Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

KDE Kontrollleiste vollständig deaktivieren

Mitglied: gijoe

Hi,

ich würde gerne die Kontrollleiste vom KDE Desktop entfernen. Das beste das ich schaffe, ist, dass sie nur noch als kleines Icon rechts oder links vom Bildschirm vorhanden ist. Ich möchte aber, dass der User keine Möglichkeit mehr hat, auf die Taskleiste zuzugreifen.

Ist ein Opensuse 10.3

Besten Dank

Content-Key: 100624

Url: https://administrator.de/contentid/100624

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: theton
theton 30.10.2008 um 14:33:28 Uhr
Goto Top
Rechtsklick auf das Panel um an das Panel-Menü zu kommen und dort einfach auf "Remove Panel->All" gehen.
Mitglied: gijoe
gijoe 30.10.2008 um 14:48:21 Uhr
Goto Top
Schön wärs! Das ist ausgegraut. So einfach gehts leider nicht! Sonst noch einen Tipp?
Mitglied: theton
theton 30.10.2008 um 14:57:25 Uhr
Goto Top
Wenn es ausgegraut ist, stimmt allgemein mit den KDE-Einstellungen irgendwas nicht. Sind ggf. die Panels gelockt? (Rechtsklick->Unlock Panels) oder sind die Rechte im Ordner ~/.kde des Users ggf. nicht korrekt?
Mitglied: gijoe
gijoe 30.10.2008 um 15:06:22 Uhr
Goto Top
Doch, ich glaube die Rechte stimmen. Es ist KDE 3.5, vielleicht liegts an dem? Ich kann nur zusätzliche Panels entfernen. Aber ich möchte das HAUPT-Panel entfernen. Ich würde auch das entsprechende Programm oder Tool löschen, hauptsache der User kann keine Programm mehr starten...
Mitglied: theton
theton 30.10.2008 um 15:31:19 Uhr
Goto Top
Naja... im Zweifel einfach 'kicker' killen und /usr/bin/kicker (oder wo auch immer SuSE das Programm liegen hat) umbenennen, so dass es vom System nicht mehr gefunden werden kann. Besser ist es natürlich dann immernoch die ~/.kde/share/config/kickerrc zu bearbeiten und dort einfach alle Panel zu entfernen. Danach den X-Server mittels Strg+Alt+Backspace killen, damit KDE die kickerrc nicht neu schreibt.
Mitglied: gijoe
gijoe 30.10.2008 um 17:42:04 Uhr
Goto Top
Habe kicker gekillt, ../bin/kicker gelöscht und kickerrc gelöscht. Danach X-server abgeschossen und sieher da, die taskleiste ist dieder da, einfach wie nach einem reset.... weitere Ideen?
Mitglied: theton
theton 30.10.2008 um 18:08:51 Uhr
Goto Top
Mal mit Bearbeiten der kickerrc versucht? Komplett gelöscht werden darf sie meines Wissens nach nicht, da sie dann mit Standard-Einstellungen neu generiert wird. Und offenbar ist ../bin/kicker nicht die korrekte Binary, sonst könnte er kicker nicht mehr starten. Wenn ich mich recht erinnere liegt die bei SuSE in /opt/kde3/bin/kicker. Siehe auch 'whereis kicker'.
Mitglied: gijoe
gijoe 03.11.2008 um 14:50:38 Uhr
Goto Top
Ja, diese habe ich gelöscht. Warum das ganze noch läuft ist mir auch ein Rätsel. Kann doch nicht sein, dass es so schwierig ist, die Taskleiste für einen User unantastbar zu machen?
Mitglied: theton
theton 03.11.2008 um 14:57:54 Uhr
Goto Top
Deswegen gibt es verschiedene GUIs. Ich würde einfach eine GUI wie fvwm2 o.ä. nutzen, wo es per Default keine Taskleiste gibt.
Mitglied: gijoe
gijoe 03.11.2008 um 17:33:14 Uhr
Goto Top
Ich brauche KDE, oder hat das nix damit zu tun?
Mitglied: theton
theton 04.11.2008 um 17:26:23 Uhr
Goto Top
Die Frage ist wozu du KDE brauchst, wenn du die typischen Features wie Desktop-Icons, Panel u.ä. nicht nutzen willst. KDE-Programme kannst du jedenfalls auch ohne KDE nutzen.
Mitglied: gijoe
gijoe 05.11.2008 um 07:46:23 Uhr
Goto Top
Habe ein virtuelles System nach KDE angepasst, kann jetzt gar nicht mehr umsteigen.
Mitglied: theton
theton 05.11.2008 um 09:47:01 Uhr
Goto Top
Was ist denn ein virtuelles System? Vielleicht beschreibst du einfach mal, wo dein eigentliches Problem liegt, vielleicht kann man das ja anders umgehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendeine Software auf KDE angewiesen ist. Kann sein, dass sie die kdelibs benötigt oder sonstige Komponenten von KDE anspricht, aber das heisst dann ja noch lange nicht, dass sie auch zwingend unter KDE laufen muss.
Mitglied: gijoe
gijoe 05.11.2008 um 16:08:28 Uhr
Goto Top
Es geht hier doch gar nicht um den KDE! Und glaub mir, ich brauche ihn. Aber es wird ja wohl eine Möglichkeit geben, die Taskleiste zu deaktivieren...
Mitglied: 75742
75742 23.02.2009 um 20:42:37 Uhr
Goto Top
Echt ey, was ist denn dein Problem, beschreib das doch mal etwas genauer bitte. Hab auch grad Vista laufen und per Virtual Box SUSE mit neuen KDE, kann man doch einfach die Taskleiste löschen, gut ist. Display sperren und alles ist weg soweit. Aber was hat man dann davon?
Heiß diskutierte Beiträge
question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk23 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 1 TagFrageWindows Server30 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänenbeitritt verhindern gelöst grmg2010Vor 1 TagFrageWindows 1018 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich befasse mich gedanklich mit dem Thema Windows Domäne. Dazu ein hypothetisches Beispiel zu dem ich keine wirkliche Lösung bei meiner Suche ...

question
LAN over VoIP?DatenreiseVor 1 TagFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo zusammen, der Titel meiner Frage ist natürlich unsinnig, spiegelt aber etwa das Fragezeichen wieder, welches ich hinsichtlich einer Installation im Gesicht habe. Ein Telefonie-Dienstleister ...

general
Sichere Remote Zugriff LösungenbrammerVor 1 TagAllgemeinSicherheit11 Kommentare

Hallo, ich darf gerade einige Remote Service Lösungen die Unsere Kunden gerne einsetzen würden sondieren. Dabei bin ich auf 2 Webseiten auf folgende Aussagen gestoßen; ...

question
Powershellskript für workfoldersD-ViperVor 1 TagFrageWindows Server23 Kommentare

Moin Moin, bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören. Ich bin auf der Suche nach einem Powershellskript das meine vorhanden Userdaten aus den Homelaufwerken ...

question
W11 total langsam auf Power PCinspinspVor 1 TagFrageVmware12 Kommentare

Host 64GB, HDs’ alles auf sehr schnellen m.2 Modulen Core I9 9900. Natürlich läuft das System stabil. Vmware 16.1.1. Alle W10 laufe sehr performant. Ein ...