majo71
Goto Top

HP t510 Schreibschutz nicht aufhebbar

Hallo,

wir haben mehrere HP Terminals t510 im Einsatz und auf einem lässt sich der Schreibschutz nicht mehr aufheben. Nach Administrator-Anmeldung über das Symbol kann man den Schreibschutz deaktivieren, das Schloss wird dann gelb. Dann folgt wie gewohnt der notwendige Neustart. Das Gerät startet dann automatisch wieder als Nutzer, das Schloss ist grün und der Schreibschutz noch immer aktiv. Auch über die zentrale Software auf dem Server geht es nicht und per Befehl in der Eingabeaufforderung. Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße, Majo71

Content-Key: 1625465183

Url: https://administrator.de/contentid/1625465183

Printed on: July 25, 2024 at 19:07 o'clock

Member: MirkoKR
MirkoKR Dec 16, 2021 at 09:15:50 (UTC)
Goto Top
Moin.

Ich kenne das so, das die Administrator-Freischaltung sofort greift, ohne Neustart.

Welches OS hast du denn aufgespielt? Linux oder Windows?
Member: Majo71
Majo71 Dec 16, 2021 at 10:29:26 (UTC)
Goto Top
Main,

da ist ein Windows 7 Embedded drauf. Ich kenne das von den anderen Geräten nur mit Neustart. Auf den anderen Geräten lässt sich der Schutz auch noch abschalten, nur auf dem einen nicht. Ich habe das gerade auch mal komplett von der Spannungsversorgung getrennt, hat ebenfalls nichts geholfen.
Member: MirkoKR
MirkoKR Dec 16, 2021 at 10:40:13 (UTC)
Goto Top
Im Zweifelsfall mit dem HP Softwaretool neu aufspielen - ist ja wahrscheinlich außer ein paar wenigen Anpassungen nichts weiter drauf:

HP Thin Clients Sofwtare & Image Tool
Member: holli.zimmi
holli.zimmi Dec 16, 2021 updated at 14:50:43 (UTC)
Goto Top
HI,

das hat nichts mit der Software was zu tun. Die kleine 16GB Flash ist einfach defekt und lässt sich wie beim USB-Stick nicht mehr beschreiben. Einfach das Teil ersetzen. Hatte ich auch öfter.

Gruß

Holli