rs-schmid
Goto Top

Installationsprobleme Acronis True Image Enterprise Server auf SBS 2003 Server

Hallo,

bei einem Kunden, der den SBS 2003 betreibt haben wir Probleme den Acronis True Image Enterprise Server (Demo mit Serial)
zu installieren. Der Installationsassistent schließt nicht ab, die Installation bleibt unvollständig.
"Er" sagt am Ende "bitte warten" und bleibt dann in diesem Status und schließt nicht ab.
In der Doku des Acronis Produktes steht in den unterstützten Betriebssystemen auch der SBS 2003.
Oder muss man die Acronis Produkte für den SBS 2003 verwenden?
Habe bereits eine E-Mail an den Acronis Support geschrieben, mich würde aber auch eure Erfahrung interessieren.
Danke für Hilfe.

Gruss Roland

Content-Key: 104566

Url: https://administrator.de/contentid/104566

Printed on: July 24, 2024 at 06:07 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 21, 2008 at 16:39:36 (UTC)
Goto Top
"Oder muss man die Acronis Produkte für den SBS 2003 verwenden?" - ähm, was gibt es denn da? Kann mir nicht vorstellen, dass es SBS-Versionen gibt.
Ich würde verbose Logging beim Windows Installer einschalten und mal sehen, was da so abläuft: http://support.microsoft.com/kb/314852 (alle Optionen nehmen: voicewarmup)
Wir habe den neuen Echoserver mal auf 2003 SP2 verwendet, keine Probleme. Aber: Braucht Ihr das monstrum wirklich? Schau Dir mal http://www.drivesnapshot.de/de/index.htm an, ein schönes Stück Software und es kann nahezu alles, was der tausendfach schwerere, teure Echoserver auch kann, ob man's glaubt oder nicht.
Mitglied: 60730
60730 Dec 21, 2008 at 16:52:49 (UTC)
Goto Top
Advent zusammen,

zur Feier des Tages würde ich dann auch eher zu der einfach zu bedienenden Software raten, die dann auch noch nicht mal installiert werden muß - die oben schon vorgeschlagen wurde.

Sorry, aber bei mir schlagen alle Glocken Alarm wenn ich "Kunde" und "SBS Server" in einem Satz zusammen lese.
Warum hapert es bei dieser Kombination immer mit Basiswissen?

"Er" sagt was?
Welcher Task läuft denn dann noch?

NTBackup ist keine Alternative?
Warum immer gleich mit Raketen auf Spatzen schiessen, wenn man kaum mit der Steinschleuder umgehen kann?

Gruß
Member: rs-schmid
rs-schmid Dec 21, 2008 at 17:53:54 (UTC)
Goto Top
- ähm, was gibt es denn da?
http://www.acronis.de/smb/products/ATISBS/

Wir habe den neuen Echoserver mal auf 2003 SP2 verwendet, keine Probleme.
Nun, der betroffene SBS 2003 hat W2k3 SP2 und Exchange SP1.

Aber: Braucht Ihr das monstrum wirklich?
Nein, aber bei meinem Arbeitgeber setzen wir es auch ein, allerdings mehrere Windows 2003 Enterprise Server und Linux Server, daher der Versuch.

Gruss Roland
Member: rs-schmid
rs-schmid Dec 21, 2008 at 19:01:37 (UTC)
Goto Top
Sorry, aber bei mir schlagen alle Glocken Alarm wenn ich "Kunde" und "SBS Server" in einem Satz zusammen lese.

der "Kunde" ist kein Kunde im klassischem Sinne, ich versuche ihm nur nach Feierabend und an Wochenenden zu helfen, da er keinen eigenen Admin hat.

"Er" sagt was?
mit "er" meine ich den Installationsassistenten vom Acronis True Image.

NTBackup ist keine Alternative?
nein.

Warum immer gleich mit Raketen auf Spatzen schiessen, wenn man kaum mit der Steinschleuder umgehen kann?

warum schiesst du mit deinen worten so scharf ?

Gruss Roland