM Drive
OS Bootmanager gestellt.

Egal was ich mache
F0 oder F12 beim booten drücken.
Der Laptop startet Windows und NICHT vomUSB-Stick
Was muß ich wo einstellen, damit ich Windows-Setup vo USB-Stick starten kann.
Danke im voraus
Gerry

Content-Key: 41686474154

Url: https://administrator.de/contentid/41686474154

Printed on: July 22, 2024 at 11:07 o'clock

Member: TwistedAir
TwistedAir May 02, 2024 at 18:42:42 (UTC)
Goto Top
Hallo face-smile

Ich möchte auf einem HP Laptop mit Intel Inside Windows 10 von einemUSB-Stick installieren.

Egal was ich mache
F0 oder F12 beim booten drücken.
Der Laptop startet Windows und NICHT vomUSB-Stick
Was muß ich wo einstellen, damit ich Windows-Setup vo USB-Stick starten kann.

Probier's mal mit F9 -> "Bootmenü" -> "Von Datei starten"

Gruß
TA
Member: Xerebus
Xerebus May 02, 2024 at 18:46:48 (UTC)
Goto Top
HP lässt im bios zu von einem anderen device zu starten.
Der usb Stick funktioniert aber prinzipiell oder?
Member: gerry56
gerry56 May 02, 2024 at 18:53:53 (UTC)
Goto Top
Wenn ich Windows 11 im S modus starte, kann ich problemlos auf die Daten vom USB-Sticj zugreifen.
Von diesem Stick habe ich schon mehrmals Win auf anderen Geräten installert
Member: Xerebus
Xerebus May 02, 2024 at 19:09:37 (UTC)
Goto Top
Das bedeutet aber nicht das der bootfähig ist.
Kein anderes gerät zum testen da?
Member: gerry56
gerry56 May 02, 2024 at 19:14:06 (UTC)
Goto Top
Dieser Stick ist sicher bootfähig.
Wie ich geschrieben habe, wurde von diesem Stick schon mehrmals Windows auf verschiedenen Geräten erfolgreich installiert
Member: Blackmann
Blackmann May 02, 2024 at 19:58:08 (UTC)
Goto Top
N'Abend,

das ganze kommt mit bekannt vor!
Bei mir stellte sich auch nach drücken aller bekannten <F>-Tasten kein Bootmenü ein, in dem der USB-Stick zur Auswahl integriert war!
Eingestellt war alles wie bei Dir oben, ein Fehler war nicht zu erkennen.
Dieser Fehler trat bei meinem Notebook lt. Internet gehäuft auf....
Zuguterletzt habe ich die Del/F2/F10 - Taste, was auch immer, zu den unterschiedlichsten Zeitpunkten gedrückt ... und irgendwann sah ich dann auch den gewünschten Stick zum Booten und konnte fortfahren.

Und- auch ich wusste, am Stick liegt es nicht!

N'8 BM
Member: kreuzberger
kreuzberger May 02, 2024 at 20:09:53 (UTC)
Goto Top
Naaaamth @gerry56

sofern es bei dem Notebook USB-2 und USB-3 Ports gibt, nimm den nur für USB-2.


Kreuzberger
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 02, 2024 updated at 20:15:11 (UTC)
Goto Top
Moin,

I.d.R muß man erst den S-Modus beenden, bevor man von Stick was anderes booten und installieren kann. Ansonsten geht nur Windows 11 setup booten und s-Modus installieren.

lks
Member: VGem-e
VGem-e May 03, 2024 updated at 10:18:19 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich denke der @ TO hat triftige Gründe, weniger als 1 1/2 Jahre vor dem Supportende für Windows 10 dieses MS-Betriebssystem neu zu installieren?

Ich kenne es auch so wie @lks, aus Windows 11 S auf ein "normales" Windows umzustellen (z.B. https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-11-S-Modus-172265 ..) und dann eine komplette Neuinstallation mit anderem Betriebssystem durchführen.

Gruß
VGem-e
Member: gerry56
gerry56 May 03, 2024 at 15:17:12 (UTC)
Goto Top
Hallo Lochkartenstanzer.

Bedeutet deine Aussage, daß ein Betriebssystem Bioseinstellungen außer Kraft setzen kann?

Hallo VGem-e
Die Besitzerin des Gerätes will bestimmte Software auf ihrem Gerät installiert haben.
Bei Windows im S Modus kann aber nur Microsoft Software installiert werden.
Aus diesem Grund will die Besitzerin wieder das ihr bekannte Win-10 installiert haben.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 03, 2024 updated at 15:33:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @gerry56:

Hallo Lochkartenstanzer.

Bedeutet deine Aussage, daß ein Betriebssystem Bioseinstellungen außer Kraft setzen kann?

Ja, das OS kann im BIOS ohne weiteres Einstellungen ändern, sofern das nicht irgendwie geschützt ist. das ist ja die Crux, warum man aufpassen muß, daß sich keine gewürm im BIOS festsetzt.

siehe z.B. Gefährliches UEFI-Rootkit in Asus- und Gigabyte-Firmware entdeckt.


Zum Thema: bei den bisherigen Windows-11-S-Geräten, die ich in den Fingern hatte, mußte ich jedesmal den S-Modus aufheben, um was anderes von Stick booten zu können. Kann sein, daß es auch andere Geräte gibt, bei denen es nciht norwendig ist, aber ich würde das auch mal ausprobieren. Danach kann man in den Einstellungen den erweiterten Start wählen und dann von Stick booten.

lks
Member: gerry56
gerry56 May 03, 2024 at 16:18:31 (UTC)
Goto Top
Danke für die Erklärung betreffend Bios und den Hinweis mit S-modus aufheben.

Gerry