Welches Kabelmodem für geschäftlichen Einsatz

Mitglied: Rocksau

Rocksau (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2021 um 19:13 Uhr, 709 Aufrufe, 10 Kommentare

Wir haben für unser Büro einen Kabel-Anschluss von Vodafone. Dazu haben wir die FritzBox 6591 bekommen.
Ein Großteil des Bedarfes lässt sich mit dem kastrierten Teil decken. Aber eigentlich sind es zu viele Workarounds und Extra-Lösungen.
Konfiguration:
  • Die Fritzbox soll eine VPN-Verbindung zum Netzwerk in der Zentrale herstellen. Das wird dann über einen Switch verteilt. (VPN Fritzbox -> Sophos ist eingerichtet, nur DNS funktioniert nicht. Wenn man also die IP kennt, kann man zugreifen, sonst nicht.)
  • Anfragen an bestimmte Ports werden an bestimmte Server weitergeleitet - funktioniert, wenn man nur einen Port (80, 443) braucht. Sonst wird es kompliziert.
  • Gäste-LAN, das vom Firmennetz getrennt ist
  • Die Fritzbox übernimmt den DHCP

Nachteile:
  • DNS lässt sich nicht ändern
  • Updates werden ohne Vorwarnung eingespielt
  • Keine Regeln für DHCP hinterlegbar

Gibt es ein frei erhältliches Kabelmodem (Gigabit-Anschluss), welches sich gut konfigurieren lässt und für die Zwecke eignet?
Mitglied: Pjordorf
02.02.2021 um 20:55 Uhr
Hallo,

Zitat von @Rocksau:
Ein Großteil des Bedarfes lässt sich mit dem kastrierten Teil decken. Aber eigentlich sind es zu viele Workarounds und Extra-Lösungen.
Wenn ich etwas so schlecht finde, nutze ich es nicht.

* Die Fritzbox soll eine VPN-Verbindung zum Netzwerk in der Zentrale herstellen. Das wird dann über einen Switch verteilt. (VPN Fritzbox -> Sophos ist eingerichtet, nur DNS funktioniert nicht. Wenn man also die IP kennt, kann man zugreifen, sonst nicht.)
Da der SoC der Fitte nicht der schnellste ist, ist auch das VPN daher ziemlich lahm. Selbst ein Rasp hinter der Fritte der dann VPN macht ist nesser. Oder du lässt deine Sophos das VPN machen.

* Anfragen an bestimmte Ports werden an bestimmte Server weitergeleitet - funktioniert, wenn man nur einen Port (80, 443) braucht. Sonst wird es kompliziert.
Pro IP ist immer nur ein Port nutzbar. (TCPIP Grundlagen, hat nichts mit einer Fritte zu tun). Und sekbst für VOIP, gibt es Lösungen. Nenne uns dein Problem...

* Die Fritzbox übernimmt den DHCP
Selbst ein Server OS von MS kann das besser und flexibler

* DNS lässt sich nicht ändern
Was genau willst du denn ändern?

* Updates werden ohne Vorwarnung eingespielt
Ist eine reine Konfiguration innerhald der Fritzbox. Kann alles was du willst

* Keine Regeln für DHCP hinterlegbar
Nenne uns mal dieses Regeln. Selbst ein Server 2003 kann DHCP umfangreicher als es eine Fritzbox je können wird. Beachte: Wofür wurde die Fritzbox geschaffen( Jedenfalls nicht für Komplexe Firmennetzwerke))

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
02.02.2021 um 21:23 Uhr
Zitat von @Rocksau:

Wir haben für unser Büro einen Kabel-Anschluss von Vodafone. Dazu haben wir die FritzBox 6591 bekommen.
Ok, aktuell auch das beste/zuverlässigste Einwahl-Kabelmodem auf dem Markt.
* Die Fritzbox soll eine VPN-Verbindung zum Netzwerk in der Zentrale herstellen.
Nein, um Gottes Willen. Die Fritte macht im Firmenumfeld die Einwahl, auf keinen Fall mehr. Dahinter gehört ne gescheite Firewall, wie ihr sie auch in der Zentrale habt, alles Andere ist nur Murks.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.02.2021, aktualisiert um 08:54 Uhr
Zitat von @chgorges:

Zitat von @Rocksau:

Wir haben für unser Büro einen Kabel-Anschluss von Vodafone. Dazu haben wir die FritzBox 6591 bekommen.
Ok, aktuell auch das beste/zuverlässigste Einwahl-Kabelmodem auf dem Markt.
Die Fritte ist aber ein Router und AFAIK nicht auf Bridging-Mode umstellbar, bzw. nicht im "Nur-Modem-Modus" nutzbar.
Oder geht das mit der 6591 wieder?

@aqui hat es ja geschrieben

Das Technicolor TC4400-EU ist das derzeit einzige frei erhältliche Kablmodem in DE, allerdings gab es da wohl zuletzt Lieferengpässe beim einzigen Lieferanten hierzulande, Werner Electronic.

Natürlich benötigt der TO einen Business-Router oder eine Firewall.

PS: Man darf sich allerdings die Leih-Fritte direkt neben den Kabelanschluss legen. Bei jeder Störung verlangt Vodafone, dass man den mit dem Vertrag gelieferten Router für den Leitungstest anklemmt. Und von diesen Störungen gab es in den letzten Monaten zahlreiche in sehr vielen Gebieten in DE.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
05.02.2021 um 08:19 Uhr
Zitat von @goscho:

Zitat von @chgorges:

Zitat von @Rocksau:

Wir haben für unser Büro einen Kabel-Anschluss von Vodafone. Dazu haben wir die FritzBox 6591 bekommen.
Ok, aktuell auch das beste/zuverlässigste Einwahl-Kabelmodem auf dem Markt.
Die Fritte ist aber ein Router und AFAIK nicht auf Bridging-Mode umstellbar, bzw. nicht im "Nur-Modem-Modus" nutzbar.
Oder geht das mit der 6591 wieder?

Den Bridge-Modus gibt es schon seit längerem wieder, ich habe 20 Anschlüsse unter mir, die ich so betreibe.
Vodafone gibt nicht umsonst die Fritte zu den Gigabit-Anschlüssen raus, den Technicolor Schrott will doch keiner haben.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
05.02.2021 um 09:27 Uhr
Zitat von @chgorges:
Den Bridge-Modus gibt es schon seit längerem wieder, ich habe 20 Anschlüsse unter mir, die ich so betreibe.
Vodafone gibt nicht umsonst die Fritte zu den Gigabit-Anschlüssen raus, den Technicolor Schrott will doch keiner haben.
Wirklich?
Ich habe 3 Kabel Business Anschlüsse unter mir, alle mit der 6490 von Vodafone ausgestattet.
Den Bridgemodus konnte ich bei keinem Anschluss aktivieren (weder online noch über das Kundencenter oder im Router), deshalb hat einer eine Kauffritte und 2 ein Technicolormodem.
Das war aber alles vor mehr als einem Jahr. Vielleicht hat Vodafone da seither was geändert.

Das das TC4400 Modem Schrott sein soll, kann ich nicht bestätigen.
An den 200 MBit Anschlüssen funktioniert dies bestens. Mehr geht hier aktuell nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.02.2021 um 09:56 Uhr
Ein Screenshot des aktuellen AVM Bridge Setups von einem der 20 Bridge Anschlüsse würde diesen fraglichen Punkt hier ja schnell klären können. Wäre ja auch für die Community hier interessant zu wissen ob AVM das wirklich wieder aktiviert hat (was in der Tat anzuzweifeln ist). Leider hat es dazu beim TO ja bisher nicht gereicht. :-( face-sad
Was das Technicolor Modem anbetrifft verwechselt er es sicher mit den billigen Umsonst Dreingaben der Provider, was aber völlig Fehl am Platze ist, denn das ist eine ganz andere Geräte Klasse. Kollege @goscho hat das ja zu Recht oben schon angemerkt.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
07.02.2021, aktualisiert um 00:41 Uhr
Ich habe 3 Kabel Business Anschlüsse unter mir, alle mit der 6490 von Vodafone ausgestattet.

Von der 6-7 Jahre alten 6490 war keine Rede, es geht nur um die 6591, die Box kann bridgen.
Ob das die 6490 kann ka, gehört auch schon ins Museum ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.02.2021, aktualisiert um 11:57 Uhr
Fürs reine DSL Bridging (PPPoE Passthrough) reicht auch eine 7412 die das noch kann:
https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/fritzbox-7412-als-dsl-modem-dect ...
https://www.heise.de/select/ct/2020/2/1578238295698254
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.02.2021 um 08:47 Uhr
Zitat von @chgorges:
Von der 6-7 Jahre alten 6490 war keine Rede, es geht nur um die 6591, die Box kann bridgen.
Ob das die 6490 kann ka, gehört auch schon ins Museum ;)
Die 6490 gab es 2016-2018 zu den Kabelanschlüssen von Vodafone, Als freie Kabel-Fritte konnte man damals auch nur eine 6490 kaufen.
[OT]
Eigentlich kaufe ich mir und allen meinen Kunden vierteljährlich neue Router/Modems. Man muss ja up-to-date bleiben.
Bei mir heißt das Fritzbox- bzw. Lancomflatrate.
Bin aber im letzten Jahr davon abgekommen, da mir der Platz für die Aufbewahrung der alten Geräte ausging. Zum Wegschmeißen sind die ja zu schade. :-D face-big-smile
[/OT]

BTT:
Kann die 6591 auch den Bridgingmode, wenn es sich um einen Businessanschluss mit fester IPv4 handelt?

Zitat von @aqui:

Fürs reine DSL Bridging (PPPoE Passthrough) reicht auch eine 7412 die das noch kann:
Es geht hier um Kabelanschlüsse, nicht um DSL.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 23 StundenFrageLAN, WAN, Wireless40 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 19 StundenFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft11 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 20 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...

Windows Server
Igel + Terminalserver + VoIP + Softphone
Asgard-LokiVor 14 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Gude Kolleginnen und Kollegen, ich habe da mal eine Frage zu einem Thema was für mich relativ neu ist. Wir wollen unsere Telefonie gerne ...