Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Image CD erstellen

Mitglied: n4426
Hallo,

kenn einer von euch ein Probramm mit dem man von einer Festplatte ein Image auf CDs erstellen kann???

n4426

Content-Key: 995

Url: https://administrator.de/contentid/995

Ausgedruckt am: 18.09.2021 um 01:09 Uhr

Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 15.04.2004 um 07:46:43 Uhr
Goto Top
Hallo,

was genau hast du vor? Willt du nur ein Image deiner Platte erstellen und dieses Image dann auf CD brennen oder soll das Image-Programm das Image direkt auf die CD erstellen.

Normale Image-Programme gibt es viele, so z.B. DriveImage, mit welchem ich ganz gute Erfahrungen gemacht habe.

Gruß
Michael
Mitglied: Kessl
Kessl 15.04.2004 um 08:04:13 Uhr
Goto Top
In meiner alten Firma haben wir mit Norten Ghost gearbeitet.
http://www.symantec.com/region/de/product/ghost/pe_index.html


CYA Kessl
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 15.04.2004 um 08:27:45 Uhr
Goto Top
Hallo.

Norton "Ghost" und Power Quest "Drive-Image" sind hier sicher die Wahl.

Mit beiden ist es möglich sein Image auf einen Remote-System zu schreiben und davon zu laden oder direkt eine bootfähige CD zu erstellen.

Für den Hausgebrauch reichen aber auch schon Dinger wie Paragon, die kosten dann ca. 50,- ? und erfüllen den selben Zweck, allerdings mit weniger Features.

Christian
Mitglied: n4426
n4426 15.04.2004 um 16:40:54 Uhr
Goto Top
Hallo Michael,

ich will von meiner Festplatt eine Image auf CD ziehen, um dann meine Festplatt wieder erstellen zu können.

n4426
Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 16.04.2004 um 08:35:39 Uhr
Goto Top
Hallo,

mir ist kein Programm bekannt, was ein Image direkt auf CD erstellen kann, lasse mich diesbezüglich aber gerne belehren. Du kannst das Image auf eine andere Partition deiner Platte oder auf ein Netzlaufwerk speichern. Nun kannst du mit einem Brennprogramm eine bootfähige CD erstellen, auf der neben dem Image auch die benötigten Programmdateien vorhanden sein müssen.

Wenn sich dein Image öfters ändern sollte, dann würde ich dazu raten, das ganze auf ein Netzlaufwerk zu legen und einfach nur eine Startdiskette mit den entsprechenden Netzwerktreibern zu erstellen. Wenn du dann ein neues Image erstellst, musst du nicht jedes mal neue CDs brennen, sondern kannst die einmal erstellte Startdiskette immer wieder benutzen.

Gruß
Michael
Mitglied: das-omen
das-omen 16.04.2004 um 15:51:19 Uhr
Goto Top
Hi!

Auch ich würde dir Norton Ghost empfehlen arbeite seit Jahren damit und hatte nie Probleme.


Tschau

Das Omen
Mitglied: Maik
Maik 19.04.2004 um 14:05:55 Uhr
Goto Top
Hallo

Ja ich habe auch schon mit Norton Ghost gearbeitet und hatte (fast) keine Probleme.

Ich hatte eine etwas ältere Version, die meinen Brenner nicht 100% Unterstützt hat, da bekam ich das Problem, das er die CD nicht abschließen konnte, wenn das Image über mehrere CDs ging, bei CD-RWs und bei älteren Brennern hat es aber funktioniert.

Grüße Maik
Mitglied: mathu
mathu 21.04.2004 um 22:25:26 Uhr
Goto Top
Beim schreiben direkt auf CD ist zu beachten dass der benutzte Brenner vom Hersteller der Herstellerfirma (Driveimage, Ghost) diesen in seiner Kompatibilitätsliste aufgeführt hat, ansonsten ist es ein try and error Spiel, ob der Brenner geht.
Mir persönlich gefällt Ghost in der Sache am besten, da man hier das Programm mittels Liveupdate sehr gut auf aktuellem Stand halten kann.
Es sacheint mir persönlich auch einen Tick schneller als DI zu arbeiten, zumindest konnte ich das in meinem Umfeld so feststellen.

Gruss
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 22.04.2004 um 08:24:46 Uhr
Goto Top
Ghost ist auch schneller und sogar erheblich.

DI kannte ich allerdings vor Ghost und setze es immer wieder gerne bei Projekten ein... wohl eher eine persönliche Vorliebe.

lou
Mitglied: helle46
helle46 25.04.2004 um 18:34:23 Uhr
Goto Top
hi, vergest mir mal nicht acronis true image. spitzen-produkt!

gruss

helle
Mitglied: dandu
dandu 04.05.2004 um 09:56:46 Uhr
Goto Top
Acronis True Image
Japp ist schon ein geniales Produkt, nur zu teuer.
Das eine Server Lizenz mal gemütliche 499? kostet und man natürlich auch eine Client Lizenz braucht die nochmal 50?/Computer kostet um die Images auslesen zu können ist mit bzw uns zu teuer.
Der Support bei Acronis ist auch nicht so das wahre. Eigentlich beinahe beschissen. Dazu kommen nicht unterstütze Hardware wie RAID Controller zB!

Aber für den Privat gebrauch sind 50? wirklich eine Super investition...

Grüße
Daniel
Mitglied: superdupper
superdupper 02.12.2004 um 17:00:15 Uhr
Goto Top
Blöde Frage vielleicht aber:
Wenn ich von mehrere Clients im Netzwerk eine Image erstellen will, reicht es dann Norten Ghost nur einmal zu kaufen oder muss ich eine Lizenz auf jedem Client installieren ????
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke37 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS23 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
Infos zu VOIP bzw. SIP gesucht gelöst lcer00Vor 1 TagFrageVoice over IP15 Kommentare

Hallo, kennt jemand vernünftige Einstiegslektüre (digital oder als Buch) zu VoIP, SIP & Co? Das Prinzip ist mir zwar eigentlich klar, aber gerade bei den ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server18 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...