Über das Internet mit Exchange-Server verbinden

Mitglied: McRelax

McRelax (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 18.10.2012, 10070 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo miteinander!

Ich habe zu Hause einen Exchange Server (SBS).

Ich möchte mein Outlook von "anywhere in the world" - also über das Internet - mit dem Exchangeserver synchronisieren können.

Mein Outlook Web Access funktioniert zwar perfekt, und ich kann meine Mails überall abrufen. Aber wenn ich dann wieder offline bin, also ohne Internet, dann würde ich gerne mit meinem aktuellen Outlook arbeiten.

Gibt es da eine einfache Lösung? Ich gehe davon aus, dass ich einfach ein paar Ports beim Router freigeben muss. Nur welche?

Benjamin!
Mitglied: VoSp
23.08.2006 um 11:15 Uhr
Hallo,

da musst Du den MAPI Port nach aussen freigebe.

Eine Suche nach Firewall, MAPI Exchange bei einer Suchmaschine deiner Wahl sollte das passende Ergebniss bringen.

Allerdings würde ich davon abraten diese Ports in Internet zu stellen. Sie sind für die Kommunikation im LAN (oder VPN) gedacht und sind deshalb nicht auf security und WAN performace getrimmt.

Ich würde ausserhalb des LAN's immer nur den OWA benutzen, der bietet eigentlich alles was man braucht. WEnn es nicht ohne Outlook geht dann ein VPN einrichten und dann Outlook synchronisieren.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: 17243
17243 (Level 2)
23.08.2006 um 11:50 Uhr
Neben OWA (Outlook Web Access) und VPN gibt es noch was viel Eleganteres:

RPC over http(s)

McRelax schreibt: "anywhere in the world"
Und es gibt Firmen-Netzwerke, auf welchen der VPN-Port nicht geöffnet ist. Mit RPC over https gibt es da keine Probleme.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
23.08.2006 um 11:55 Uhr
Hallo,

hmm das kannt ich ja noch gar nicht. Danke für den Tipp! Hört sich vielversprechend an.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: McRelax
23.08.2006, aktualisiert 18.10.2012
Kannte ich auch nicht. Werde mich daher jetzt weiter darüber informieren. Aber es klingt nach dem, wonach ich gesucht habe. Danke!

VPN hätte ich auch gerne... Aber dabei gibt es bei mir probleme mit dem Router... siehe: https://www.administrator.de/forum/draytek-vigor2200%3a-vpn-verbindung-m ...

Benjamin
Bitte warten ..
Mitglied: McRelax
23.08.2006 um 17:46 Uhr
Hallo!

Ich habe mittlerweile eine Anleitung gefunden.

Ich habe eigentlich nichts ausgelassen (zumindest hoffe ich das). Aber eigentlich waren eigentlich eh schon fast alle Einstellungen gemacht (Small Business Server).
Intern habe ich die Verbindung auch schon getestet, und sie funktioniert einwandfrei.

Nur von extern habe ich noch ein Problem. Was aus dieser Anleitung nicht so ganz hervorgeht: Welche Ports muss ich bei den Routern im NAT eingeben? Port 80 und Port 443 lasse ich bereits durch. Noch etwas?

Danke nochmals für den heißen Tipp... Hat mich schon sehr weit gebracht!

Benjamin!
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
24.08.2006 um 17:20 Uhr
Hallo,

nein, 80 und 443 sind ausreichend ---- obwohl, wenn du das alles auch richtig gelesen hast - dein SSL Zertifikat funktioniert ???

Die Ports in der Registry stimmen auch ???
DyndDns und lokale Einträge alle gemacht ???
Outlook richtig konfiguriert ?


mfg
Ritchy
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit52 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 15 StundenAllgemeinHyper-V12 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Firewall
Firewall Regeln Ping
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende firewallregel erstellt aber irgendwie kann ich aus dem Roten Netz keine Pings ins Grüne Netz schicken ist dort etwas ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 17 StundenAllgemeinOff Topic6 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...